ZEISS Hunting-App

Neue Features in der ZEISS Hunting-App

Jetzt laden und entdecken: Jagdrevierfunktion und Desktop-Version

OBERKOCHEN, 11. März 2019.

Die kostenlose ZEISS Hunting-App macht den Jägeralltag dank neuer Funktionen ab sofort noch leichter: Mit dem neuen Reviermanager können Anwender schnell und intuitiv ihre Jagdreviere verwalten – via Smartphone, Tablet und jetzt sogar am Desktop-Computer. Weitere Funktionen wie Ballistik-Rechner, Jagdtagebuch, Wettervorhersage und die Erfassung der Jagdausrüstung erlauben eine komfortable Organisation, Planung und Dokumentation des Jagdalltags. So sind die wichtigsten Informationen immer zur Hand und es bleibt mehr Zeit für Jagd und Naturschutz. Die App kommuniziert außerdem via Bluetooth mit den Laser-Entfernungsmessern des ZEISS Victory RF-Systems und ermöglicht so einen präzisen Schuss auf alle Distanzen.


Das Jagdrevier immer im Blick


Unter dem neuen Menüpunkt „Jagdreviere“ lassen sich auf einer interaktiven Karte Reviergrenzen einzeichnen, relevante Standorte wie Ansitzeinrichtungen, Kirrungen und Wildkameras markieren sowie Sperrgebiete, beispielsweise Wildruhezonen, anlegen. Praktische GPS-Funktionen unterstützen den Jäger vor Ort: Die App zeigt die aktuelle Position und erfasst seine häufigsten Bewegungen im Revier. Alle Einträge des Jagdtagebuchs lassen sich mit dem jeweiligen Revier verknüpfen und bieten so einen Überblick über Wildsichtungen und andere Ereignisse in der Revierkarte.


Desktop-Version für komfortable Eingabe inklusive Echtzeit-Synchronisation


Ein weiteres Plus bietet die neue Desktop-Version, die eine einfache und bequeme Eingabe der Jagderlebnisse durch die größere Darstellung auf dem Monitor ermöglicht. Dank der laufenden Synchronisation sind die Eingaben auf allen Geräten verfügbar: Einfach die App herunterladen, einen Nutzer-Account anlegen und vom Smartphone, dem Tablet oder dem Desktop-Computer über den Webbrowser auf die Einträge zugreifen.


Kommunikation mit dem ZEISS Rangefinder-System


Die ZEISS Hunting App lässt sich außerdem über Bluetooth mit den Laser-Entfernungsmessern des ZEISS Victory Rangefinder-Systems verbinden: Die App übermittelt personalisierte ballistische Profile an den Entfernungsmesser. Dieser kombiniert die Daten mit Informationen über Distanz, Neigungswinkel, Temperatur und Luftdruck und berechnet daraus den exakten Wert etwa für die Klick- oder Absehenschnellverstellung (ASV) – und erlaubt so einen waidgerechten, sicheren Schuss auch auf große Entfernungen.

Mithilfe der App lässt sich auch die Datenanzeige im Sichtfeld des Rangefinders konfigurieren, etwa die Helligkeit der Anzeige, die Maßeinheit oder die Auswahl und Reihenfolge der gewünschten Informationen. Die im Rangefinder gemessenen Entfernungsdaten kann der User in der App einsehen und speichern. Ein weiterer Vorteil: Die App versorgt den Entfernungsmesser automatisch mit Software-Updates. So ist das Gerät immer auf dem neusten Stand. Den ZEISS Victory Rangefinder gibt es in vier Ausführungen: ZEISS Victory RF 8x42 und 10x42 für die Tagjagd sowie ZEISS Victory RF 8x54 und 10x54 für die Jagd bis in die Dämmerung.

Auf der Branchenmesse IWA in Nürnberg können sich Besucher vom 8. bis 11. März am ZEISS Stand (Halle 3A, Stand 114) über die praktischen Funktionen der ZEISS Hunting-App informieren und die App testen.


Weitere Informationen und kostenloser App-Download unter hunting.zeiss.com

Videos zur Hunting App:
Langversion (ca. 3 Minuten)
Teaser (ca. 2 Minuten)

Informationen zu den Laser-Entfernungsmessern ZEISS Victory Rangefinder finden Sie hier.


Jetzt laden und entdecken: Jagdrevierfunktion und Desktop-Version Bild-Download


Neue Features in der ZEISS Hunting-App Bild-Download



Ansprechpartner für die Presse

Johannes Fürst
Sports Optics
Tel.: +49 6441 404-229
johannes .fuerst @zeiss .com





Über ZEISS

ZEISS ist ein weltweit führendes Technologieunternehmen der optischen und optoelektronischen Industrie. In den vier Sparten Industrial Quality & Research, Medical Technology, Consumer Markets und Semiconductor Manufacturing Technology erwirtschaftete die ZEISS Gruppe zuletzt einen Jahresumsatz von über 5,8 Milliarden Euro (Stand: 30.9.2018).

ZEISS entwickelt, fertigt und vertreibt für seine Kunden hochinnovative Lösungen für die industrielle Messtechnik und Qualitätssicherung, Mikroskopielösungen für Lebenswissenschaften und Materialforschung sowie Medizintechniklösungen für Diagnostik und Therapie in der Augenheilkunde und der Mikrochirurgie. ZEISS steht auch für die weltweit führende Lithographieoptik, die zur Herstellung von Halbleiterbauelementen von der Chipindustrie verwendet wird. ZEISS Markenprodukte wie Brillengläser, Fotoobjektive und Ferngläser sind weltweit begehrt und Trendsetter.

Mit diesem auf Wachstumsfelder der Zukunft wie Digitalisierung, Gesundheit und Industrie 4.0 ausgerichteten Portfolio und einer starken Marke gestaltet ZEISS die Zukunft weit über die optische und optoelektronische Branche hinaus. Grundlage für den Erfolg und den weiteren kontinuierlichen Ausbau der Technologie- und Marktführerschaft von ZEISS sind die nachhaltig hohen Aufwendungen für Forschung und Entwicklung.

Mit rund 30.000 Mitarbeitern ist ZEISS in fast 50 Ländern mit rund 60 eigenen Vertriebs- und Servicestandorten, mehr als 30 Produktions- sowie rund 25 Entwicklungsstandorten weltweit aktiv. Hauptstandort des 1846 in Jena gegründeten Unternehmens ist Oberkochen, Deutschland. Alleinige Eigentümerin der Dachgesellschaft, der Carl Zeiss AG, ist die Carl-Zeiss-Stiftung, eine der größten deutschen Stiftungen zur Förderung der Wissenschaft.

Weitere Informationen unter www.zeiss.de







Consumer Products

ZEISS Consumer Products umfasst das Geschäft mit Foto- und Filmobjektiven, Ferngläsern, Spektiven sowie Jagdoptik. Der Bereich ist Teil der Sparte Consumer Marktes und an den Standorten Oberkochen und Wetzlar vertreten.