Back To Top

Conquest Ferngläser

Die bewährte Qualitätsoptik

Produktinformation

Gebrauchshinweise Conquest
Download

(PDF, 42 Seiten, 9-sprachig, 1,2 MB)

Weitere Dokumente und die Carl Zeiss Sports Optics Hauptkataloge finden Sie im Service- und Supportbereich.

Der leichte Blick in die Ferne

Leistungsfähigkeit verborgen in kompakten Abmessungen und geringem Gewicht, das zeichnet die Conquest Ferngläser aus. Als Einstiegsmodelle in die Premiumklasse von Carl Zeiss wird bei den Ferngläsern besonderer Wert auf die Abbildungsleistung, die Farbwiedergabe und die Brillanz des Bildes gelegt. Die Conquest Ferngläser sind besonders vielseitig, was sie für begeisterte Vogel- und Naturbeobachter ebenso nutzbar macht wie für eine große Zahl aktiver Outdoor- und Freizeitsportler. Ob Sie auf kurze Distanzen im heimischen Garten, auf ornithologischen Reisen, in der Dämmerung oder auf besonders weite Distanzen Vögel beobachten, im Produktsortiment der Conquest Ferngläser finden Sie ein Glas für ihre speziellen Anforderungen zu einem erschwinglichen Preis.

Hier finden Sie die wichtigsten Leistungsmerkmale der Conquest Ferngläser.

Leistungsstarke Optik

Die Conquest Modelle bieten brillante, farbtreue Bilder. Dank achromatischer Objektive sehen Sie auch feinste Konturen kontrastreich und scharf.

Zuverlässig und leicht

Das Gehäuse der Conquest Ferngläser ist widerstandsfähig und besonders leicht, zudem wasserdicht und vor Beschlagen geschützt.

Einfache Bedienung

Die ergonomisch geformten Conquest Ferngläser sind mit komfortablen Drehaugenmuscheln ausgerüstet, die sicher in der Endposition einrasten.

Leistungsstarke Optik

Um kleine Details und Unterschiede im Gefieder erkennen zu können, sind besonders in der Vogelbeobachtung farbechte und brillante Bilder von großer Bedeutung. Achromatische Objektive sorgen dafür, dass nur geringste Farbsäume in der Abbildung zu sehen sind. Gestochen scharf können feine Konturen, wie Bartstreifen oder Flügelbinden dank dieser Linsen noch erkannt werden. Ob bei der Beobachtung faszinierender Naturschauspiele, von Vögeln, Walen oder bei Sportveranstaltungen, Reisen und Events die Conquest Ferngläser sind vielseitig einsetzbar. Also lassen Sie sich die vielseitigen Details auf der Welt nicht entgehen.

Zuverlässig und leicht

Conquest Ferngläser sind für fast jeden Einsatz gebaut. Ob Vogelbeobachtung an der Küste, Safaris durch die Wüste oder Kreuzfahrten ins Polarmeer, das ausgesprochen leichte und dabei trotzdem widerstandsfähige Gehäuse bewährt sich. Komplett gummiarmiert ist die Optik im Inneren des Fernglases vor Stößen geschützt. Natürlich sind die Conquest Ferngläser wasserdicht und stickstoffgefüllt. So können Sie bei jedem Wetter hinaus in die Natur, Ihr Fernglas ist zuverlässig und einsatzbereit.

Einfache Bedienung

Ob sie einen schnellen Laubsänger im Gebüsch beobachten wollen oder einen ruhenden Bussard ausgiebig betrachten möchten, die Conquest Ferngläser sind so ergonomisch geformt, dass sie optimal in der Hand liegen und einfach zu bedienen sind. An der für Ihren Augenabstand optimalen Position können Sie die Drehaugenmuscheln einrasten lassen und der Dioptrienausgleich ist so platziert, dass Sie ihn bequem einstellen und nicht versehentlich verstellen können.

