Back To Top

Conquest Compact Ferngläser

Qualitätsoptik im Taschenformat

Leistung auf engstem Raum

Dank ihres geringen Gewichts sind die Conquest Compact Modelle die idealen Allrounder für Ihre ganze Familie. Ob Naturbeobachtung während des Urlaubs gemeinsam mit Ihren Kindern oder als Begleiter auf Reisen oder Konzerten, Sie treffen mit dem Conquest Compact immer die richtige Wahl. In der Bildqualität punkten die Ferngläser mit starken Kontrasten und Detailreichtum.

Hier finden Sie die wichtigsten Leistungsmerkmale der Conquest Compact Ferngläser.

Kompakt und leicht

Die Conquest Compact Ferngläser sind wahre Fliegengewichte und passen dank Z-Faltung leicht in Ihre Hemd- oder Jackentasche.

Robust und spritzwasserdicht

Das griffige, äußerst robuste Gehäuse ist klimafest und gegen Spritzwasser geschützt.

T*-Mehrschichtvergütung

Dank Carl Zeiss T*-Mehrschichtvergütung bleibt das Bild selbst bei schwierigen Lichtverhältnissen für Sie hell und klar.


Kompakt und leicht

Die Conquest Compact Ferngläser sind wahre Fliegengewichte. Mit nur ca. 200 g sind sie die leichtesten Ferngläser in der Premiumklasse. Durch die intelligente Z-Faltung passt das Conquest Compact leicht in Ihre Hemd- und Jackentasche sowie in den Kinderrucksack.


Ausgezeichnet

Die Stiftung Warentest hat das Conquest Compact 10x25 T* getestet. Das Urteil lautet: „sehr gut“.


Robust und spritzwasserdicht

Das äußerst robuste Gehäuse macht es auch für die Kinderhand tauglich. Es ist klimafest und gegen Spritzwasser geschützt. Die Gummiarmierung schützt und macht das Glas angenehm griffig.


Einfache Bedienung

Mit nur einer Hand können Sie Fokussierrad und Dioptrienausgleich einstellen. Auch als Brillenträger haben Sie den vollen Ausblick. Dafür sorgen Brillenträgerokulare mit umstülpbaren Augenmuscheln.


Lichtstark dank T*-Mehrschichtvergütung

In der Dämmerung oder im Wald, im Wechselspiel von Licht und Schatten, macht sich ein lichtstarkes Fernglas bezahlt. Die Carl Zeiss T*-Mehrschichtvergütung gewährleistet eine hohe Transmission, also Lichtdurchlässigkeit. Dank dieser aufwändigen Linsenbeschichtung zeigt sich Ihnen selbst bei schwierigen Lichtverhältnissen ein helles und klares Bild.

Sie können zwischen zwei Conquest Compact Modellen wählen.


Conquest Compact 8x20 T*

Ob bei Outdoor-Aktivitäten, Familienspaziergängen, Kultur- und Städtereisen oder Open-Air-Konzerten: Mit einem Minimalgewicht von gerade einmal 185 g ist das Conquest Compact 8x20 T* bei jeder Gelegenheit mitzunehmen.

Technische Daten

Hier finden Sie alle technischen Daten zum Conquest Compact 8x20 T*

Conquest Compact 8x20 T*

Vergrößerung8 x
Objektivdurchmesser20 mm
Austrittspupillendurchmesser2.5 mm
Dämmerungszahl12.6
Sehfeld auf 1000m110 m
Subjektiver Sehwinkel 51 °
Naheinstellgrenze3 m
Dioptrien-Verstellbereich +2 | -2 dpt
Pupillendistanz 27 - 73 mm
Augenabstand 15 mm
ObjektivtypAchromat
PrismensystemSchmidt-Pechan
Spritzwassergeschütztyes
LotuTec®Nein
Stickstofffüllung
Funktionstemperatur °C -20 | +40 °C
Höhe102 mm
Breite
bei einer Augenweite von 65 mm
93 mm
Gewicht185 g
Bestellnummer522073
openopen
closeclose

Anwendung

Das Conquest Compact 8x20 T* ist geeignet für

 
 Weniger geeignet Sehr gut geeignet 
Vogelbeobachtung
Jagd
Naturbeobachtung
Events
Reisen
Marine
Astronomie
Outdoor-Aktivitäten
openopen
closeclose


Conquest Compact 10x25 T*

Aufgrund der höheren Vergrößerung bei einem Gewicht von nur 200 g ist das Conquest Compact 10x25 T* vor allem bei Bergsteigern sehr beliebt. Bergpanoramen können Sie mit dem großen Sehfeld sowohl unvergleichlich komplex als auch detailreich wahrnehmen. Ihre Wanderung wird so zu einem unvergesslichen Erlebnis. Outdoor-Fans können das Glas stets zur Hand haben, um die Pflanzen- und Tierwelt sofort und unmittelbar zu beobachten.

