Back To Top

Shuttle & Find

Höchste Produktivität in der korrelativen Mikroskopie

Shuttle & Find für Life Sciences

 

 

Kontakt

Mehr Informationen, Produktdemonstrationen und Händlersuche

Webinar ansehen

Shuttle & Find

Brückenschlag zwischen Mikro- und Nanowelt

Carl Zeiss ermöglicht den ersten bedienungsfreundlichen, hochproduktiven Workflow vom Licht- zum Elektronenmikroskop – und umgekehrt.

Überbrücken Sie die Kluft zwischen Struktur und Funktion, indem Sie unser Rasterelektronenmikroskop mit einem Lichtmikroskop kombinieren: Überlagern Sie Ihre Fluoreszenz- und ultrahoch auflösenden Bilder.

Mit Shuttle & Find verwenden Sie ein Mikroskop, um die Strukturen oder Zellen, an denen Sie interessiert sind, zu finden und auszuwählen. Sie bilden sie ab und transferieren die Probe mit dem speziell entwickelten Probenhalter auf Ihr REM. Nach der halbautomatischen Kalibrierung durch Verwendung von Referenzpunkten brauchen Sie nicht erneut nach diesen Regionen zu suchen – Shuttle & Find übernimmt das, und Sie sparen wertvolle Zeit.

Korrelieren und überlagern Sie die mit Ihrem Lichtmikroskop und Ihrem REM erstellten Bilder nach der Aufnahme. Dies ist besonders nützlich für die Bereiche Zellbiologie und Neurobiologie,  für Studien der Interaktion zwischen Wirt und Parasit und für Analysen symbiotischer Beziehungen.

Fragen Sie Ihren lokalen ZEISS Vertriebskontakt nach Shuttle & Find!

ELYRA – Produkt-Highlights

Shuttle & Find unterstützt:

  • Spezifische korrelative Halter für Deckgläser (22 mm x 22 mm) und TEM-Gitter
  • Lichtmikroskope: SteREO Discovery, Axio Zoom.V16, Axio Scope, Axio Imager, Axio Examiner, Axio Observer, Laser Scanning Mikroskope (7 Produkte), ELYRA
  • Rasterelektronenmikroskope: EVO, SIGMA, MERLIN, AURIGA, ULTRA, SUPRA, MERLIN Compact, AURIGA Compact


Fragen Sie Ihren lokalen ZEISS Vertriebskontakt nach Shuttle & Find!

Produktiver Workflow

Einfache Kalibrierung, schnelle Repositionierung.

Kalibrieren Sie auf einem Lichtmikroskop zuerst den Probenhalter und definieren Sie dann die "Region of Interest" der Probe, die Sie unter einem Rasterelektronenmikroskop untersuchen möchten. Die Probenpositionen werden gemeinsam mit dem Bild des Präparats gespeichert.

Nach der Übertragung der Probe auf das Rasterelektronenmikroskop laden Sie das Bild erneut mit den "Regions of Interest". Klicken Sie einfach auf die auf dem Bild markierte Position, und das REM bewegt sich in Sekundenschnelle an die entsprechende Stelle. Selbst die mit dem Bild übertragene Vergrößerung wird berücksichtigt.

Maximale Information

Präzise Korrelation mit Nanometerauflösung

Wenn nötig, können Sie das System so fein justieren, dass das Bild des Lichtmikroskops mit dem des Elektronenmikroskops abgestimmt wird. Die Korrelation spezifischer Fluoreszenzsignale und Ultrastrukturen verbessert die Ergebnisse beträchtlich.

Mit der bis zu 100x höheren Auflösungsleistung des REM können subzelluläre Strukturen beobachtet, identifiziert und mit den funktionalen Informationen der Fluoreszenzsignale mit einer Auflösung bis auf wenige Nanometer korreliert werden.

Fragen Sie Ihren lokalen ZEISS Vertriebskontakt nach Shuttle & Find!

Suchen Sie nach einer Möglichkeit, Imaging und analytische Methoden von Licht- und Elektronenmikroskopie effektiv zu kombinieren? Möchten Sie funktionelle und dynamische Informationen über Ihre Proben mit ultrastrukturellen Details verbinden? Mit Shuttle & Find für Life Sciences präsentiert Carl Zeiss Mikroskopie die erste Lösung, die genau das bietet: einen bedienungsfreundlichen, hochproduktiven Workflow von einem Licht- zu einem Elektronenmikroskop – und in Kombination mit Weitfeldmikroskopen sogar umgekehrt.

Fragen Sie Ihren lokalen ZEISSVertriebskontakt nach Shuttle & Find!


Fragen Sie Ihren Carl Zeiss Vertriebskontaktlokalen nach Shuttle & Find!

ZEISS Shuttle & Find für ZEISS ZEN Imaging Software

Beschleunigen Sie Ihren korrelativen Workflow

Seiten: 15
Dateigröße: 4.041 kB
Revision 18.02.2014

Correlative Microscopy Protocols

A Reference Guide to Correlative Sample Preparation

Seiten: 48
Dateigröße: 671 kB
Revision 25.06.2013

White Paper: Correlation of Two-Photon in Vivo Imaging and FIB-SEM Microscopy

Seiten: 6
Dateigröße: 1.590 kB
Revision 25.06.2013

White Paper: Multiscale Analysis of Bacteria Population in Legume Root Nodules with "Shuttle & Find"

Correlative Microscopy in Life Sciences

Seiten: 6
Dateigröße: 1.111 kB
Revision 11.06.2013

White Paper: Functional and Structural Investigation of Songbird Brain Projection Neurons with "Shuttle & Find"

Correlative Microscopy in Life Sciences

Seiten: 6
Dateigröße: 2.862 kB
Revision 11.06.2013

White Paper: Correlative Protein Localization in Yeast

High-Resolution Localization of Fluorescent Proteins Using Shuttle & Find for Superresolution and Scanning Electron Microscopy.

Seiten: 6
Dateigröße: 677 kB
Revision 12.06.2013

 

Wir verwenden Cookies auf dieser Website. Cookies sind kleine Textdateien, die von Websites auf Ihrem Computer gespeichert werden. Cookies sind weit verbreitet und helfen Seiten optimiert darzustellen und zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. mehr

OK