Back To Top



Der lichtstarke und kompakte Fotojournalist

C Sonnar T* 1,5/50 ZM

Diese lichtstarke Normalbrennweite bietet besondere Eigenschaften speziell für die Porträt-, Event- und Menschenfotografie.

C Sonnar T* 1,5/50 ZM

C Sonnar T* 1,5/50 ZM

Der lichtstarke und
kompakte Fotojournalist

C Sonnar T* 1,5/50 ZM - Der lichtstarke und kompakte Fotojournalist

Händler finden

  • Downloads

    Produktregistrierung

    Veranstaltungen

    Digital Splash 16 - Wilkinson Cameras

    15.10.2016 - 16.10.2016
    United Kingdom, Exhibition Centre Liverpool, Kings Dock, Liverpool Waterfront, Liverpool, L3 4FP

    The Cameraworld Show 2016

    29.10.2016 - 29.10.2016
    United Kingdom, Grand Connaught Rooms, London, WC2B 5DA

    Kit Plus at MediaCityUK

    08.11.2016 - 08.11.2016
    United Kingdom, The Open Centre, MediaCityUK, Manchester, M50 2EQ

    Mehr

    Haben Sie Fragen?

    C Sonnar T* 1,5/50 ZM

    Der lichtstarke und kompakte Fotojournalist

    Das C in C Sonnar T* 1,5/50 ZM steht sowohl für „compact“ als auch für „classic“. Das optische Design und die Blendenform basiert auf dem klassischen Sonnar T* 1,5/50 der 1930er Jahre, dem lichtstärksten Standardobjektiv seiner Zeit. Die an sich schon gute Reflexfreiheit des klassischen Vorgängers konnte durch die Anti-Reflex-Beschichtung am ZEISS T* weiter optimiert werden. Dieses Objektiv erinnert an alte Zeiten. Es zeigt ein besonders harmonisches „Bokeh“ und stimmungsvolle Freistellungsaufnahmen und erzeugt damit einen Look wie in den goldenen Zeiten der Messsucherfotografie.

    Technische Daten:

    Brennweite
    50 mm
    Blendenbereich
    1,5 –16 (drittel Stufen)
    Fokussierbereich
    0,9 m – ∞
    Anzahl Linsen/Gruppen
    6/4
    Abbildungsmaßstab an der Nahgrenze
    1 : 15
    Erfasstes Objektfeld an der Nahgrenze
    37 x 55 cm
    Bildwinkel diag./horiz./vert.
    46°/39°/27°
    Filter
    M 46 x 0.75
    Maße (mit Deckeln)
    ø 56 mm, Länge 63 mm
    Gewicht250 g

    C Sonnar T* 1,5/50 ZM

    Features

    Lichtstarkes Objektiv

    Eindrucksvolle Aufnahmen bei geringem Licht beginnen mit einem hochgeöffneten Objektiv für die System- oder SLR-Kamera. Denn ein Hochleistungsobjektiv fängt soviel Licht wie möglich ein. Und ein Objektiv mit einer großen maximalen Blendenöffnung bietet bei schwierigen Lichtverhältnissen die besten fotografischen Ergebnisse.

    Präzise, leichtgängige Fokussierung

    Die manuelle Einstellung des Objektivs ist gleichbedeutend mit einer Steuerung der Bildergebnisse „aus den Fingerspitzen heraus“. Ein ergonomisches Design ist dabei alles. Der Fokussierring an den ZEISS Objektiven ist dank Bedienfreundlichkeit und ergonomischer Fingerauflage optimal für schnelle, präzise Objektiveinstellung. Änderungen sind sofort im Bildsucher sichtbar. Der hochwertige Fokussiermechanismus bewegt sich leichtgängig und ohne Spiel, sodass auch das intuitive Wechselspiel mit der Bildebene unterstützt wird.

    Ideale Blendeneigenschaften

    Fotografen möchten den Betrachter durch das Bild führen. Eine minimale Schärfenebene wird häufig als Gestaltungselement eingesetzt. Damit wird der Hintergrund bewusst unscharf gehalten und die Aufmerksamkeit des Betrachters auf das eigentliche Motiv gelenkt. Die ZM-Objektive verfügen über Blenden mit zehn Lamellen, die eine nahezu kreisrunde Blendenöffnung bilden. Damit schaffen sie eine besonders harmonische Wirkung der Unschärfebereiche des Bildes („Bokeh“).

    ZEISS T* Anti-Reflex-Beschichtung

    Alle Linsenoberflächen der Objektive von ZEISS sind mit der T*®-Anti-Reflex-Beschichtung und einem optischen Design ausgestattet, das auch bei ungünstigen Lichtverhältnissen brillante Bilder erzeugt. Zum Entspiegeln der Linsenoberflächen dampfen wir auf deren Oberflächen sehr dünne transparente Schichten auf. Zu diesem Zweck werden im Hochvakuum spezielle Substanzen eine nach der anderen mit sehr hoher Energie verdampft, die sich anschließend auf der Glas-oberfläche als Schichten mit präzise gesteuerten Dicken niederschlagen und die gewünschte Reflexminderung bewirken. Die ersten Vergütungen wurden von ZEISS bereits in den 1930er Jahren angewandt.

    Robustes Design

    Die Fassungs- und Steuerelemente der ZM-Objektive sind aus Metall gefertigt und für jahrzehntelangen, intensiven Gebrauch ausgelegt. Die handwerklich hochwertige Verarbeitung der Vollmetallfassungen, der griffige Fokus- und Blendenring aus Metall und das robuste Front-Bajonett- und Filtergewinde sorgen für ein fantastisches Fotografieerlebnis.

    C Sonnar T* 1,5/50 ZM

    Bilder auf Flickr

    C Sonnar T* 1,5/50 ZM

    Reviews & Awards

    Reviews

    stevehuffphotos.com
    "A few years back, Zeiss decided to launch a line of lenses for the M mount to give users a more affordable choice for their lens collections. Zeiss promised superb quality AND resolution..."
    read more...

    luminous-landscape.com
    "In 2004 Carl Zeiss introduced the Zeiss Ikon ZM rangefinder camera and a range of lenses. These lenses, as with the ZM camera..."
    read more...

    lavidaleica.com
    "The C Sonnar T* 1,5/50 ZM is a bit of a controversial lens. There are basically two camps; those that like it and those that don't..."
    read more...

    35mmc.com
    "It took me so long to commit to the idea of buying a Zeiss ZM 50mm Sonnar. I must have hanged my mouse over a buy-it-now button..."
    read more...

     

    Wir verwenden Cookies auf dieser Website. Cookies sind kleine Textdateien, die von Websites auf Ihrem Computer gespeichert werden. Cookies sind weit verbreitet und helfen Seiten optimiert darzustellen und zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. mehr

    OK