Ausbildung zum Industriemechaniker (m/w)

Standort Oberkochen/Aalen

Sie werden:

  • nach Abschluss von Montage- und Prüfarbeiten Kollegen oder Kunden in die Bedienung und Handhabung einweisen
  • in der Fertigung von Maschinen und feinwerktechnischen Geräten eingesetzt und stellen dort vor allem Bauteile aus Metall und Kunststoff her
  • mit Techniken wie Drehen, Fräsen, Bohren, Schleifen und den verschiedenen Fügetechniken ebenso vertraut, wie mit dem Montieren und Justieren von Bauteilen
  • Arbeitsplätze einrichten, Fertigungs- oder Herstellungsabläufe organisieren und diese unter Berücksichtigung der betrieblichen Qualitätsmanagementsysteme kontrollieren
  • Ihre Tätigkeiten stets unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften und Sicherheitsbestimmungen selbstständig ausführen
  • Ihre Arbeit mit vor- und nachgelagerten Bereichen abstimmen
  • erste Kontakte mit neuesten Technologien haben, wie z. B. „Industrie 4.0“, vernetzte Maschinensysteme und Robotik

Sie haben:

  • einen guten Haupt- oder Realschulabschluss, gerne auch höheren Bildungsabschluss
  • gute Leistungen in Mathematik, Physik und Englisch
  • Interesse an technischen Abläufen und Geräten
  • handwerkliches Geschick
  • ein hohes Engagement und Eigenmotivation
  • Team-, Kommunikations- und Problemlösungsfähigkeiten


Ausbildungsdauer:

  • 3 ½ Jahre (bei guten Leistungen ist eine Verkürzung auf 3 Jahre möglich)
  • 3 Jahre bei Absolvierung des Berufskollegs (mittlere Reife wird vorausgesetzt)
Online-Bewerbung Ausbildung zum Industriemechaniker (m/w)