Ad-hoc: Veränderung im Vorstand

Die Carl Zeiss Meditec AG (ISIN: DE0005313704) gibt nach der heutigen Aufsichtsratsitzung, die um 14.44 Uhr endete, bekannt, dass ihr Vorstandsmitglied Bernd Hirsch mit Wirkung zum 30. November 2009 sein Vorstandsmandat auf eigenen Wunsch und im Einvernehmen mit dem Aufsichtsrat und dem Vorstand beenden wird.

JENA, Deutschland | 12.11.2009 | Unternehmensnachrichten

Herr Hirsch verantwortet die Bereiche Finanzen und Controlling, Investor Relations, Recht und Steuern sowie Business Process Excellence und verlässt das Unternehmen, um sich einer neuen Herausforderung außerhalb der Carl Zeiss Gruppe zu stellen.

Der Aufsichtsrat dankt Herrn Hirsch für die engagierte und erfolgreiche Tätigkeit im Carl Zeiss Meditec Vorstand.

Über die Nachfolge von Herrn Hirsch wird das Unternehmen kurzfristig informieren.

In der Zwischenzeit werden seine Aufgaben kommissarisch von den Vorständen Dr. Michael Kaschke, Dr. Ludwin Monz und Ulrich Krauss betreut.

Im Geschäftsjahr 2008/2009 hat das Unternehmen die gegebene Prognose übertroffen. Den Jahresabschluss wird die Carl Zeiss Meditec am 14. Dezember 2009 veröffentlichen.

Pressekontakt

Eva Sesselmann
Director Corporate Communications
Carl Zeiss Meditec AG
Tel.: +49 3641 220-331
Fax: +49 3641 220-112
E-Mail: pr ess @meditec .zeiss .com

Patrick Kofler
Director Investor Relations
Carl Zeiss Meditec AG
Tel.: +49 3641 220-106
Fax: +49 3641 220-117
E-Mail: inve stors @meditec .zeiss .com

Über ZEISS

Die Carl Zeiss Gruppe ist eine weltweit führende Unternehmensgruppe der optischen und optoelektronischen Industrie, die rund 2,1 Milliarden Euro Umsatz (2008/09) erwirtschaftet.

Carl Zeiss bietet innovative Lösungen für die Zukunftsmärkte „Medical and Research Solutions“, „Industrial Solutions“ und „Lifestyle Products“ an. Das Unternehmen entwickelt und vertreibt Operationsmikroskope, ophthalmologische Diagnosesysteme, Mikroskope, Lithografieoptik, industrielle Messtechnik sowie Planetariumstechnik, optronische Produkte, Film- und Fotoobjektive sowie Ferngläser und Spektive. Das Augenoptik-Geschäft ist in der Unternehmensbeteiligung Carl Zeiss Vision International GmbH gebündelt.
Die Carl Zeiss Gruppe beschäftigt weltweit knapp 13.000 Mitarbeiter, über 8.000 davon in Deutschland. Die Unternehmensbereiche von Carl Zeiss halten in ihren Märkten führende Positionen.

Die Carl Zeiss AG ist zu 100 Prozent im Besitz der Carl-Zeiss-Stiftung. Sitz des 1846 in Jena (Thüringen) gegründeten Unternehmens ist Oberkochen (Baden-Württemberg).

Weitere Informationen unter www.zeiss.de

Carl Zeiss Meditec AG

Die im TecDAX der deutschen Börse gelistete Carl Zeiss Meditec AG (ISIN: DE0005313704) ist einer der weltweit führenden Medizintechnik-Anbieter. Das Unternehmen liefert innovative Technologien und applikationsorientierte Lösungen, die es den Ärzten ermöglichen, die Lebensqualität ihrer Patienten zu verbessern. Zur Diagnose und Behandlung von Augenkrankheiten bietet das Unternehmen Komplettlösungen, einschließlich Implantaten und Verbrauchsgütern.
In der Mikrochirurgie stellt das Unternehmen innovative Visualisierungslösungen bereit. Abgerundet wird das Medizintechnik-Portfolio der Carl Zeiss Meditec durch viel versprechende Zukunftstechnologien wie die intraoperative Strahlentherapie.

Die rund 2.100 Mitarbeiter erwirtschafteten im Geschäftsjahr 2008/09 (30. September) einen Umsatz von EUR 640 Millionen. Hauptsitz der Carl Zeiss Meditec ist Jena, Deutschland. Neben weiteren Niederlassungen in Deutschland ist das Unternehmen mit über 50 Prozent seiner Mitarbeiter an Standorten in USA, Japan sowie Spanien und Frankreich vertreten.

35 Prozent der Carl Zeiss Meditec-Anteile befinden sich im Streubesitz. Die übrigen 65 Prozent werden von der Carl Zeiss AG, einer weltweit führenden Unternehmensgruppe der optischen und optoelektronischen Industrie gehalten. Carl Zeiss bietet innovative Lösungen für die Zukunftsmärkte „Medical and Research Solutions“, „Industrial Solutions“ und „Lifestyle Products“ an. Sitz der Carl Zeiss AG ist Oberkochen, Deutschland Im Geschäftsjahr 2008/09 (Bilanzstichtag 30. September) erwirtschaftete die Gruppe einen Umsatz von rund 2,1 Milliarden Euro. Carl Zeiss beschäftigt knapp 13.000 Mitarbeiter, davon über 8.000 in Deutschland.

Weitere Informationen unter: www.meditec.zeiss.de

Pressekontakt

Eva Sesselmann
Director Corporate Communications
Carl Zeiss Meditec AG
Tel.: +49 3641 220-331
Fax: +49 3641 220-112
E-Mail: pr ess @meditec .zeiss .com

Patrick Kofler
Director Investor Relations
Carl Zeiss Meditec AG
Tel.: +49 3641 220-106
Fax: +49 3641 220-117
E-Mail: inve stors @meditec .zeiss .com

Share
Share