Forschung und Entwicklung

Zahlen, Daten und Fakten

Innovation hat Tradition bei ZEISS. Sie ist sozusagen die DNA des Unternehmens.

Aufwendungen für Forschung und Entwicklung

Um die technologisch führende Position des Unternehmens in den unterschiedlichsten Branchen weiter auszubauen, investiert der Konzern kontinuierlich rund zehn Prozent des Umsatzes in Forschung und Entwicklung.

Mitarbeiter in Forschung und Entwicklung

Der Schlüssel zum Erfolg bei ZEISS sind engagierte, motivierte und qualifizierte Mitarbeiter sowie eine Unternehmenskultur, die sich durch Werte wie Leistung, Verantwortungsbewusstsein und Offenheit auszeichnet. Insgesamt arbeiten etwa elf Prozent der Mitarbeiter in den verschiedenen Forschungs- und Entwicklungsbereichen der Gruppe.

Patentanmeldungen

Optische Technologien sind Schlüsseltechnologien der Zukunft. ZEISS investiert deshalb in Innovationen und sichert seinen Innovationsvorsprung durch Patente. Zum Bilanzstichtag hielt ZEISS weltweit rund 8.400 Patente (Vorjahr: rund 7.800). Im Geschäftsjahr 2016/17 reichte der Konzern circa 500 Erfindungen für Patent-Erstanmeldungen ein (Vorjahr: circa 450).

Forschung und Entwicklung weltweit

ZEISS verfügt weltweit über Forschungs- und Entwicklungsstandorte. Kurze Wege zum Kunden werden so sichergestellt.
www.zeiss.de/geschaeftsbericht/standorte

Wir verwenden Cookies auf dieser Website. Cookies sind kleine Textdateien, die von Websites auf Ihrem Computer gespeichert werden. Cookies sind weit verbreitet und helfen Seiten optimiert darzustellen und zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. mehr