Vorstandsverträge verlängert

Stuttgart, Deutschland | 19. Dezember 2012 | ZEISS Gruppe

Der Aufsichtsrat von Carl Zeiss hat beschlossen, die Verträge des Vorstandsvorsitzenden Dr. Michael Kaschke sowie des Finanzvorstands Thomas Spitzenpfeil um fünf Jahre vom 1.10.2013 bis 1.10.2018 zu verlängern.

Dr. Kaschke gehört dem Vorstand von Carl Zeiss seit dem 1. Oktober 2000 an. Seit dem 1. Januar 2011 ist er Vorstandsvorsitzender der Carl Zeiss AG.

Thomas Spitzenpfeil gehört dem Vorstand von Carl Zeiss seit dem 1. Oktober 2010 an.

Pressekontakt

Jörg Nitschke
Pressesprecher
ZEISS Gruppe
Telefon: +49 7364 20-3242
joerg .nitschke @zeiss .com

Über ZEISS

Die Carl Zeiss Gruppe ist international führend in Optik und Optoelektronik. Die rund 24.000 Mitarbeiter erwirtschafteten im Geschäftsjahr 2011/12 einen Umsatz von 4,163 Milliarden Euro. In den Märkten Industrial Solutions, Research Solutions, Medical Technology und Consumer Optics trägt Carl Zeiss seit mehr als 160 Jahren zum weltweiten technologischen Fortschritt bei und fördert die Lebensqualität vieler Menschen.

Der Konzern entwickelt und fertigt Planetarien, Brillengläser, Foto-/Filmobjektive und Ferngläser sowie Lösungen für die biomedizinische Forschung, die Medizintechnik, die Halbleiter-, Automobil- und Maschinenbauindustrie. In über
40 Ländern der Welt ist Carl Zeiss präsent mit rund 40 Produktions- sowie über 50 Service- und Vertriebsstandorten sowie rund 20 Forschungs- und Entwicklungsstandorten. Die Carl Zeiss AG ist zu 100 Prozent im Besitz der Carl-Zeiss-Stiftung. Sitz des 1846 in Jena gegründeten Unternehmens ist Oberkochen.

Weitere Informationen unter www.zeiss.de

Pressekontakt

Jörg Nitschke
Pressesprecher
ZEISS Gruppe
Telefon: +49 7364 20-3242
joerg .nitschke @zeiss .com

Share