Distagon T* 2,8/15

2,8/15

Distagon T* 3,5/18

3,5/18

Distagon T* 2,8/21

2,8/21

Distagon T* 2/25

2/25

Distagon T* 2,8/25

2,8/25

Distagon T* 2/28

2/28

Distagon T* 1,4/35

1,4/35

Distagon T* 2/35

2/35

Planar T* 1,4/50

1,4/50

Planar T* 1,4/85

1,4/85

Apo Sonnar T* 2/135

2/135

Makro-Planar T* 2/50

2/50

Makro-Planar T* 2/100

2/100

Händler für Photoobjektive

Downloads

Produktregistrierung

Veranstaltungen

PPE - Photo Plus Expo East

30.10.2014 - 01.11.2014
USA, New York

Hausmesse bei VICO

31.10.2014 - 01.11.2014
Deutschland, Kiel

Hausmesse bei GM-Foto Frankfurt

01.11.2014 - 01.11.2014
Deutschland, Frankfurt

Mehr

Haben Sie Fragen?

Distagon T* 2/35

Vielseitiger Reporter

Das Distagon T*2/35 mit mittlerer Weitwinkelwirkung ist ideal für alle Szenen in ihrer vollen natürlichen Brillanz – seinem Blick entgeht nichts, auch nicht bei schlechten Lichtverhältnissen. Das kompakte Design und die schnelle, präzise Fokussierung machen es besonders ideal für den Fotojournalismus. Und dank seiner hohen Leistung und Vielseitigkeit ist es immer bereit für das Unerwartete.

Technische Daten:

Brennweite
35 mm
Blendenbereich
f/2,0 – f/22
Fokussierbereich
0,3 m – ∞
Anzahl Elemente /Glieder
9/7
Bildwinkel diag./horiz./vert.
62°/53°/37°
Objektfeld bei kleinster Naheinstellung
19 x 13 cm
Filtergewinde
M 58 x 0.75
Maße (mit Deckeln)
ø 64-73 mm, Länge 97-99 mm
Gewicht
530 g - 570 g
Kameraanschlüsse
F-Bajonett (ZF.2)
EF-Bajonett (ZE)

Distagon T* 2/35

Design

Wenn Bildwinkel extreme Größen annehmen und die genaue Kontrolle eines Spiegelreflex-Suchers erfordern, wozu der Abstand zwischen Hinterlinse und Filmebene wesentlich größer sein muss als die Brennweite, dann ist die Retrofocus-Konstruktion des Distagon Objektivs die richtige Wahl.

Distagon mit 9 Linsen in 7 Gruppen
Linse aus Sonderglas mit anomaler Teildispersion
„Floating Elements“-Design

Distagon T* 2/35

Features

Gleichmäßige Abbildungsleistung über das gesamte Bildfeld

ZEISS Objektive sind berühmt für ihre außergewöhnlichen Bildergebnisse. Auch bei anspruchsvollen Motiven werden Perspektiven, Farbstimmungen und Lichtsituationen optimal wiedergegeben – über das gesamte Vollformat-Bildfeld. Wir legen aus diesem Grund viel Wert auf eine besonders hohe Abbildungsleistung wie z.B. eine geringe Verzeichnung und hervorragende Streulichtreduzierung für satte Farben.

Exzellente Bildqualität

Die ZEISS T* Objektive bieten ein höchstmögliches Niveau hinsichtlich Leistung, Zuverlässigkeit und natürlich Bildqualität. Mit anderen Worten: Sie sind in jeder Hinsicht überlegen. So steht beispielsweise eine äußerst fortschrittliche Streulichtreduzierung bereit, für gestochen scharfe und brillante Bilder. Und die praktisch nicht vorhandene geometrische Verzeichnung stellt eine präzise genaue Formenwiedergabe sicher – was vornehmlich bei der Produkt- und Architekturfotografie von Nutzen ist.

Präziser manueller Fokus

Ein Objektiv manuell zu bedienen heißt, das Bildergebnis aus den Fingerspitzen heraus zu steuern. Ergonomie ist dabei alles. Die ZEISS Objektive überzeugen dabei durch eine großen Drehwinkel, der genaues Scharfstellen auf den Punkt ermöglicht. Änderungen sind im Sucher sofort sichtbar. Die hochwertige Fokussiermechanik ist leichtgängig und ohne Spiel und unterstützt so zusätzlich das intuitive Spiel mit der Schärfeebene. Die präzise Gravur in Meter und Feet sowie die Schärfentiefenskala bieten zusätzliche Hilfe beim manuellen Fokussieren.

