ZEISS Loxia 2.4/25

Das neue ZEISS Loxia 2.4/25 ermöglicht flexibles Fotografieren für unterwegs

Mit dem kompakten Weitwinkelobjektiv erweitert ZEISS seine ZEISS Loxia-Objektivfamilie um eine neue Brennweite und ermöglicht Fotografen kleines Gepäck.

OBERKOCHEN, 14. Februar 2018.

ZEISS erweitert mit dem kompakten Weitwinkelobjektiv ZEISS Loxia 2.4/25 seine Objektivfamilie um eine neue Brennweite, wovon besonders Landschafts- und Architekturfotografen profitieren: „Eine hohe Auflösung über das gesamte Bildfeld sowie eine geringe Verzeichnung führen zu einem perfekten Ergebnis“, weiß Produktmanager Christophe Casenave und unterstreicht: „Das Objektiv ist kompakt und liefert durch das neue Optikdesign tolle Bildergebnisse.“ Außerdem ist das ZEISS Loxia 2.4/25 mit der hochwertigen Mechanik und dem robusten Metallgehäuse ein verlässlicher Begleiter für unterwegs.


Langlebige und dezente Begleiter für unterwegs


Sie sind klein, robust und flexibel einsetzbar: Die Objektive der Loxia-Familie von ZEISS für spiegellose Kameras der Sony Alpha-Serie eignen sich besonders für Street- und Reisefotografen, die das unauffällige Festhalten von Momenten in Städten oder in der Natur lieben und mit kleinem Gepäck unterwegs sind. Das kompakte Design der ZEISS Loxia-Objektive ist speziell für die spiegellosen Vollformatkameras mit E-Mount von Sony entwickelt. Miteinander kombiniert erreichen Anwender beim Fotografieren und Filmen ein hochwertiges Ergebnis und haben dank der kleinen, kompakten Ausrüstung problemlos immer alles mit dabei. „Ein großer Vorteil für alle, die gerne dezent im Hintergrund bleiben möchten und zudem viel unterwegs sind“, sagt Produktmanager Casenave. Auch zum Filmen ist das Allround-Talent aus der ZEISS Loxia-Familie bestens geeignet.


Künstlerische Kreativität durch präzises, manuelles Fokussieren


Klassische Fotografie und moderne Technik in einem: Mit dem ZEISS Loxia 2.4/25 können Fotografen ihrer künstlerischen Kreativität freien Lauf lassen. „Beim manuellen Fokussieren erzielen unsere Anwender mit viel Fingerspitzengefühl beeindruckende Ergebnisse“, weiß Casenave. Die elektronische Schnittstelle des ZEISS Loxia 2.4/25 überträgt sowohl Objektivdaten als auch Fokusbewegungen an die Sony-Kamera und aktiviert daraufhin das Focus-Peaking oder die Lupenfunktion. Präzises, manuelles Fokussieren und mechanisches Einstellen der Blende geben anspruchsvollen Fotografen vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten –Retro-Design und Feeling inklusive.

Präzise und anspruchsvoll – die ZEISS Loxia-Objektivfamilie mit ihren fünf Brennweiten zwischen 21 und 85 Millimetern bietet beim Fotografieren und Filmen durch ihre technische Raffinesse und dem Brückenschlag zum klassischen Arbeiten vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten.


Starke Allroundtalente fürs Fotografieren und Filmen


Die ZEISS Loxia-Familie besteht aus fünf Objektiven mit Brennweiten zwischen 21 und 85 Millimetern. Die Objektive mit manueller Fokussierung sind allesamt kompakt, robust und unaufdringlich. Mit leichtem Gepäck sind Fotografen und Videografen auf Reisen mobil und haben immer alles mit dabei. Die ZEISS Loxia-Objektive sowie sämtliches Zubehör haben denselben Durchmesser und ermöglichen den Anwendern, bei Aufnahmen einfach und schnell zwischen den verschiedenen Brennweiten zu wechseln. So bieten die Objektive sowohl einzeln, als auch im Set beste Voraussetzungen fürs Fotografieren und Filmen. Starke Allroundtalente, die sich vielseitig einsetzen lassen.


Preis und Verfügbarkeit


Das ZEISS Loxia 2.4/25 ist ab März 2018 im ZEISS Webshop und im Fachhandel erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 1.299 Euro (inkl. 19 Prozent MwSt.). Die Streulichtblende ist im Lieferumfang enthalten. Videografen dürfen sich auf ein Set-Angebot mit allen fünf ZEISS Loxia-Brennweiten von 21 bis 85 Millimetern freuen.

Weitere Informationen unter: www.zeiss.de/photo/loxia2425

Produktfotos und Beispielbilder, die mit dem ZEISS Loxia 2.4/25 aufgenommen wurden, finden Sie hier: Produktfotos Beispielbilder


Technische Daten


Das neue ZEISS Loxia 2.4/25 für Vollformatkameras mit Sony E-Mount.

Bild-Download


Das ZEISS Loxia 2.4/25 ist ein starker Allroundbegleiter für unterwegs

Bild-Download



Ansprechpartner für die Presse

Jörn Leonhardt
Camera Lenses
Tel.: +49 7364 20-4694
joern .leonhardt @zeiss .com





Über ZEISS

ZEISS ist ein weltweit tätiger Technologiekonzern der optischen und optoelektronischen Industrie. Die ZEISS Gruppe entwickelt, produziert und vertreibt Messtechnik, Mikroskope, Medizintechnik, Brillengläser sowie Foto- und Filmobjektive, Ferngläser und Halbleiterfertigungs-Equipment. Mit seinen Lösungen bringt der Konzern die Welt der Optik weiter voran und gestaltet den technologischen Fortschritt mit. ZEISS ist in die vier Sparten Research & Quality Technology, Medical Technology, Vision Care/Consumer Products und Semiconductor Manufacturing Technology gegliedert. Die ZEISS Gruppe ist in über 40 Ländern vertreten und hat weltweit mehr als 50 Vertriebs- und Servicestandorte, über 30 Produktionsstandorte sowie rund 25 Forschungs- und Entwicklungsstandorte.

Im Geschäftsjahr 2016/17 erzielte der Konzern mit rund 27.000 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 5,3 Milliarden Euro. Sitz des 1846 in Jena gegründeten Unternehmens ist Oberkochen. Die Carl Zeiss AG führt die ZEISS Gruppe als strategische Management-Holding. Alleinige Eigentümerin der Gesellschaft ist die Carl-Zeiss-Stiftung.

Weitere Informationen unter www.zeiss.de







Consumer Products

Der Unternehmensbereich Consumer Products umfasst das Geschäft mit Foto- und Filmobjektiven, Ferngläsern, Spektiven, Jagdoptik sowie Virtual Reality Brillen. Der Bereich ist an den Standorten Oberkochen und Wetzlar vertreten. Der Unternehmensbereich ist in der Sparte Vision Care/Consumer Products angesiedelt. Mit rund 9.770 Mitarbeitern erwirtschaftete die Sparte im Geschäftsjahr 2016/17 einen Umsatz von 1,1 Milliarden Euro.







Weitere Informationen