Technische Daten

Hier finden Sie alle technischen Daten zum Conquest Compact 10x25 T* FL

Conquest Compact 10x25 T*

Vergrößerung10 x
Objektivdurchmesser25 mm
Austrittspupillendurchmesser2.5 mm
Dämmerungszahl15.8
Sehfeld auf 1000m88 m
Subjektiver Sehwinkel 51 °
Naheinstellgrenze5 m
Dioptrien-Verstellbereich +2 | -2 dpt
Pupillendistanz 27 - 73 mm
Augenabstand 15 mm
ObjektivtypAchromat
PrismensystemSchmidt-Pechan
Spritzwassergeschütztyes
LotuTec®Ja
Stickstofffüllung
Funktionstemperatur °C -20 | +40 °C
Höhe119 mm
Breite
bei einer Augenweite von 65 mm
97 mm
Gewicht200 g
Bestellnummer522074
openopen
closeclose

Anwendung

Das Conquest Compact 10x25 T* ist geeignet für

 
 Weniger geeignet Sehr gut geeignet 
Vogelbeobachtung
Jagd
Naturbeobachtung
Events
Reisen
Marine
Astronomie
Outdoor-Aktivitäten
openopen
closeclose

Fragen & Antworten

Pfeil

Die Stülpaugenmuscheln meines Conquest Compact Fernglases sind beschädigt. Was tun?

Bitte senden Sie das Fernglas an unseren Kundenservice. Wir ersetzen dann gerne die Stülpaugenmuscheln.

Pfeil

Welche Bedeutung haben die Abkürzungen?

Bedeutung der Abkürzungen

 

FL
Ferngläser und Spektive mit fluoridhaltigen (FL-) Gläsern für kontrastreichere, schärfere Bilder mit deutlich reduzierten Farbsäumen; Fluoridhaltige Gläser, eine spezielle aber sehr gute Untergruppe der ED-Gläser

 

GA
Frühere Bezeichnung bei Dialyt Ferngläser für "Gummiarmierung"

 

T*
ZEISS T*-Mehrschichtvergütung für extrem hohe Transmission und niedrige Reflexanfälligkeit

 

MC
ZEISS Mehrschichtvergütung (Multi Coating)

 

P / P*
Phasenkorrekturbelag auf den Dachkantprismen, der für eine höhere Auflösung von feinsten Detailstrukturen sorgt. Alle ZEISS Ferngläser mit Dachkantprismen besitzen diesen Belag

 

B
Frühere Bezeichnung für brillenträgertaugliche Ferngläser
Heute sind alle ZEISS Ferngläser und Spektiv-Okulare für Brillenträger geeignet, so dass die Bezeichnung "B" entfallen ist

 

S
Fernglas mit mechanischer Bildstabilisierung

 

M
Zielfernrohr-Modelle mit ZEISS Montageschiene.

 

iC
Zielfernrohr mit Illumination Control

 

ED
Extralow Dispersion = Geringe Farbaufspaltung / geringe Farbsäume

 

HD
High Definition. HD ist keine Glassorte, sondern beschreibt das Ergebnis der ED-Gläser: Sehr gute Auflösung

 

HT
High Transmission = Gläser von Schott, die sehr gute Transmissionseigenschaften besitzen.

 

SF
Smart Focus = Herkömmliche Ferngläser benötigen 2,5 Umdrehungen des Fokussierrades, um vom Nahfokus auf die maximale Beobachtungsdistanz zu fokussieren. Das VICTORY SF benötigt lediglich 1,8 Umdrehungen.

 

Wir verwenden Cookies auf dieser Website. Cookies sind kleine Textdateien, die von Websites auf Ihrem Computer gespeichert werden. Cookies sind weit verbreitet und helfen Seiten optimiert darzustellen und zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. mehr

OK