Kaufleute für Digitalisierungsmanagement

Kaufleute für Digitalisierungsmanagement (m/w/x)

Deine Ausbildung bei ZEISS

Um den Anforderungen der Digitalisierung gerecht zu werden, wurde die Ausbildung zum Informatikkaufmann reformiert hin zur Ausbildung zum Kaufmann für Digitalisierungsmanagement.

Kaufleute für Digitalisierungsmanagement sind in Unternehmen, in denen Informations- und Kommunikationssysteme zur Abwicklung von Geschäftsprozessen zum Einsatz kommen, zu finden. In der Regel stellen Kaufleute für Digitalisierungsmanagement das Verbindungsglied zwischen den Anforderungen der Fachabteilung und der Realisierung von IT-Systemen dar. Ein ausgeprägtes Interesse an Hard- und Softwarekomponenten und ein Gefühl für die englische Sprache sind bei diesem Berufsbild sehr wichtig. Aus diesem Grund erhalten unsere Kaufleute für Digitalisierungsmanagement bereits während der Ausbildungszeit ein zusätzliches Englischtraining, um den Anforderungen in Schule und Betrieb gerecht werden zu können.

Alle Fakten

An eineinhalb Tagen die Woche findet Unterricht statt.

Beginnt im Herbst nächsten Jahres

Abschluss nach drei Jahren1

Attraktive Ausbildungsvergütung


Unsere Standorte für die Ausbildung zum/zur Kauf/-mann/-frau für Digitalisierungsmanagement

Mit Klick auf die Click Map Box findest Du mehr Informationen zu unseren Standorten in Deutschland.

Wichtig ist uns grundsätzlich eine breit angelegte Grundausbildung. Die theoretische Ausbildung erfolgt in der Berufsschule Aalen als Blockbeschulung (technische Ausbildung) oder an 1,5 Tagen pro Woche (kaufmännische Ausbildung). 

Wichtig ist uns grundsätzlich eine breit angelegte Grundausbildung. Die theoretische Ausbildung erfolgt in der Berufsschule Aalen als Blockbeschulung (technische Ausbildung) oder an 1,5 Tagen pro Woche (kaufmännische Ausbildung). 


Was Dich erwartet

  • branchenspezifische Geschäftsprozesse analysieren
  • den Einsatz oderner Informations- und Kommunikationssysteme planen
  • über die Einsetzbarkeit von Anwendungssystemen zur Unterstützung bzw. Optimierung der betrieblichen Abläufe beraten
  • Standard-Anwendungssysteme einführen
  • Mitarbeiter beim Einsatz der IT-Systeme beraten und unterstützen
  • in Entwicklungsprojekten mitarbeiten und für die Systemverwaltung zuständig sein
  • geschäftsprozessorientierte Kenntnisse, Kundenorientierung, Methodenwissen und Sozialkompetenz gewinnen
  • betriebswirtschaftliche sowie Kenntnisse im Bereich der Datenverarbeitung bzw. der Informatik vermittelt bekommen
  • fachübergreifende Schlüsselqualifikationen vermittelt bekommen
  • diverse kaufmännische Fachabteilungen kennenlernen

Voraussetzungen

  • einen guten Realschulabschluss oder höheren Bildungsabschluss
  • gute Leistungen in Deutsch und Englisch
  • gute Kommunikations- und Teamfähigkeiten
  • Interesse an Hard- und Software
  • Freude am Umgang mit Daten, Zahlen und der englischen Sprache
  • Flexibilität, Koordinationsvermögen und bewahren den Überblick

Einblicke in diesen Beruf

Oberkochen

Noch Fragen?
Wir Dir helfen gerne weiter.

ausbi ldung @zeiss .com

About Us

Hier findest du mehr Informationen zu ZEISS,
unserer Geschichte und unseren Werten.

Mehr erfahren