Lichtstark dank Carl Zeiss T*-Mehrschichtvergütung

An dunklen Herbsttagen oder bei der Eulenbeobachtung im Frühjahr fällt sie Ihnen vor allem auf: die einzigartige Carl Zeiss T*-Mehrschichtvergütung. Dank dieser Vergütung kommt besonders viel Licht durch die Linsen in den Ferngläsern von Carl Zeiss. Dadurch sehen Sie Vögel auch in der Dämmerung, bei dunklen Wetterverhältnissen und im Wald, im Wechselspiel von Licht und Schatten, unübertroffen klar und hell.

Sie können zwischen sechs Conquest Modellen wählen.

Conquest 12x45 T*

Die 12-fache Vergrößerung dieses Glases ermöglicht Ihnen die Beobachtung auf ausgesprochen weite Distanzen. Besonders bei scheuen Vögeln wie Trappen können Sie die Tiere frühzeitig finden und beobachten, ohne sie zu stören. Das Conquest 12x45 T* wird Sie jedoch nicht nur durch scharfe Bilder begeistern, sondern auch durch sein geringes Gewicht und seine Handlichkeit überzeugen.

Technische Daten

Hier finden Sie alle technischen Daten zum Conquest 12x45 T*

Conquest 12x45 T*

Vergrößerung12 x
Objektivdurchmesser45 mm
Austrittspupillendurchmesser3.75 mm
Dämmerungszahl23.2
Sehfeld auf 1000m80 m
Subjektiver Sehwinkel 55 °
Naheinstellgrenze5 m
Dioptrien-Verstellbereich +3 | -3 dpt
Pupillendistanz 54 - 76 mm
Augenabstand 14.6 mm
ObjektivtypAchromat
PrismensystemSchmidt-Pechan
Wasserdichtigkeit400 mbar
LotuTec®
Stickstofffüllung
Funktionstemperatur °C -20 | +55 °C
Höhe163 mm
Breite
bei einer Augenweite von 65 mm
119 mm
Gewicht665 g
Bestellnummer524512
öffnenöffnen
schließenschließen

Anwendung

Das Conquest 12x45 T* ist geeignet für

 
 Weniger geeignet Sehr gut geeignet 
Vogelbeobachtung
Jagd
Naturbeobachtung
Events
Reisen
Marine
Astronomie
Outdoor-Aktivitäten
öffnenöffnen
schließenschließen

Conquest 15x45 T*

Kleine Details auf weite Distanzen zu erkennen, ist bei der Vogelbeobachtung essenziell. Mit seiner 15-fachen Vergrößerung überzeugt dieses Glas durch scharfe Bilder für detailreiches Beobachten auf große Entfernungen. Die Handlichkeit und das geringe Gewicht des Fernglases ermöglicht Ihnen trotz der hohen Vergrößerung eine einigermaßen ruhige Handhaltung zu bewahren. Aufgelegt oder auf einem Stativ befestigt, bleibt das Bild noch ruhiger und Sie beobachten sehr komfortabel.

Technische Daten

Hier finden Sie alle technischen Daten zum Conquest 15x45 T*

Conquest 15x45 T*

Vergrößerung15 x
Objektivdurchmesser45 mm
Austrittspupillendurchmesser3 mm
Dämmerungszahl26
Sehfeld auf 1000m64 m
Subjektiver Sehwinkel 55 °
Naheinstellgrenze5 m
Dioptrien-Verstellbereich +5 | -5 dpt
Pupillendistanz 54 - 76 mm
Augenabstand 14.6 mm
ObjektivtypAchromat
PrismensystemSchmidt-Pechan
Wasserdichtigkeit400 mbar
LotuTec®
Stickstofffüllung
Funktionstemperatur °C -20 | +55 °C
Höhe163 mm
Breite
bei einer Augenweite von 65 mm
119 mm
Gewicht670 g
Bestellnummer524515
öffnenöffnen
schließenschließen

