Teilnehmer von Jugend forscht

Wussten Sie, dass...

... ZEISS junge Forscher unterstützt?


Smartphones und Tablet-PCs haben es vorgemacht: Maus und Tastatur haben ausgedient, stattdessen erfolgen die Eingaben auf einem Touchscreen. Doch während hier die Benutzung von zwei Fingern gleichzeitig das Höchste der Gefühle darstellt, haben Schüler nun einen interaktiven Tisch mit Multitouch-Oberfläche entwickelt, der gleichzeitig auf bis zu 55 Finger reagiert. Drei 18-jährige Schüler des Jenaer Ernst-Abbe-Gymnasiums haben den „fantasTABLE“ konstruiert und gebaut. Unterstützt wurden sie dabei von ZEISS.

Mit dem voll funktionsfähigen Tisch beteiligen sich die Gymnasiasten am Wettbewerb „Jugend forscht“. Beim Regionalwettbewerb Süd-Ostthüringen, der am 14. und 15. Februar in Saalfeld stattfand, belegten sie einen
1. Platz. Sie nehmen nun am Landeswettbewerb Thüringen am 22. und 23. März in der Fachhochschule Jena teil.

Auch in Baden-Württemberg wird fleißig geforscht. Der Regionalwettbewerb Ostwürttemberg fand am 10. und 11. Februar beim Paten-Unternehmen ZEISS in Oberkochen statt. Als großer Gewinner präsentierte sich dabei das Max-Planck- Gymnasium (MPG) aus Heidenheim, das den Carl Zeiss Schulpreis erhielt, eine Auszeichnung für die aktivste und erfolgreichste Schule im Wettbewerb. Der vollautomatische Einparkassistent dreier MPGler brachte ihnen den Regionalpreis im Bereich Arbeitswelt ein. Die Funktionsfähigkeit ihrer Lösung konnten sie anhand eines Legomodellautos beweisen, mit dem sie nun am Landeswettbewerb vom 28. bis 30. März in Fellbach teilnehmen.

Natürlich rechnen sich beide Sieger-Teams gute Chancen aus, auch beim Finale dabei zu sein. Der 47. Bundeswettbewerb „Jugend forscht“ findet vom 17. bis 20. Mai in Erfurt statt. Auch er wird von ZEISS über den Bundespaten, die Technologiestiftung STIFT, finanziell unterstützt.

22. Februar 2012

Wir verwenden Cookies auf dieser Website. Cookies sind kleine Textdateien, die von Websites auf Ihrem Computer gespeichert werden. Cookies sind weit verbreitet und helfen Seiten optimiert darzustellen und zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. mehr