ZEISS Ventum 2.8/21: Hohe Präzision aus der Vogelperspektive

Leichtes Industrieobjektiv mit E-Mount für den Drohneneinsatz

OBERKOCHEN/Deutschland | 30. April 2019 | ZEISS Consumer Products

Mit dem ZEISS Ventum 2.8/21 hat ZEISS ein besonders leichtes Weitwinkelobjektiv vorgestellt, das detailreiche Bilder aus großer Entfernung ermöglicht. Dabei steht der Einsatz an Drohnen im Vordergrund. „Um Industriekunden effizientere Arbeitsabläufe zu ermöglichen, musste das ZEISS Ventum 2.8/21 klein und leicht ausfallen, ohne Kompromisse bei der Qualität einzugehen“, sagt Michael Pollmann, Produktmanager bei ZEISS. „Dank der speziellen Konstruktion mit einem festen Fokus wiegt das ZEISS Ventum 2.8/21 nur halb so viel wie das vergleichbare ZEISS Interlock Compact 2.8/21.“ Durch das geringere Gewicht verbraucht die Drohne weniger Energie und kann länger in der Luft bleiben.

Detailreiche Bilder für anspruchsvolle Anwendungen

Das ZEISS Ventum 2.8/21 ist auf Vollformatkameras mit E-Mount und einem Bildkreis von bis zu 43 Millimetern ausgelegt. Die feste Fokussierung ist so eingestellt, dass sie einen maximalen Schärfebereich abdeckt: Bei Blende F8 beispielsweise werden alle Objekte zwischen rund drei Metern Entfernung und „unendlich“ scharf abgebildet. Dadurch kann die Drohne in unterschiedlichen Höhen fliegen, ohne dass sich der Pilot über die Schärfe seiner Aufnahmen Gedanken machen muss. Auch Kontrast, Auflösung und Farbtreue liegen über dem gesamten Bildbereich auf einem sehr hohen Niveau, sagt Pollmann. „Das spart Zeit und Rechenleistung bei der Nachbearbeitung und führt zu einer höheren Qualität der Daten.“ Darüber hinaus werden Reflexionen durch die ZEISS T*-Antireflexbeschichtung minimiert.

Mit diesen Eigenschaften eignet sich das ZEISS Ventum 2.8/21 für eine Vielzahl an Drohnenanwendungen, aber auch für stationären Anwendungen im Außenbereich: Inspektionen und Vermessungen, dreidimensionale Modellerstellung, Schadensbeurteilungen, Überwachung von Events und Veranstaltungen und vieles mehr.

Abgedichtetes Gehäuse

Im industriellen Umfeld muss ein Objektiv bei jedem Wetter einsatzfähig bleiben. „Aus diesem Grund ist die gesamte Konstruktion staub- und wetterresistent“, sagt Pollmann. „Das ZEISS Ventum 2.8/21 ist vor feinstem Staub und Spritzwasser geschützt. Selbst extreme Temperaturen und eine hohe Luftfeuchtigkeit sind für das Objektiv kein Problem.“

Preis und Verfügbarkeit

Das ZEISS Ventum 2.8/21 ist ab sofort erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 1.500 Euro (zzgl. 19 Prozent MwSt.). Eine Liste der Vertriebspartner ist auf der ZEISS Website zu finden, weitere technische Daten auf Anfrage.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.zeiss.com/ventum

Produktfotos des ZEISS Ventum 2.8/21 finden Sie hier.

Pressekontakt

Christina Mayer
ZEISS Consumer Products
Tel. +49 7364 20-62074
christina .mayer @zeiss .com

Neus Industrieobjektiv
Hohe Präzision aus der Vogelperspektive mit ZEISS Ventum 2.8/21
Neues Industrieobjektiv
Das leichte Industrieobjektiv mit E-Mount für den Drohneneinsatz

Über ZEISS

ZEISS ist ein weltweit führendes Technologieunternehmen der optischen und optoelektronischen Industrie. In den vier Sparten Industrial Quality & Research, Medical Technology, Consumer Markets und Semiconductor Manufacturing Technology erwirtschaftete die ZEISS Gruppe zuletzt einen Jahresumsatz von über 5,8 Milliarden Euro (Stand: 30.9.2018).

ZEISS entwickelt, fertigt und vertreibt für seine Kunden hochinnovative Lösungen für die industrielle Messtechnik und Qualitätssicherung, Mikroskopielösungen für Lebenswissenschaften und Materialforschung sowie Medizintechniklösungen für Diagnostik und Therapie in der Augenheilkunde und der Mikrochirurgie. ZEISS steht auch für die weltweit führende Lithographieoptik, die zur Herstellung von Halbleiterbauelementen von der Chipindustrie verwendet wird. ZEISS Markenprodukte wie Brillengläser, Fotoobjektive und Ferngläser sind weltweit begehrt und Trendsetter.

Mit diesem auf Wachstumsfelder der Zukunft wie Digitalisierung, Gesundheit und Industrie 4.0 ausgerichteten Portfolio und einer starken Marke gestaltet ZEISS die Zukunft weit über die optische und optoelektronische Branche hinaus. Grundlage für den Erfolg und den weiteren kontinuierlichen Ausbau der Technologie- und Marktführerschaft von ZEISS sind die nachhaltig hohen Aufwendungen für Forschung und Entwicklung.

Mit rund 30.000 Mitarbeitern ist ZEISS in fast 50 Ländern mit rund 60 eigenen Vertriebs- und Servicestandorten, mehr als 30 Produktions- sowie rund 25 Entwicklungsstandorten weltweit aktiv. Hauptstandort des 1846 in Jena gegründeten Unternehmens ist Oberkochen, Deutschland. Alleinige Eigentümerin der Dachgesellschaft, der Carl Zeiss AG, ist die Carl-Zeiss-Stiftung, eine der größten deutschen Stiftungen zur Förderung der Wissenschaft.

Weitere Informationen unter www.zeiss.de

Consumer Products

ZEISS Consumer Products umfasst das Geschäft mit Foto- und Filmobjektiven, Ferngläsern, Spektiven sowie Jagdoptik. Der Bereich ist Teil der Sparte Consumer Marktes und an den Standorten Oberkochen und Wetzlar vertreten.

Pressekontakt

Christina Mayer
ZEISS Consumer Products
Tel. +49 7364 20-62074
christina .mayer @zeiss .com

Share
Pressebilder