Anwendung

Das Conquest 15x45 T* ist geeignet für

 
 Weniger geeignet Sehr gut geeignet 
Vogelbeobachtung
Jagd
Naturbeobachtung
Events
Reisen
Marine
Astronomie
Outdoor-Aktivitäten
öffnenöffnen
schließenschließen

Conquest 8x50 T*

Das Glas für den langen Tag beim Vögel Beobachten. Mit seinem Objektivdurchmesser von 50 mm erzielt dieses Glas auch bei schlechten Lichtverhältnissen in der Dämmerung noch ein helles, überzeugend scharfes Bild. Mit seinen nur knapp 900 g bietet es auch auf längeren Touren hohen Tragekomfort.
Mit der 8-fachen Vergrößerung behalten Sie den vollen Überblick und ein noch helleres und außerdem ruhiges Bild.

Technische Daten

Hier finden Sie alle technischen Daten zum Conquest 8x50 T*

Conquest 8x50 T*

Vergrößerung8 x
Objektivdurchmesser50 mm
Austrittspupillendurchmesser6.25 mm
Dämmerungszahl20
Sehfeld auf 1000m110 m
Subjektiver Sehwinkel 51 °
Naheinstellgrenze3 m
Dioptrien-Verstellbereich +4 | -4 dpt
Pupillendistanz 54 - 74 mm
Augenabstand 16 mm
ObjektivtypAchromat
PrismensystemAbbe-König
Wasserdichtigkeit400 mbar
LotuTec®
Stickstofffüllung
Funktionstemperatur °C -20 | +55 °C
Höhe187 mm
Breite
bei einer Augenweite von 65 mm
133 mm
Gewicht905 g
Bestellnummer525008
öffnenöffnen
schließenschließen

Anwendung

Das Conquest 8x50 T* ist geeignet für

 
 Weniger geeignet Sehr gut geeignet 
Vogelbeobachtung
Jagd
Naturbeobachtung
Events
Reisen
Marine
Astronomie
Outdoor-Aktivitäten
öffnenöffnen
schließenschließen

Conquest 10x50 T*

Bei schlechten Lichtverhältnissen und in der frühen Dämmerung noch kleinste Details am Vogel erkennen, dafür wurde dieses Glas konzipiert. Mit seinen nur knapp 900 g überzeugt es auch auf längeren Touren durch hohen Tragekomfort. Mit dem Objektivdurchmesser von 50 mm erhalten sie am Tag ein überaus helles Bild und können auch in den Abendstunden noch lange beobachten.

Technische Daten

Hier finden Sie alle technischen Daten zum Conquest 10x50 T*

Conquest 10x50 T*

Vergrößerung10 x
Objektivdurchmesser50 mm
Austrittspupillendurchmesser5 mm
Dämmerungszahl22.4
Sehfeld auf 1000m100 m
Subjektiver Sehwinkel 57 °
Naheinstellgrenze3 m
Dioptrien-Verstellbereich +5 | -5 dpt
Pupillendistanz 54 - 74 mm
Augenabstand 16 mm
ObjektivtypAchromat
PrismensystemAbbe-König
Wasserdichtigkeit400 mbar
LotuTec®
Stickstofffüllung
Funktionstemperatur °C -20 | +55 °C
Höhe187 mm
Breite
bei einer Augenweite von 65 mm
133 mm
Gewicht905 g
Bestellnummer525010
öffnenöffnen
schließenschließen

Anwendung

Das Conquest 10x50 T* ist geeignet für

 
 Weniger geeignet Sehr gut geeignet 
Vogelbeobachtung
Jagd
Naturbeobachtung
Events
Reisen
Marine
Astronomie
Outdoor-Aktivitäten
öffnenöffnen
schließenschließen

Conquest 8x56 T*

Das Fernglas mit dem klassischen Objektivdurchmesser für die Beobachtung in der Dämmerung und in mondhellen Nächten. Mit der Carl Zeiss T*-Mehrschichtvergütung und der 8-fachen Vergrößerung haben Sie mit diesen Ferngläsern bis in die tiefe Dämmerung hinein helle Bilder. Trotzdem bleiben die Ferngläser als Vertreter der Conquest Linie kompakt und leicht.

