Back To Top

ICS-Optik

Objektive mit herausragender Bildqualität sind wesentliche Bestandteile der "Pyramiden" von Zeiss. Die einmalige ICS-OptikTM (Infinity-Color-Corrected System) mit unendlicher Bildweite gewährleistet eine konstant brillante, fehlerfreie Bildqualität. Durch die intelligente SI-Bauweise (System-Integration) können alle Beleuchtungs- und Kontrastierungsverfahren problemlos verwirklicht werden - ohne komplizierte Umbauten. 

Alle Objektive der ICS-Optik sind für die Bildweite unendlich korrigiert. Das Zwischenbild wird in Verbindung mit der Tubuslinse erzeugt. Die Bildfehler sind bis zum Sehfeldrand korrigiert. Bei den Plan-Objektiven ist das Bildfeld vollständig geebnet.

Die Abgleichlänge für alle Objektive (auch für Auflicht-Fluoreszenz) beträgt 45 mm. Die einzelnen Objektive sind optisch und mechanisch so abgeglichen, dass nach Objektivwechsel die Fokusebene erhalten bleibt.

Der Objektivtyp ist deutlich erkennbar, die zweifache Beschriftung von allen Seiten gut zu lesen. Objektivvergrößerung und der Hinweis auf das Immersionsmedium sind mit breiten Farbringen gekennzeichnet.

Die meisten Objektive (außer Spezialobjektive, LD- und Wasserobjektive) mit Arbeitsabständen kleiner 1,9 mm sind zum Schutz des Präparates federnd gefasst. Fast alle Immersionsobjektive lassen sich in der oberen Stellung ihrer Federfassung einrasten, damit das Immersionsmedium leicht aufgetragen werden kann und der Immersionstropfen beim Umschlagen des Revolvers nicht das Präparat benetzt, wenn im Trockenen beobachtet werden soll.

Durchlichtobjektive sind bis auf wenige Ausnahmen für eine Deckglasdicke von 0,17 mm (D = 0,17) korrigiert. Auflichtobjektive sind hingegen für den Gebrauch ohne Deckglas (D = 0) korrigiert. Die gewählten Glassorten erfüllen höchste Anforderungen. 

Die Auswahlkriterien sind: 

  • Brechzahl und Dispersion 
  • Homogenität und Spannungsfreiheit 
  • hohe chemische Widerstandsfähigkeit 
  • minimale thermische Ausdehnung, 
  • Klimawechselbeständigkeit und 
  • hohe Transmission und Fluoreszenzfreiheit. 


Alle Durchlicht-Objektive haben das gleiche genormte Anschlussgewinde: W 0,8x 1/36". Alle Auflicht-Objektive für Dunkelfeld haben das gleiche genormte Anschlussgewinde: M 27x 0,75. 

 

 

Wir verwenden Cookies auf dieser Website. Cookies sind kleine Textdateien, die von Websites auf Ihrem Computer gespeichert werden. Cookies sind weit verbreitet und helfen Seiten optimiert darzustellen und zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. mehr

OK