Große Impfaktion in der Stadthalle Aalen

Am Samstag, 29. Januar 2022, bieten ZEISS und das Deutsche Rote Kreuz Impfungen an. Die Anmeldung ist jetzt möglich.

Aalen, Oberkochen | 20. Januar 2022 | ZEISS Gruppe

Die eintägige, externe Impfaktion in Aalen, steht allen Impfinteressierten – Mitarbeitern und Angehörigen von ZEISS sowie allen anderen Bürgern und Interessierten – offen. In der Stadthalle Aalen werden Booster- sowie Erst- und Zweitimpfungen angeboten.

Das Deutsche Rote Kreuz in Aalen organisiert in Zusammenarbeit mit dem Arbeitsmedizinischen Dienst (AMD) von ZEISS und Mitgliedern der Sanitätsstaffel (Werkrettungsdienst) den Impftag. Die Mitglieder der Sanitätsstaffel engagieren sich über die betrieblichen Einsätze hinaus ehrenamtlich beim Deutschen Roten Kreuz Kreisverband Aalen (DRK) und haben im letzten Jahr viele Erfahrungen bei Impfaktionen gesammelt, die sie nun für die Umsetzung der Impfaktion in der Stadthalle einsetzen.

Impfaktion in der Stadthalle Aalen © ZEISS
Impfaktion in der Stadthalle Aalen

Weltweit engagiert sich das Unternehmen und seine Mitarbeiter auf vielfältige Weise im Kampf gegen die Ausbreitung und die Folgen der Corona-Pandemie.

„ZEISS möchte durch sein Engagement seinen Teil dazu beitragen, das öffentliche Gesundheitswesen und die Gesellschaft zu unterstützen. Ohne viel Aufhebens schnell und unkompliziert dort zu helfen, wo es gerade benötigt wird, entspricht dem Selbstverständnis von ZEISS als Stiftungs-Unternehmen und wir sind sehr froh, dass unsere Mitarbeitenden das durch ihren Einsatz leben“, betont Heiko Winkler, Leiter Konzernfunktion Security der ZEISS Gruppe und der ZEISS COVID-19 Taskforce.

Pressekontakt

Sarah Hailer
Manager Media Relations
ZEISS Gruppe
Telefon: +49 7364 20 87740
sarah .hailer @zeiss .com

Die Details zur Impfaktion in Aalen

Was:

  • Booster-Impfungen (Mindestabstand zur letzten Impfung: drei Monate)
  • Erst- und Zweitimpfungen

Wo:

Stadthalle Aalen
Berliner Platz 1
73430 Aalen

Wann:

29. Januar 2022, 8.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Mindestalter:

16 Jahre

Terminvereinbarung (erforderlich):

www.drk-aalen.de/zeiss-drk

Impfstoff:

Comirnaty von Biontech (ausschließlich für unter 30-Jährige) sowie Spikevax von Moderna (ab 30 Jahren)

Bringen Sie zum Impftermin folgende Unterlagen mit:

  • Impfpass oder Impfbescheinigung
  • Versichertenkarte
  • Ausweisdokument (z. B. Personalausweis)
    Bescheinigung über den Genesenstatus (falls vorhanden)
  • Den ausgefüllten Anamnesebogen des Robert Koch-Instituts (RKI). Lesen Sie vor dem Termin auch das Aufklärungsblatt vom RKI.

Sie haben Fragen zur Impfaktion am 29. Januar 2022? Dann nehmen Sie mit dem DRK Aalen Kontakt auf.

Pressekontakt

Sarah Hailer
Manager Media Relations
ZEISS Gruppe
Telefon: +49 7364 20 87740
sarah .hailer @zeiss .com

Weitere Informationen
Share