Technische Daten

Hier finden Sie alle technischen Daten zum Conquest 8x56 T*

Conquest 8x56 T*

Vergrößerung8 x
Objektivdurchmesser56 mm
Austrittspupillendurchmesser7 mm
Dämmerungszahl21.2
Sehfeld auf 1000m110 m
Subjektiver Sehwinkel 51 °
Naheinstellgrenze4 m
Dioptrien-Verstellbereich +4 | -4 dpt
Pupillendistanz 57 - 74 mm
Augenabstand 16 mm
ObjektivtypAchromat
PrismensystemAbbe-König
Wasserdichtigkeit400 mbar
LotuTec®
Stickstofffüllung
Funktionstemperatur °C -20 | +55 °C
Höhe200 mm
Breite
bei einer Augenweite von 65 mm
139 mm
Gewicht950 g
Bestellnummer525012
öffnenöffnen
schließenschließen

Anwendung

Das Conquest 8x56 T* ist geeignet für

 
 Weniger geeignet Sehr gut geeignet 
Vogelbeobachtung
Jagd
Naturbeobachtung
Events
Reisen
Marine
Astronomie
Outdoor-Aktivitäten
öffnenöffnen
schließenschließen

Conquest 10x56 T*

Auf weite Entfernung Details erkennen und das bis spät in die Nacht, dafür steht das Conquest 10x56 T*. Dank Carl Zeiss T*-Mehrschichtvergütung haben Sie mit diesen Ferngläsern bis in die Dämmerung hinein helle Bilder. Als Vertreter der Conquest Linie bleibt das Fernglas trotz seiner Dämmerungstauglichkeit kompakt und leicht.

Technische Daten

Hier finden Sie alle technischen Daten zum Conquest 10x56 T*

Conquest 10x56 T*

Vergrößerung10 x
Objektivdurchmesser56 mm
Austrittspupillendurchmesser5.6 mm
Dämmerungszahl23.7
Sehfeld auf 1000m105 m
Subjektiver Sehwinkel 60 °
Naheinstellgrenze4 m
Dioptrien-Verstellbereich +5 | -5 dpt
Pupillendistanz 57 - 74 mm
Augenabstand 16 mm
ObjektivtypAchromat
PrismensystemAbbe-König
Wasserdichtigkeit400 mbar
LotuTec®
Stickstofffüllung
Funktionstemperatur °C -20 | +55 °C
Höhe200 mm
Breite
bei einer Augenweite von 65 mm
139 mm
Gewicht950 g
Bestellnummer525014
öffnenöffnen
schließenschließen

Anwendung

Das Conquest 10x56 T* ist geeignet für

 
 Weniger geeignet Sehr gut geeignet 
Vogelbeobachtung
Jagd
Naturbeobachtung
Events
Reisen
Marine
Astronomie
Outdoor-Aktivitäten
öffnenöffnen
schließenschließen

Für noch mehr Vielseitigkeit

Mit durchdachtem Zubehör kann Ihr Seherlebnis noch gesteigert werden, ob durch ein Mono 3x12, das aus Ihrem Fernglas ein Spektiv werden lässt, oder durch einen komfortablen Trageriemen, der Ihnen das Tragen erleichtert. Die praxisnahen Accessoires sind von Vogel- und Naturbeobachtern für Vogel- und Naturbeobachter entwickelt worden und haben die Bedürfnisse des Anwenders im Fokus.

Binofix Stativadapter

Für ruhiges Beobachten über lange Zeiträume und bei großen Vergrößerungen. Mit dem universell einsetzbaren Binofix Stativadapter können Sie Ferngläser von Carl Zeiss ab 30 mm Objektivdurchmesser auf handelsüblichen Video- und Fotostativen befestigen. Verbinden Sie die Victory oder Conquest Ferngläser außerdem mit dem 3-fach verstärkenden Mono-Aufsatz, ergibt sich für Sie ein Seherlebnis ähnlich wie mit einem Spektiv.

