ZEISS Auszubildende starten ins Berufsleben

Oberkochen, Deutschland | 23. März 2018 | Unternehmensmeldung

Rund 30 Auszubildende, darunter 22 Studenten eines dualen Studiums, haben ihre Ausbildung bei ZEISS in Oberkochen erfolgreich abgeschlossen. Bei der Absolventenfeier Anfang März überreichte der Leiter der ZEISS Berufsausbildung, Udo Schlickenrieder, die Abschlusszeugnisse an die ehemaligen Auszubildenden und Studenten aus 13 verschiedenen Fachrichtungen.

Insgesamt werden bis auf zwei Studenten, die sich für eine Fortsetzung des Studiums entschieden haben, alle ehemaligen Auszubildenden übernommen.

Neben Thomas Spitzenpfeil, Mitglied des Konzernvorstands, beglückwünschten auch Martin Hauff, stellvertretender Betriebsratsvorsitzender der Carl Zeiss AG, und Andrea Linke von der Konzernfunktion Human Resources die Auszubildenden. Die besten Absolventen durften sich über ZEISS Ferngläser und Einkaufsgutscheine freuen.

Unter einer großen Zahl an Preisen und Belobigungen konnte sich die Wirtschaftsingenieurin Caroline Mayer gleich über zwei Sonderpreise freuen: Die DHBW-Auszeichnung für die beste Studentin der gesamten Fakultät Technik sowie die beste Studentin des gesamten Studiengangs Wirtschaftsingenieurwesen im Abschlussjahrgang 2017.

Insgesamt erhielten im März 55 ZEISS Auszubildende und Studenten aus Jena, Oberkochen, Göttingen, Neubeuern und Wetzlar nach erfolgreicher Ausbildung ihr Abschlusszeugnis.

Alternative text
Rund 30 Auszubildende, darunter 22 Studenten eines dualen Studiums, haben bei der Absolventenfeier Anfang März die Abschlusszeugnisse von Vertretern der ZEISS Berufsausbildung und Konzernfunktion Human Resources erhalten.
Pressekontakt

Jörg Nitschke
Pressesprecher
ZEISS Gruppe
Telefon: +49 7364 20-3242
joerg .nitschke @zeiss .com

Über ZEISS

ZEISS ist ein weltweit tätiger Technologiekonzern der optischen und optoelektronischen Industrie. Die ZEISS Gruppe entwickelt, produziert und vertreibt Messtechnik, Mikroskope, Medizintechnik, Brillengläser sowie Foto- und Filmobjektive, Ferngläser und Halbleiterfertigungs-Equipment. Mit seinen Lösungen bringt der Konzern die Welt der Optik weiter voran und gestaltet den technologischen Fortschritt mit. ZEISS ist in die vier Sparten Research & Quality Technology, Medical Technology, Vision Care/Consumer Products und Semiconductor Manufacturing Technology gegliedert. Die ZEISS Gruppe ist in über 40 Ländern vertreten und hat weltweit mehr als 50 Vertriebs- und Servicestandorte, über 30 Produktionsstandorte sowie rund 25 Forschungs- und Entwicklungsstandorte.

Im Geschäftsjahr 2016/17 erzielte der Konzern mit rund 27.000 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 5,3 Milliarden Euro. Sitz des 1846 in Jena gegründeten Unternehmens ist Oberkochen. Die Carl Zeiss AG führt die ZEISS Gruppe als strategische Management-Holding. Alleinige Eigentümerin der Gesellschaft ist die Carl-Zeiss-Stiftung.

Pressekontakt

Jörg Nitschke
Pressesprecher
ZEISS Gruppe
Telefon: +49 7364 20-3242
joerg .nitschke @zeiss .com

Weitere Informationen
Share
Pressebild