Halbjahresbilanz: ZEISS blickt auf ein insgesamt gutes erstes Halbjahr zurück

Halbjahresumsatz erreicht 3,2 Milliarden Euro (+6 % ggü. Vj.) – EBIT bei 455 Millionen Euro (+12 Mio. Euro ggü. Vj.)

Aktuelles aus der Welt von ZEISS

Pressemitteilungen, News, Stories

19. Mai 2020 | Pressemitteilung

Halbjahresbilanz: ZEISS blickt auf ein insgesamt gutes erstes Halbjahr zurück

Die ZEISS Gruppe schließt die ersten sechs Monate des Geschäftsjahres 2019/20 in Summe gut ab: Der Umsatz stieg um 6 Prozent (vergleichbar um 3 Prozent) auf 3,213 Milliarden Euro. Auch das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) lag mit 455 Millionen Euro leicht über dem Vorjahresniveau (443 Mio. Euro). Die EBIT-Marge lag bei 14,2 %. Der Auftragseingang wuchs auf 3,601 Milliarden Euro.

11. Mai 2020 | Pressemitteilung

Carl Zeiss Meditec steigert Umsatz im ersten Halbjahr 2019/20

Carl Zeiss Meditec erzielte in den ersten sechs Monaten des Geschäftsjahres 2019/20 einen Umsatz von 714,9 Mio. EUR (Vj. 667,2 Mio. EUR) und erreichte damit ein Wachstum von 7,2% (währungsbereinigt: +5,8%) im Vergleich zur Vorjahresperiode. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) fiel leicht auf 102,5 Mio. € (Vj. 110,4 Mio. €) zurück. Die EBIT-Marge lag bei 14,3% (Vj. 16,5%).

11. Mai 2020 | News

Aktuelle Informationen zur Situation um Covid-19

Auf die Ausbreitung des Coronavirus reagiert ZEISS mit umfassenden Maßnahmen zum Schutz von Mitarbeitern und der Fortführung des Geschäftsbetriebs.

11. Mai 2020 | Bauprojekte

ZEISS Hightech-Standort Jena

An dieser Stelle möchten wir Sie über Neuigkeiten zum Bauprojekt ZEISS Hightech-Standort Jena informieren. Jena wird als einer der führenden Innovationsstandorte von ZEISS weiter ausgebaut. Dazu führt ZEISS seine lokal ansässigen Einheiten an einem Ort zusammen und schafft Kapazitäten für Erweiterungen.

04. Mai 2020 | Pressemitteilung

ZEISS Ausgründung „Scantinel Photonics“

Mit Wirkung zum 1.12.19 hat ZEISS das Start-up Scantinel Photonics mit Sitz in Oberkochen ausgegründet. Damit treibt ZEISS als führendes Technologieunternehmen in der optischen und optoelektronischen Industrie die Entwicklung leistungsstarker sogenannter Light Detection and Ranging-Sensoren (LiDAR) der zweiten Generation voran.

20. April 2020 | News

Internationales ZEISS Symposium 2020 wird verschoben

Vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus wird das für den 17. Juni 2020 in Oberkochen geplante internationale ZEISS Symposium 2020 „Optics in the Medical World“ auf das nächste Jahr verschoben.


Pressebilder

Neueste Bilder

© KyeongJun Yang, Republic Of Korea, Winner, ZEISS Photography Award, 2020
© KyeongJun Yang, Republic Of Korea, Winner, ZEISS Photography Award, 2020
ZEISS Lightsheet 7
Forscher können aufgrund der außergewöhnlichen Stabilität des ZEISS Lightsheet 7 lebende Proben über längere Zeiträume - sogar über Tage - mit weniger Phototoxizität als je zuvor beobachten.
ZEISS Lightsheet 7
Beleuchtungsprinzip ZEISS Lightsheet 7
ZEISS Lightsheet 7
Die Abbildung einer Mäuseniere mit ZEISS Lightsheet 7 Detektionsoptik 5x/0,16foc. Das 3D-Bild des ganzen Organs und die rechnergestützte Bildanalyse tragen dazu bei, ein besseres Verständnis der Mechanismen verschiedener Nierenerkrankungen zu bekommen, z.B. diabetische Nephropathie. © Sample courtesy of U. Roostalu, Denmark
ZEISS DTI 3/35 – Die erste Wärmebildkamera von ZEISS
Mit der ZEISS DTI 3/35 stellt ZEISS seine erste, speziell für die Jagd entwickelte Wärmebildkamera vor.
ZEISS Conquest V4
Neue Features sorgen für mehr Flexibilität und Übersicht bei den leistungsstarken Zielfernrohren der ZEISS Conquest V4 Linie.
ZEISS Victory SF 32
Das neue ZEISS Victory SF 32 bietet ein außergewöhnlich weites Sehfeld, das mit bis zu 155 Metern neue Maßstäbe im Bereich der Jagd und Naturbeobachtung setzt.
Winfried Kaiser honored with the SPIE Frits Zernike Award for Microlithography
Bei der Award-Verleihung (v.l.): Will Conley, SPIE Fellow und Manager bei ASML-Cymer; Winfried Kaiser; Dr. Chris A. Mack, SPIE Board of Directors und CTO von Fractilia LLC; Dr. Bruce W. Smith, SPIE Fellow und Professor am Rochester Institute of Technology; Dr. Kafai Lai SPIE Fellow aus dem IBM T.J. Watson Research Center; Foto: © SPIE / Marty Moehl
Spendenübergabe der ZEISS Juniorenfirma
Spendenübergabe der ZEISS Juniorenfirma an das Kinder- und Jugenddorf St. Josef in Bopfingen (v.l.): Beate Kausch (kfm. Ausbilderin bei ZEISS), Felicia Mailänder (Auszubildende Industriekauffrau bei ZEISS), Erich Staudenmaier (Leiter Kinder- und Jugenddorf St. Josef), Lina Müller (Auszubildende Industriekauffrau bei ZEISS), Birgitt Heine (kfm. Ausbildungsleiterin bei ZEISS und Geschäftsführung der ZEISS Juniorenfirma)
Sonys neues Flaggschiff-Smartphone Xperia 1 II verfügt über ZEISS Optik mit T* Antireflexbeschichtung
Sony und ZEISS erweitern ihre strategische Zusammenarbeit und arbeiten nun auch bei Xperia Smartphones zusammen. Sonys neues Flaggschiff-Smartphone Xperia 1 II verfügt über ZEISS Optik mit T* Antireflexbeschichtung für verbesserte Bildqualität, um Nutzern das bestmögliche Fotoerlebnis zu bieten.
Samuel Cumme beim 7. Regionalwettbewerb "Jugend forscht"
Samuel Cumme vom Staatlichen Berufsbildenden Schulzentrum Jena-Göschwitz (SBSZ) erhielt den ersten Preis in der Sparte Jugend forscht im Bereich Technik für sein Projekt „Mobile Spektroskopie – Entwicklung eines Kleinspektrometers“.