Mono 3x12 T*

Vergrößern Sie mal drei! Mit dem Mono-Verstärker 3x12 T* können Sie Ihre VICTORY HT, Victory FL/RF und Conquest Ferngläser in ein leistungsstarkes Spektiv verwandeln. Der kleine Mono-Verstärker wird mithilfe eines Adapterrings auf dem Okular befestigt. So erhöhen Sie die Vergrößerung Ihres Fernglases um den Faktor drei. Aber auch ohne Fernglas kann das Mono 3x12 verwendet werden. Zum Beispiel als Vergrößerungsglas zur Insektenbeobachtung im Nahbereich oder als Minifernrohr.

Air Cell Komfort-Trageriemen

Deutlich angenehmer lassen sich Ferngläser mit dem Air Cell Comfort-Trageriemen tragen. Im Material eingeschlossene Luftpolster verteilen das Gewicht des Fernglases auf den gesamten Nacken und führen zu spürbar mehr Tragekomfort. An langen Beobachtungstagen und bei größeren Wanderungen bietet der Air Cell Komfort-Trageriemen ideale Entlastung für Ihre Schultern und Ihren Nacken. Der Trageriemen ist geeignet für Ferngläser ab 30 mm Objektivdurchmesser.

Fragen & Antworten

Pfeil

Die Augenmuscheln meines Conquest Fernglases sind beschädigt. Kann ich sie austauschen?

Die Augenmuscheln sind nicht komplett austauschbar – der Gummibezug kann aber problemlos bei uns im Hause erneuert werden. Senden Sie das Fernglas bitte mit einem entsprechenden Hinweis an unseren Kundenservice.

Pfeil

Welche Bedeutung haben die Abkürzungen?

Bedeutung der Abkürzungen

 

FL
Ferngläser und Spektive mit fluoridhaltigen (FL-) Gläsern für kontrastreichere, schärfere Bilder mit deutlich reduzierten Farbsäumen; Fluoridhaltige Gläser, eine spezielle aber sehr gute Untergruppe der ED-Gläser

 

GA
Frühere Bezeichnung bei Dialyt Ferngläsern für "Gummiarmierung"

 

T*
ZEISS T*-Mehrschichtvergütung für extrem hohe Transmission und niedrige Reflexanfälligkeit

 

MC
ZEISS Mehrschichtvergütung (Multi Coating)

 

P / P*
Phasenkorrekturbelag auf den Dachkantprismen, der für eine höhere Auflösung von feinsten Detailstrukturen sorgt. Alle ZEISS Ferngläser mit Dachkantprismen besitzen diesen Belag

 

B
Frühere Bezeichnung für brillenträgertaugliche Ferngläser
Heute sind alle ZEISS Ferngläser und Spektiv-Okulare für Brillenträger geeignet, so dass die Bezeichnung "B" entfallen ist

 

S
Fernglas mit mechanischer Bildstabilisierung

 

ED
Extralow Dispersion = Geringe Farbaufspaltung / geringe Farbsäume

 

HD
High Definition. HD ist keine Glassorte, sondern beschreibt das Ergebnis der ED-Gläser: Sehr gute Auflösung

 

HT
High Transmission = Gläser von Schott, die sehr gute Transmissionseigenschaften besitzen.

 

SF

Smart Focus = Herkömmliche Ferngläser benötigen 2,5 Umdrehungen des Fokussierrades, um vom Nahfokus auf die maximale Beobachtungsdistanz zu fokussieren. Das VICTORY SF benötigt lediglich 1,8 Umdrehungen.

 

Wir verwenden Cookies auf dieser Website. Cookies sind kleine Textdateien, die von Websites auf Ihrem Computer gespeichert werden. Cookies sind weit verbreitet und helfen Seiten optimiert darzustellen und zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. mehr

OK