Der Moment, in dem mit Licht Zukunft geschrieben wird.

Für diesen Moment arbeiten wir.

Internationales Jahr des Lichts

Licht ist elementar für das Leben des Menschen. Aus diesem Grund hat die UNESCO-Generalkonferenz 2015 zum Internationalen Jahr des Lichts ernannt. Damit soll die Schlüsselrolle des Lichts in Wissenschaft und Kultur ins Bewusstsein der Bevölkerung gerückt werden. Schließlich führten wissenschaftliche Erkenntnisse über das Licht unter anderem zu einem tieferen Verständnis unseres Planetensystems, zu besseren Behandlungs- möglichkeiten in der Medizin oder zur Erfindung neuer Kommunikationsmittel.

Als Innovationsführer im Bereich Optik und Photonik bringt ZEISS die Bedeutung des Lichts für Wissenschaft, Technik, Natur und Kultur der Öffentlichkeit näher. Dabei zeigt ZEISS, wie es seit über 165 Jahren durch zukunftsweisende Technologien das Licht nutzbar macht.

Vorstandsinterview

Der Vorstandsvorsitzende der Carl Zeiss AG, Dr. Michael Kaschke beantwortet Fragen zum Internationalen Jahr des Lichts und zu dem Engagement von ZEISS.

mehr

Optische Technologien von ZEISS

Mit neuen Technologien schreibt ZEISS seit seiner Gründung bis heute Erfolgsgeschichten. Licht spielt dabei immer eine zentrale Rolle, ob beim Planetarium, der superauflösenden Mikroskopie oder bei schmerzfreien Augenoperationen.

mehr
© Deutsche Physikalische Gesellschaft

© Deutsche Physikalische Gesellschaft

Highlights der Physik

Das Wissenschaftsfestival gastierte im Internationalen Jahr des Lichts in Jena. Unter dem Motto "Lichtspiele" drehte sich vom 22. bis 26. September auf dem Eichplatz alles um Licht und Optische Technologien.

mehr

Weitere Veranstaltungen

ZEISS beteiligt sich an zahlreichen Veranstaltungen und Aktivitäten. Hierbei ist es das Ziel, junge Menschen für die zukunftsweisenden optischen Technologien im Bereich von Wissenschaft, Technik und Natur zu begeistern.

mehr
Wir verwenden Cookies auf dieser Website. Cookies sind kleine Textdateien, die von Websites auf Ihrem Computer gespeichert werden. Cookies sind weit verbreitet und helfen Seiten optimiert darzustellen und zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. mehr