Haben Sie Fragen?

Historische Objektive

Carl Zeiss fertigt Objektive für verschiedene Kamerasysteme, darunter Hasselblad, Sinar und Rollei. Da die Toleranzen bei diesen Objektiven äußerst eng sind, wird eine einheitliche Bildqualität von Einheit zu Einheit sichergestellt. Insgesamt sind die Objektive für eine Lebensdauer entwickelt und ausgelegt, die sich über Jahrzehnte erstreckt. Bei der Entwicklung dieser Linsen legt Carl Zeiss besonderen Wert auf die Erfüllung der ungewöhnlichen Anforderungen, wie sie häufig in der technischen, wissenschaftlichen und industriellen, aber auch in der Beauty- und Modefotografie anzutreffen sind.

Objektive für Hasselblad

Die Hasselblad mit ihren ZEISS Objektiven hat schon viele der bedeutendsten Bilder der jüngeren Menschheitsgeschichte festgehalten. Die berühmtesten darunter sind sicherlich die Bilder der NASA-Mondlandungen. Die mit diesem fotografischen System erreichte Bildqualität ist legendär.

Mehr

Objektive für Sinar

In Zusammenarbeit mit Sinar wurden spezielle Objektive für den Autofokusmodus der Sinar m Kamera entwickelt, die die höchsten Ansprüche in der digitalen Fotografie erfüllen.  Die Sinaron Digital-AF-Objektive sind für die Verwendung mit einer Sinar m in Kombination mit dem Sinaron Digital-AF-Spiegelmodul ausgelegt.

Mehr

Objektive für Rollei

Die Rollei 35 ist eine 35-mm-Kleinbildkamera mit Bildsucher aus dem Hause Rollei. Die ursprüngliche Rollei 35 war im Jahr 1966, dem Jahr ihrer Vorstellung auf der photokina, die bis dahin kleinste Kamera für den 135er-Film. In Kooperation mit Carl Zeiss wurden diverse Rollei-Systeme mit einem ZEISS Objektiv ausgestattet.

Mehr