Elektroniker für Geräte und Systeme (m/w)

Von der Mikroelektronik bis zur Energietechnik – als Elektroniker für Geräte und Systeme halten Sie alle Geräte am „Laufen“. Typische Einsatzfelder sind informations- und kommunikationstechnische Geräte, medizinische Geräte, Automotive-Systeme, Systemkomponenten, Sensoren, Aktoren, Mikrosysteme, EMS (Electronic Manufacturing Services), Mess- und Prüftechnik. Sie prüfen Komponenten und Geräte, setzen diese instand und arbeiten oft mit englischsprachigen Unterlagen oder kommunizieren in englischer Sprache.

Sie werden:

  • Entwickler bei der Realisierung von Aufträgen unterstützen
  • Muster und Unikate herstellen
  • mechanische, elektrische und elektronische Komponenten auswählen, diese anpassen und zu Systemen montieren
  • Programme installieren und konfigurieren
  • Gerätedokumentationen, Layouts oder Fertigungsunterlagen erstellen
  • Aufträge zur Beschaffung von Bauteilen, Hilfsstoffen und Betriebsmitteln für die Realisierung von internen und externen Kundenaufträgen vergeben und koordinieren
  • Produktionsabläufe für elektronische Steuerungen planen, diese aufbauen und die notwendigen Schritte zur Programmierung und Konfiguration durchführen
  • bei der Analyse und Optimierung von Fertigungsprozessen mitwirken
  • Komponenten und Geräte prüfen oder diese instand setzen
  • Anlagen zur Qualitätssicherung optimieren und warten
  • erste Kontakte mit neusten Technologien haben, wie z. B. „Industrie 4.0“, vernetzte Maschinensysteme und Robotik

Sie haben:

  • einen guten Realschulabschluss oder höheren Bildungsabschluss
  • gute Leistungen in Mathematik, Physik und Englisch
  • die Farbsehtauglichkeit
  • eine ausgeprägte Feinmotorik
  • ein hohes Engagement und Eigenmotivation
  • Team-, Kommunikations- und Problemlösefähigkeiten

Ausbildungsdauer:

  • 3 ½ Jahre (bei guten Leistungen ist eine Verkürzung auf 3 Jahre möglich) 
Wir verwenden Cookies auf dieser Website. Cookies sind kleine Textdateien, die von Websites auf Ihrem Computer gespeichert werden. Cookies sind weit verbreitet und helfen Seiten optimiert darzustellen und zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. mehr