Back To Top
Wintersport hautnah erleben

Wintersport hautnah erleben

Mit ZEISS TERRA ED Pocket die deutsche Biathlon-Mannschaft im Blick behalten


OBERKOCHEN, WETZLAR, 26/02/2016.


Vom 3. bis zum 13. März 2016 findet die Weltmeisterschaft im Biathlon in Oslo statt. ZEISS unterstützt den Deutschen Skiverband (DSV) und die Internationale Biathlon Union (IBU) mit Ferngläsern und Spektiven – im Training und im Turnier. Perfekt für Wintersport-Fans ist das neue ZEISS TERRA ED Pocket. Das kleine und handliche Fernglas passt in die Jackentasche und überzeugt mit seinen optischen Leistungswerten. Das neue ZEISS Fernglas ist das ideale Einstiegsmodell für Sport-Fans und Naturbeobachter und eine Alternative, wenn große Gläser zu schwer sind.


Unabhängig von der Stadion-Kamera

Die Trainer und Betreuer von DSV und IBU nutzen ZEISS Spektive und Ferngläser, um stets bestens im Bilde zu sein. Aber auch Zuschauer sieht man immer öfter mit Ferngläsern auf den Tribünen. „Für jeden Biathlon-Fan ist es etwas ganz besonderes, das spannende Wintersport-Ereignis live zu erleben“, erklärt Dr. Simone Zaha, Director Marketing & Communications bei der Carl Zeiss Sports Optics GmbH. „Für dieses Publikum hat der Optik-Spezialist das neue ZEISS TERRA ED Pocket entwickelt.


Passt in jede Jackentasche

Seit Oktober ist das ZEISS TERRA ED Pocket im Handel erhältlich. Das Fernglas passt in jede Jackentasche und ist ein Must-Carry für alle Outdoor-Sportfans. Das kompakte ZEISS TERRA ED Pocket wiegt nur 310 Gramm und hat eine Größe von 11,1 auf 11,5 Zentimeter. Hochwertige ED Gläser und ein Sehfeld von 119 Metern beim ZEISS TERRA ED Pocket 8x25 bzw. 97 Meter beim ZEISS TERRA ED 10x25 auf 1.000 Meter sorgen für die perfekte Optik. Wie alle Ferngläser der Reihe ist auch das kompakte Pocket stoßfest und wasserdicht.


Für Fernglas-Neulinge

Das einfache Handling und ein Preis von 299 Euro (UVP inkl. MwSt.) machen das ZEISS TERRA Pocket ED zum perfekten Einstiegsmodell. Während der Beobachtung ermöglicht die ergonomische Bauform eine einfache Handhabung. Das Scharfstellen des ZEISS TERRA ED Pocket erfolgt sanft und exakt. Nach Gebrauch lässt sich das Fernglas durch die Doppelknickbrücke sehr schnell zusammenfalten und in der Tasche verstauen. Ein rutschfester Korpus sorgt dafür, dass das Fernglas gut und sicher in der Hand liegt.


Technische Daten

DatenZEISS TERRA ED Pocket 8x25 ZEISS TERRA ED Pocket 10x25
Vergrößerung810
Objektivdurchmesser25 mm25 mm
Austrittspupillendurchmesser3,1 mm2,5 mm
Dämmerungszahl14,115,8
Sehfeld auf 1.000 m119 m97 m
Subjektiver Sehwinkel52°54°
Naheinstellgrenze1,9 m1,9 m
Dioptrienverstellbereich+/- 3 dpt+/- 3 dpt
Austrittspupillenabstand16 mm16 mm
ObjektivtypEDED
PrismensystemSchmidt-PechanSchmidt-Pechan
Vergütung Hydrophobe ZEISS MC Hydrophobe ZEISS MC
Stickstofffüllung Ja Ja
Wasserdichtigkeit100 mbar100 mbar
Funktionstemperatur-20°/+63°Celsius-20°/+63°Celsius
Höhe11,1 cm11,1 cm
Breite bei einer Augenweite von 65 mm11,5 cm11,5 cm
Gewicht310 g310 g
Preis inkl. 19 % MwSt. GER299 Euro329 Euro


Trainer und Betreuer von DSV und IBU nutzen ZEISS Spektive und Ferngläser. <br />Auf dem Bild: Der deutsche Biathlon-Bundestrainer Gerald Hönig. (©NordicFocus)
Download
Trainer und Betreuer von DSV und IBU nutzen ZEISS Spektive und Ferngläser.
Auf dem Bild: Der deutsche Biathlon-Bundestrainer Gerald Hönig. (©NordicFocus)



Am Berg und unterwegs zählt jedes Gramm: Das ZEISS TERRA ED Pocket wiegt nur 310 Gramm
Download
Am Berg und unterwegs zählt jedes Gramm: Das ZEISS TERRA ED Pocket wiegt nur 310 Gramm





Ansprechpartner für die Presse

Michael Kurze
Sports Optics USA
Tel.: +1 804 425-8453
michael .kurze @zeiss .com



Tamara Stegmaier
ZEISS Informationsbüro
Panama PR GmbH
Tel. +49 711 7597-12
t .stegmaier @panama -pr .de





Über ZEISS

ZEISS ist ein weltweit tätiger Technologiekonzern der optischen und optoelektronischen Industrie. Die ZEISS Gruppe entwickelt und vertreibt Halbleiterfertigungs-Equipment, Messtechnik, Mikroskope, Medizintechnik, Brillengläser sowie Foto- und Filmobjektive, Ferngläser und Planetariumstechnik. Mit seinen Lösungen bringt der Konzern die Welt der Optik weiter voran und gestaltet den technologischen Fortschritt mit. ZEISS ist in die vier Sparten Semiconductor Manufacturing Technology, Research & Quality Technology, Medical Technology, Vision Care/Consumer Optics gegliedert. ZEISS ist in mehr als 40 Ländern vertreten und verfügt über mehr als 30 Produktionsstandorte, über 50 Vertriebs- und Servicestandorte sowie rund 25 Forschungs- und Entwicklungsstandorte.

Im Geschäftsjahr 2014/15 erzielte der Konzern mit rund 25.000 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 4,5 Milliarden Euro. Sitz des 1846 in Jena gegründeten Unternehmens ist Oberkochen. Die Carl Zeiss AG führt die ZEISS Gruppe als strategische Management-Holding. Alleinige Eigentümerin der Gesellschaft ist die Carl-Zeiss-Stiftung.

Weitere Informationen unter www.zeiss.de







Consumer Optics

Der Unternehmensbereich Consumer Optics umfasst das Geschäft mit Foto- und Filmobjektiven, Ferngläsern, Spektiven, Jagdoptik sowie Planetariumstechnologie. Der Bereich ist an den Standorten Oberkochen, Wetzlar und Jena vertreten. Der Unternehmensbereich ist in der Sparte Vision Care/Consumer Optics angesiedelt. Mit rund 9.100 Mitarbeitern erwirtschaftete die Sparte im Geschäftsjahr 2014/15 einen Umsatz von 1,007 Milliarden Euro.

Weitere Informationen

 

Wir verwenden Cookies auf dieser Website. Cookies sind kleine Textdateien, die von Websites auf Ihrem Computer gespeichert werden. Cookies sind weit verbreitet und helfen Seiten optimiert darzustellen und zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. mehr

OK