Back To Top
  • Home/
  • Service und Support/
  • Glossar/
  • Objektive für Routine und Forschung

Objektive für Routine und Forschung    

Achroplan® Objektive

Es handelt sich um Objektive für die Routinemikroskopie im Durchlicht und für die Auflicht-Fluoreszenzmikroskopie bei Anregung im sichtbaren Bereich des Spektrums. Für Anwendungen in der Physiologie sind spezielle Achroplan® W (Wasser) Objektive vorgesehen. Dank ihrer ausgezeichneten Bildfeldebnung für den Sehfelddurchmesser 23 mm sind die Achroplan® Objektive für die Mikrophotographie in der Routinemikroskopie besonders gut geeignet.

Achroplan® Wasser Objektive

Diese Wasserimmersionsobjektive werden insbesondere in der Physiologie eingesetzt. Das aufrechte Mikroskop dient hierbei als Arbeitsbasis zur Untersuchung der Proben, z. B. dicke Hirnschnitte. Diese Proben können aufgrund ihrer Dicke nicht mit den inversen Axiovert Mikroskopen unter Verwendung von LD Objektiven betrachtet werden, wie das z. B. bei der Untersuchung von Zellkulturen in durchsichtigen Gefäßen möglich ist. Mit diesem aufrechten Mikroskop Axioskop 2 FS® ist es möglich, mit den Objektiven in ein Medium einzutauchen, das sich beispielsweise in einer Petrischale befindet, und das Präparat von oben zu betrachten.

Beim Axioskop 2 FS® wird mittels Objektivbewegung fokussiert – der Tisch ist in der Höhe nicht verstellbar (FS = Fixed Stage).

Selbstverständlich werden diese Objektive auch für Durchlichtuntersuchungen eingesetzt. Ein Beispiel ist die Ableitung elektrischer Potentiale in Zellen. Die Achroplan® Objektive für Wasserimmersion sind speziell an die Anforderungen angepasst 

  • in der Elektrophysiologie (Patch-Clamp Technik), 
  • in der Intravital-Mikroskopie, 
  • bei den Untersuchungen zur Mikrozirkulation 
  • und bei vitalen Gehirnschnitten sowie anderen dicken Präparaten.


Gerade bei diesen Arbeitstechniken kommt es darauf an, dass einige wichtige Grundvoraussetzungen eingehalten werden: 

  • hervorragende optische Leistung und Transmission 
  • schlanke Form 
  • besonderes Material für die Objektivspitze 
  • großer Arbeitsabstand


Alle Achroplan® Wasser Objektive sind geebnet für Sehfelder von 20 mm. Es sind alle Kontrastverfahren möglich, einschließlich hochaufgelöstem differentiellem Interferenzkontrast (DIC). Durch die hohen numerischen Aperturen der Objektive sind nicht nur hervorragende Abbildungen möglich, sondern die Eignung für die Fluoreszenz ist auch sehr gut – nicht zuletzt durch die Verwendung spezieller Glassorten mit hoher Transmission für das Anregungslicht. Die Objektive sind auch geeignet für das Verfahren „INFRAPATCH“ bei Wellenlängen bis 780 nm (spezielle IR Versionen sind erhältlich).

Erst durch die schlanke Objektivspitze und den großen Arbeitsabstand der Objektive ist so viel Platz vorhanden, dass mit allen Mikroinstrumenten (Patch-Clamp-Elektroden, Mikroinjektionskapillaren usw.) das Präparat optimal erreicht werden kann. Dabei können auch große Positionierwinkel zur Minimierung der Eigenkapazität bei Patch-Clamp-Ableitungen erreicht werden. 

Die Objektivspitze ist darüber hinaus aus speziellem, isolierendem Kunststoff gefertigt, der eine äußerst geringe Eigenkapazität besitzt. Das Material ist inert, d. h. es gibt keine Metallionen in das umgebende Medium ab. Es ist außerdem korrosionsbeständig, chemisch resistent und besitzt eine minimale Temperaturleitfähigkeit. 

Epiplan® Objektive 

Universalobjektive für die technische Mikroskopie:

Die Epiplan® Objektive sind universell verwendbar in der technischen Mikroskopie für die Verfahren Hellfeld, Differential-Interferenzkontrast und Polarisation. Die HD-Versionen sind zusätzlich für Dunkelfeld vorgesehen. Epiplan® Objektive besitzen große Arbeitsabstände, die für Werkstoffuntersuchungen von besonderer Bedeutung sind. Sie sind korrigiert für die Verwendung ohne Deckglas und für Sehfelddurchmesser von 23 mm.

 

Wir verwenden Cookies auf dieser Website. Cookies sind kleine Textdateien, die von Websites auf Ihrem Computer gespeichert werden. Cookies sind weit verbreitet und helfen Seiten optimiert darzustellen und zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. mehr

OK