Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
von 8 bis 18 Uhr

Eintrittspreis

Kostenfrei

Adresse und Anfahrt

ZEISS Museum der Optik
Carl-Zeiss-Straße 22
73447 Oberkochen

Anfahrtsbeschreibung

Kontakt

Telefon: +49 7364 20-3408
mus eum @zeiss .com

ZEISS Museum der Optik

Erleben Sie 160 Jahre Innovationsgeschichte hautnah. Kommen Sie mit auf eine faszinierende Reise durch die Welt der Optik und entdecken Sie mehr als 1.000 spannende, oft einzigartige Ausstellungsobjekte auf 1.000 Quadratmetern.

Auf zehn Themenfeldern – von Planetarien bis zur optischen Lithographie – erfahren Sie Interessantes, Wissenswertes und Unerwartetes über die Entwicklungsgeschichte von Produkt- und Technologiebereichen, die für ZEISS wichtig sind. Erkunden Sie die Evolution wegweisender optischer Technologien, Verfahren und Geräte nicht nur visuell, sondern aus erster Hand: Mit zahlreichen Exponaten wie Mikroskopen und Ferngläsern zum selbst Ausprobieren. Und staunen Sie über einen unübertroffen realistischen Sternenhimmel im Mini-Planetarium.

Die Ausstellung schlägt den Bogen von der Gegenwart in die Vergangenheit: von den modernsten Geräten der Medizintechnik über das Foto von Neil Armstrong, das er während der ersten Mondlandung mit einem ZEISS Objektiv geschossen hat, bis hin zu einem der Fernrohre Napoleons.

Kommen Sie nach Oberkochen und besuchen Sie das neue ZEISS Museum der Optik!

 

Die zehn Themenfelder im ZEISS Museum

Von Planetarien bis zur optischen Lithographie

Augenblicke schärfen

Brillengläser und ophthalmologische Geräte

Einsichten vertiefen

Mikroskope

Gesundheit bewahren

Medizintechnik

Massstäbe setzen

Messtechnik

Vom Lesestein zur Gleitsichtbrille: Ohne Pioniere wie ZEISS würde heute vielen Menschen der Durchblick fehlen. Schauen Sie in die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft von Brillengläsern.

ZEISS entwickelt seit mehr als 160 Jahren Technologien zur Diagnose und Behandlung von Augenkrankheiten. Ein spannender Streifzug durch die Welt der Augenheilkunde.

Das Mikroskop hat der Menschheit zu einigen der wichtigsten Entdeckungen verholfen – vom Penicilin bis hin zur Stammzellenforschung. Erkunden Sie die einzigartige Mikro-Welt des Optik-Pioniers ZEISS.

Die moderne Medizin hat schon Millionen Menschenleben gerettet. Chirurgen weltweit setzen auf Visualisierungslösungen von ZEISS, um das Unmögliche doch möglich zu machen. Lassen Sie sich faszinieren.

Ob Automobilindustrie oder Medizintechnologie: Ohne präzise Messtechnik wäre industrielle Fertigung mit hohen Standards kaum möglich. ZEISS unterstützt Marktführer weltweit mit seinen Innovationen. Überzeugen Sie sich selbst.

Digitalisierung ermöglichen

Optische Lithographie

Momente einfangen

Foto- und Filmobjektive

Fernes näher bringen

Ferngläser

Unendlichkeit entdecken

Planetarien

Der moderne Alltag ist ohne Lithographie-Optik nahezu undenkbar: Denn sie ist der Schlüsselprozess bei der Herstellung von Mikrochips, die heute überall zu finden sind. Lernen Sie mehr über die Technologien und Verfahren bei ZEISS.

Ob Makro, Tele oder Weitwinkel: Das A und O für gelungene Fotos ist das richtige Objektiv. Machen Sie sich Ihr eigenes Bild von der Evolution der vielseitigen Fotoobjektive bei ZEISS.

Sie wollten immer schon nach Hollywood? Oscar-prämierte Kameratechnik von ARRI in Kooperation mit ZEISS erleben Sie auch in Oberkochen.

Erfahren Sie mehr über die Entwicklungsgeschichte des Fernglases bei ZEISS.

Blicken Sie von Oberkochen aus in Millionen von Lichtjahren entfernte Galaxien.

Schatzkammer der Optik

Meilensteine der Optik

In der Schatzkammer sind einige historisch bedeutende Stücke zu sehen, beispielsweise ein Handfernrohr, das Napoleon Bonaparte nach der Schlacht von Waterloo abgenommen wurde.

Hier erhalten Sie einen Überblick über die wichtigsten Technologien und Innovationen des Unternehmens seit 1846.