Pressekit

Infinity Tour

Inspiration der Unendlichkeit
 © Dany Eid © Dany Eid

ZEISS Symposium 2018

Optics in the Quantum World

ZEISS Jahresauftakt 2018

Bildung neu Denken

Weitere Pressekits


ZEISS Pressekontakte

Konzernkommunikation

Jörg Nitschke – Leiter Konzernkommunikation

Jörg Nitschke
Leiter Corporate Brand & Communications und Konzernpressesprecher
joerg .nitschke @zeiss .com
Tel.: +49 7364 20-3242

Ralf Langen – Leiter Externe Unternehmenskommunikation

Ralf Langen
Leiter Externe Unternehmenskommunikation
ralf .langen @zeiss .com
Telefon: +49 7364 20 87999

Gurdrun Vogel – Standortkommunikation Jena

Gudrun Vogel
Standortkommunikation Jena
gudrun .vogel @zeiss .com
Telefon: +49 3641 64-2770

Industrial Quality Solutions

Bernd Balle – Pressekontakt für die Carl Zeiss Industrielle Messtechnik GmbH

Bernd Balle
Carl Zeiss Industrielle Messtechnik GmbH
bernd .balle @zeiss .com
Telefon: +49 7364 20-8148

Research Microscopy Solutions

Kristin Unger – Pressekontakt für die Carl Zeiss Microscopy GmbH

Kristin Unger
Carl Zeiss Microscopy GmbH
kristin .unger @zeiss .com
Telefon: +49 3641 64-3402

zum Medienforum

Medical Technology

Sebastian Frericks – Director Investor Relations und Pressekontakt für die Carl Zeiss Meditec AG

Sebastian Frericks
Director Investor Relations
Carl Zeiss Meditec AG

Allgemeine Anfragen:
press .meditec @zeiss .com
Telefon: +49 3641 220-331

Investor Relations:
investors .meditec @zeiss .com
Telefon: +49 3641 220-116

zum Medienforum

Vision Care

Joachim Kuss – Pressekontakt für die Carl Zeiss Vision International GmbH

Joachim Kuss
Carl Zeiss Vision International GmbH
joachim .kuss @zeiss .com
Telefon: +49 151 42112288

zum Newsroom

Consumer Products

Johannes Fürst – Pressekontakt für Consumer Products

Johannes Fürst
ZEISS Consumer Products
johannes .fuerst @zeiss .com
Telefon: +49 7364 20-25373

Christina Mayer – Pressekontakt für Consumer Products

Christina Mayer
ZEISS Consumer Products
christina .mayer @zeiss .com
Telefon: +49 7364 20-62074

Planetariums

Gudrun Vogel – Pressekontakt für den Geschäftsbereich Planetarien

Gudrun Vogel
Carl Zeiss AG
gudrun .vogel @zeiss .com
Telefon: +49 3641 64-2770

zum Medienforum

Pressekonferenzen

Halbjahrespressekonferenz 2019/20

ZEISS blickt auf ein insgesamt gutes erstes Halbjahr zurück
Halbjahresumsatz erreicht 3,2 Milliarden Euro (+6 % ggü. Vj.) – EBIT bei 455 Millionen Euro (+12 Mio. Euro ggü. Vj.

Geschäftsbericht

Geschäftsbericht 2018/19 für die ZEISS Gruppe

Die ZEISS Gruppe hat ihren kontinuierlichen Wachstumskurs fortgesetzt, denn auch im abgeschlossenen Geschäftsjahr 2018/19 (Bilanzstichtag: 30. September 2019) stiegen Umsatz und Gewinn auf neue Höchststände. Der Umsatz wuchs um 11 Prozent auf 6,428 Milliarden Euro (Vorjahr: 5,817 Mrd. Euro), bereinigt um Währungs- und Konsolidierungskreiseffekte sind es 8 Prozent.