Back To Top

Multiphotonen-Mikroskopie

Erweitern Sie die Funktionalität Ihres LSM 710 / LSM 780

Setzen Sie den entscheidenden nächsten Schritt in der biomedizinischen Forschung. Überzeugen Sie mit einzigartigen Einsichten. Intrazelluläre Physiologie lässt sich nur am intakten Organismus verlässlich erforschen.

Speziell mit Multiphotonen-Mikroskopie untersuchen Sie grundlegende Mechanismen im funktionierenden Gewebe – wie sich Zell-Zell-Interaktionen wirklich abspielen.

Grundlagen

Gepulste, ultraschnelle Infrarot-Laser regen Fluoreszenzfarbstoffe nur im Fokus an – nur dort ist die Photonendichte hoch genug, um Fluoreszenz zu erzeugen.

Das wenig absorbierte und kaum gestreute rote Anregungslicht dringt wesentlich weiter ins Gewebe ein. Bei einigen Geweben regt es die Fluoreszenzfarbstoffe noch in 1 mm Tiefe an. Das geringe Anregungsvolumen definiert Bilder mit subzellulärer Auflösung.

Nur im Fokus werden die Farbstoffe angeregt, nur im Fokus kann der Farbstoff bleichen – einzigartig schonend für das fluoreszenzmarkierte Präparat.

LSM 710 NLO / LSM 780 NLO Systemeigenschaften

  • Optisch perfektioniert für den gesamten Wellenlängenbereich von 350 nm bis 1100 nm, mit pixelgenau gesteuerter Probenbeleuchtung.
  • Geeignete Objektive sorgen für optimale Anregung und Detektion.
  • Axio Examiner, die Plattform für Intravitalmikroskopie, bietet viel Platz für das Präparat und passt sich allen Anforderungen an
  • Effiziente Optik nah am Präparat sammelt das erzeugte Fluoreszenzlicht und leitet es zu Non Descanned-Detektoren.
  • Der GaAsP NDD Detektor für Axio Examiner bietet zusätzliche Sensitivität für intravitales Imaging.
  • 2-Kanal BiG Detektor als NDD auch in Kombination mit GaAsP NDD Detektor einsetzbar.
 

Wir verwenden Cookies auf dieser Website. Cookies sind kleine Textdateien, die von Websites auf Ihrem Computer gespeichert werden. Cookies sind weit verbreitet und helfen Seiten optimiert darzustellen und zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. mehr

OK