Wissenschaftsfestival „Science-Fair“ mit ZEISS VR ONE

Die ZEISS VR ONE bringt Nachwuchswissenschaftler in die virtuelle Realität

ZEISS unterstützt die Schüler und Schülerinnen des Herxheimer Pamina Gymnasiums mit der Virtual Reality-Brille VR ONE

OBERKOCHEN, 5. April 2016.



Zum dritten Mal geht die Südpfalz mit großen Schritten in die Zukunft. Unter der Schirmherrschaft von Prof. Dr. Michael Buback findet das dritte Wissenschaftsfestival „Science-Fair“ statt. Ausgerichtet vom PAMINA-Gymnasium in Herxheim stellen junge Wissenschaftler dort dieses Jahr unter dem Thema „Digitale Welten“ Ideen für die Zukunft vor. Zur Visualisierung von digitalen Inhalten unterstützt ZEISS die Schülerinnen und Schüler mit der ZEISS VR ONE. Die Virtual Reality-Brille macht mit einer hochwertigen Optik von ZEISS aus einem Smartphone-Display ein visuelles Erlebnis, in das der Nutzer komplett eintauchen kann. Über einen Einschub wird das Smartphone mit den installierten Apps in die Brille eingesetzt, die realistischen virtuellen Welten stehen sofort zur Verfügung.

Im letzten Jahr reichten die Schüler ein erstes Virtual Reality-Projekt für den Badischen Wissenschaftspreis ein – der Reiz und Nutzen der virtuellen Realität ist groß. Der VR-Trend hat auch in den USA bereits zu Investitionen in Millionenhöhe geführt. „Auch in Deutschland wird die Bedeutung der Virtual Reality zunehmen. In nahezu allen Bereichen – Wissenschaft, Industrie und auch im privaten Umfeld gibt es dazu Anwendungen. FPV – First Person View – ist neben der Simulation von Bau- oder Engineeringprodukten nur ein Teilbereich“, sagt ZEISS Produktmanager Franz Troppenhagen. Besonders die Herangehensweise der jungen Schüler ist dabei ein wichtiger Baustein in der Zukunftsgestaltung: „Die Schüler und Schülerinnen haben durch das Aufwachsen mit digitalen Technologien einen anderen Zugang zu Produkten und deren Anwendung. Die Visualisierung ist ein wichtiger Teilbereich von Wissenschaft, Forschung oder Sport und eröffnet wichtige Potentiale“, so Troppenhagen.

Für Ök Gel, Lehrer für Mathematik und Sozialkunde am PAMINA-Gymnasium Herxheim, ist die Science-Fair ein wichtiger weiterführender Baustein der Schulentwicklung. „Wir wollen unsere Schülerinnen und Schüler für die Zukunft sensibilisieren. Bei den Projekten haben wir in den vergangenen Jahren viele Ideen mit einem enormen Potential gesehen. Eine Technologie wie die ZEISS VR ONE lässt noch einmal weitere Visionen unserer Schüler zu. Daher sind wir dankbar für diese Unterstützung, die uns ZEISS zukommen lässt“, so Gel. Die dauerhafte Schirmherrschaft trägt der renommierte Professor für Chemie, Michael Buback, der 2015 am PAMINA-Gymnasium als Botschafter der Zivilcourage ausgezeichnet wurde.

Einfach das Smartphone in die Schublade legen und diese dann in die ZEISS VR ONE Brille stecken.
Download
Einfach das Smartphone in die Schublade legen und diese dann in die ZEISS VR ONE Brille stecken.






Ansprechpartner für die Presse

Franz Troppenhagen
cinemizer
Carl Zeiss AG
Tel.: +49 7364 20-9761
Fax: +49 3641 2847883
franz .troppenhagen @zeiss .com





Über ZEISS

ZEISS is an internationally leading technology enterprise operating in the optics and optoelectronics industries. The ZEISS Group develops and distributes semiconductor manufacturing equipment, measuring technology, microscopes, medical technology, eyeglass lenses, camera and cine lenses, binoculars and planetarium technology. With its solutions, the company constantly advances the world of optics and helps shape technological progress. ZEISS is divided up into the four segments Semiconductor Manufacturing Technology, Research & Quality Technology, Medical Technology, and Vision Care/Consumer Optics. ZEISS is represented in over 40 countries and operates more than 30 production sites, over 50 sales and service locations and about 25 research and development facilities.

In fiscal year 2014/15 the company generated revenue approximating €4.5 billion with around 25,000 employees. Founded in 1846 in Jena, the company is headquartered in Oberkochen, Germany. Carl Zeiss AG is the strategic management holding company that manages the ZEISS Group. The company is wholly owned by the Carl Zeiss Stiftung (Carl Zeiss Foundation).

Weitere Informationen unter www.zeiss.de