Floating Elements Design

Moderne Kameratechniken und hoch auflösende digitale Bildsensoren fordern immer mehr Leistung von Objektiven. Durch das moderne Floating Elements Design werden Abbildungsfehler der ZEISS Objektive bei unterschiedlichen Entfernungseinstellungen kompensiert. Dies erfolgt durch Verändern des axialen Abstands einzelner Linsen oder Linsengruppen voneinander. Die Verstellung des Linsenabstands ist dabei an die Entfernungseinstellung gekoppelt, so dass sich immer die richtige Korrektion ergibt. Der mechanische Aufbau dieser Linsen ist sehr komplex und die Verarbeitung muss besonders genau erfolgen – beides die Paradedisziplinen von ZEISS.

ZEISS T* Anti-Reflex-Beschichtung

Alle Linsenoberflächen der Objektive von ZEISS sind mit der T*®-Anti-Reflex-Beschichtung und einem optischen Design ausgestattet, das auch bei ungünstigen Lichtverhältnissen brillante Bilder erzeugt. Zum Entspiegeln der Linsenoberflächen dampfen wir auf deren Oberflächen sehr dünne transparente Schichten auf. Zu diesem Zweck werden im Hochvakuum spezielle Substanzen eine nach der anderen mit sehr hoher Energie verdampft, die sich anschließend auf der Glas-oberfläche als Schichten mit präzise gesteuerten Dicken niederschlagen und die gewünschte Reflexminderung bewirken. Die ersten Vergütungen wurden von ZEISS bereits in den 1930er Jahren angewandt.

Distagon T* 2/35

Bilder auf Flickr

Distagon T* 2/35

Blog Artikel

Lichter der Nacht | 2014-03-07 15:42:13 |

Lichter im Nebel

Die Golden Gate Bridge gehört zu den weltweit beliebtesten Motiven für Fotografen zu denen auch Matt Walker zählt. Wenn der Nebel tief hängt über der Bucht von San Francisco macht er sich auf die Suche nach der richtigen Stelle. Von dort aus fängt er die fernen Lichter auf der Golden Gate Bridge ...

weiterlesen...

Lichter am Nachthimmel – Verloren in einer anderen Welt
Lichter der Nacht | 2014-02-06 16:00:31 |

Lichter am Nachthimmel – Verloren in einer anderen Welt

Klare Nachthimmel haben es Loscar Numael angetan. Kein Smog – keine Lichtverschmutzung: Das sind Bedingungen, die man heute nur noch weit draußen in der Natur findet. Wenn er dort seine ZEISS Objektive nach oben richtet – auf die Milchstraße über Kalifornien oder die Nordlichter Kanadas – verlier ...

weiterlesen...

Architektonische Streifzüge | 2014-01-23 17:51:23 |

Zwischen Nachgotik, Gaudí und zeitgenössischer Baukunst: David Aguados Fotografie

Spanien ist voller architektonischer Juwelen. Dazu gehören mittelalterliche und frühneuzeitliche Meisterwerke ebenso wie die Werke großer Architekten des 19. und frühen 20. Jahrhunderts. Aber auch die moderne Baukunst des 21. Jahrhunderts hat viel zu bieten, was das Fotografenherz höher schlagen ...

weiterlesen...

Ästhetik des Essens | 2013-11-27 10:33:57 |

Ohne Kulisse und künstliches Licht - Daniel Dytrychs natürliche Food-Fotografie

Food-Fotografie gilt als Kunst, die schön drapiertes Essen wie wahre Kunstwerke in Szene setzt. Wenn Daniel Dytrych zur Kamera greift, dann sieht er sich als Künstler, der versucht Nahrung von seinen Ursprüngen her fotografisch zu betrachten – aus einer natürlichen Perspektive. ZEISS Objektive ge ...

weiterlesen...

Reisefotografie | 2013-05-23 10:25:13 |

Magie des Alltags – Laura Saffiotis Straßenbilder aus Indien

Als Reisefotografin ist Laura Saffioti in exotischen Ländern wie Indien unterwegs – immer auf der Suche nach den Geschichten, die die Straße erzählt. Ihre Momentaufnahmen aus dem Straßenbild versetzen den Betrachter in den Alltag der für Europäer fremd wirkenden Kulturen und lassen die europäisch ...

weiterlesen...

Distagon T* 2/35

Reviews & Awards

Reviews

photographyreview.com
"In this era of plastic-barreled mass-produced lenses, the Zeiss ZF lenses stand out in sleekly-elegant fashion..."
read more...

diglloyd.com
"The Zeiss 35mm f/2 Distagon offers bitingly-sharp image rendition, coupled with gorgeous bokeh, extremely low flare and..."
read more...