Back To Top

Cell Observer SD

Schnelles und schonendes konfokales Imaging

Cell Observer SD - Schnelles und schonendes konfokales Imaging

 

 

Kontakt

Mehr Informationen, Produktdemonstrationen und Händlersuche

Produkttrailer ansehen

Cell Observer SD

Cell Observer SD

Schnelles und sensitives konfokales Imaging

Cell Observer SD bietet alles, was Sie brauchen: Die Bildqualität von Axio Observer und Axio Examiner. Die Spinning Disk-Technologie von Yokogawa CSU-X1. Die Dual-Kamera-Funktion der ZEN-Software. Dieses Zusammenspiel von Optik, Hardware und Software in einem einzigen System macht Ihr konfokales Live-Cell-Imaging einzigartig präzise: Sie steuern Ihren Cell Observer SD im Millisekundenbereich präzise an. Durch das Streaming Ihrer Bilddaten erfassen Sie Ihre Bilder in atemberaubend kurzen Zeiten. Sie dokumentieren zwei Fluoreszenzkanäle Ihrer empfindlichen Proben gleichzeitig und erhalten noch mehr wertvolle Daten.


Fragen Sie Ihren lokalen ZEISS Vertriebskontakt nach Cell Observer SD!

 

Das Tutorial beginnt mit einer Animation des optischen Yokogawa-Systems im linken Teil des Fensters und Bildern der Probe und des Scanmusters auf der CCD-Oberfläche auf der rechten Seite. In dem Tutorial kann agiert werden, indem Sie mit dem Disc Speed-Schieberegler die Rotationsgeschwindigkeit der doppelten Scheiben erhöhen oder senken. Die Auswirkungen auf das CCD-Fenster können so beobachtet werden. Der Schieberegler für die Z-Tiefe dient zum Scannen der Probe entlang der Axialebene. Neue Proben können über das Proben-Pull-down-Menü gewählt werden.

Nähere Details finden Sie im ZEISS Online Campus

 

Tutorial: Yokogawa Spinning Disk – Scanning-EinheitTutorial: Yokogawa Spinning Disk – Scanning-Einheit
schließenschließen

  • Exzellente Optik. Kompromisslose Bildqualität.
    Die von Carl Zeiss speziell für Cell Observer SD entwickelte Tubuslinse sorgt für eine noch bessere Farbkorrektur und für noch stärkere Kontraste.
    Die LCI-Objektive arbeiten mit einem Korrekturring, der auch unter anspruchsvollsten Bedingungen für beste Bildqualität sorgt. Deshalb haben wir DirectFRAP – unsere Lösung für Lasermanipulation – in den Beleuchtungsstrahlengang eingekoppelt. So halten wir den Strahlengang frei von zusätzlichen Komponenten und erzielen eine kompromisslose Bildqualität.

  • Zwei simultane Kanäle. Zellbeobachtung vom Feinsten - der Cell Observer.
    Dokumentieren und quantifizieren Sie dynamische Prozesse in lebenden Proben mit der bewährten Cell Observer HS Technologie. Ihr System liest zwei hardwaregetriggerte, hochempfindliche Kameras für höchste Präzision beim Timing simultan aus. Dank Streaming-Technologie können Sie dynamische Zellprozesse mit hohen Bildraten beobachten.

  • Ein Universum von Optionen. Kombinieren Sie frei nach Ihren Bedürfnissen.
    Kombinieren Sie Cell Observer SD entsprechend Ihren Bedürfnissen mit motorisierten Scan-Tischen, Z-Piezo-Einsätzen, Tischinkubation und DirectFRAP. Alle Komponenten sind nahtlos integriert und werden millisekundengenau gesteuert. Sie kontrollieren die Umgebungsbedingungen beim Abbilden lebender Zellen mit vollständig softwaregesteuerter Inkubationn.

Fragen Sie Ihren lokalen ZEISS Vertriebskontakt nach Cell Observer SD!

Drosophila-Embryo-Entwicklung

Drosophila-Embryo, frühe syncytische mitotische Teilungen. EGFP-histone Av2D, LD LCI Plan-APOCHROMAT 25x/0.8. Mit freundlicher Genehmigung von Prof F. Sprenger, Universität Regensburg, Deutschland.

Optischer Schnitt eines Xenopus-Embryos

Xenopus laevis Embryo Mesoderm-Explantat, eGFP-Plasmamembranfärbung, erweiterte Tiefenschärfe vom Z-Stapel. Mit freundlicher Genehmigung von D. Wedlich, Universität Karlsruhe, Deutschland.


Fragen Sie Ihren lokalen ZEISS Vertriebskontakt nach Cell Observer SD!

Lasermanipulation für die Analyse der Zelldynamik

DirectFRAP von Carl Zeiss ermöglicht die Manipulation fluoreszierender Proteine in lebenden Zellen und Organismen zur Analyse hochdynamischer Prozesse. Das moderne Systemdesign ermöglicht es Ihnen, hochdynamische Vorgänge und physiologische Prozesse in Zellen aufzulösen. Erleben Sie die kürzesten Manipulationszeiten für FRAP, FLIP, Photoaktivierung und Photokonvertierung bei simultaner Manipulation der vollständigen Region of Interest.

Profitieren Sie mit DirectFRAP:

  • Erfassen Sie schnelle Vorgänge durch ein großes Beobachtungsfeld und kurze Erfassungszeiten der umfangreichen Daten und modellieren Sie die zugrunde liegenden Vorgänge
  • Verwenden Sie kurze Manipulationszeiten bei simultaner Manipulation der vollständigen Region of Interest
  • Kombinieren Sie Imaging-Techniken wie TIRF oder Spinning Disk-Konfokalmikroskopie für noch spezifischere Einblicke

Fragen Sie Ihren lokalen ZEISS Vertriebskontakt  nach Cell Observer SD!

DirectFRAP - Neues aus der Zelle

Die neue Klasse in der Lasermanipulation zur Analyse der Zelldynamik

Seiten: 8
Dateigröße: 1.493 kB
Revision 05.04.2012

ZEISS Cell Observer SD

Fast and Sensitive Confocal Imaging

Seiten: 19
Dateigröße: 5.857 kB
Revision 08.11.2013

 

Wir verwenden Cookies auf dieser Website. Cookies sind kleine Textdateien, die von Websites auf Ihrem Computer gespeichert werden. Cookies sind weit verbreitet und helfen Seiten optimiert darzustellen und zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. mehr

OK