Familie

Heirat und Kinder

Carl Zeiss und Frau Ottilie mit Schwiegertochter, geb. Franziska Thierbach um 1885 (ZEISS Archiv).

Carl Zeiss und Frau Ottilie mit Schwiegertochter, geb. Franziska Thierbach um 1885 (ZEISS Archiv).

Über Carl Zeiss als Privatmensch weiß man nur wenig. Durch die Frau seines älteren Bruders hatte er offenbar Kontakt zu der Pastorenfamilie Schatter im thüringischen Neunhofen gefunden. Am 29. Mai 1849 heiratete Zeiss die Tochter des Pfarrers, Bertha Schatter. Zeiss vertraute Jahre später seinem Freund K. O. Beck an, dass er damals eine glückliche Wahl getroffen habe, auch wenn die Braut praktisch kein Vermögen besaß.  Das Eheglück währte nur kurz, denn schon einen Tag nach der Geburt des ersten Sohnes Roderich am 23. Februar 1850 verstarb Bertha. Sie wurde nur 22 Jahre alt.

In dieser Situation konnte sich Zeiss erneut auf die Unterstützung der Familie verlassen. Der als Halbwaise geborene Sohn Roderich wurde zunächst von den Schwiegereltern in Neunhofen aufgenommen. Therese Schatter pflegte ihren neu geborenen Enkel bis zu ihrem Tod im Februar 1851, fast genau ein Jahr nach dem Tod der Tochter. Nun nahm sich Zeiss' mittlere Schwester Hulda Roderichs an. Auch sie scheint oft in Neunhofen gewesen zu sein.

Im Jahr 1853 heiratete Zeiss erneut – und zwar Ottilie Trinkler (1819 – 1897), eine Pfarrerstochter aus der Stadt Triptis in Ostthüringen, die mit Zeiss’ erster Braut weitläufig verwandt war. Carl Zeiss selbst hat seine beiden Ehefrauen später wohlwollend als „geistliche Landpomeranzen“ bezeichnet. Aus der Ehe mit Ottilie gingen drei Kinder hervor: Karl Otto (1854  – 1925), Hedwig (1856  – 1935) und Sidonie (1861 – 1920).

Manual

Ein- und Ausnahmen dokumentiert

Im Manual notierte Carl Zeiss von 1848 bis 1863 akribisch seine Einnahmen und Ausgaben. Es dokumentiert nicht nur den Geschäftsverlauf eines kleinen Handwerksbetriebes, sondern hier sind auch die privaten Ausgaben verzeichnet. Das macht es zu einer hervorragenden sozialgeschichtlichen Quelle.

Wir verwenden Cookies auf dieser Website. Cookies sind kleine Textdateien, die von Websites auf Ihrem Computer gespeichert werden. Cookies sind weit verbreitet und helfen Seiten optimiert darzustellen und zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. mehr