Mit freundlicher Genehmigung von Dekan und Synode des Münsters York.

Mit freundlicher Genehmigung von Dekan und Synode des Münsters York.

Wussten Sie, dass ...

... Mikroskope Weltkulturerbe retten können?


Die pittoreske nordenglische Stadt York ist Heimat des berühmten Münsters, eine der größten gotischen Kirchen Europas. Das York Minster wurde nach 250 Jahren Bauzeit 1472 fertig gestellt und zählt heute zum UNESCO Weltkulturerbe. Insbesondere die Vielzahl kunstvoll gestalteter Kirchenfenster macht das Gotteshaus zu einem Touristenmagneten der Region. Ein Highlight ist das große Ostfenster (23 x 10 Meter), das die Geschichte vom Anfang und Ende aller Dinge zeigt.

Nachdem das Fenster sechs Jahrhunderte lang Wind, Wetter und anderen Widrigkeiten trotzte, hat sich die Restaurierungswerkstatt York Glaziers Trust nun der Herausforderung gestellt, es von Grund auf zu restaurieren. Zu diesem Zweck ist es erforderlich, jede der über 300 Glasplatten zu zerlegen und die Teile einzeln zu reinigen sowie gegebenenfalls auszubessern. Dr. Sarah Brown, Direktorin des York Glaziers Trust erklärt: "Für die Untersuchung und Dokumentation jeder Glasplatte vor Beginn der eigentlichen Restaurierung bedarf es eines Mikroskops mit viel Platz für die Proben. Die zwei neu erworbenen Mikroskope Stemi DV4 Spot von ZEISS sind dafür mittlerweile unentbehrlich. Mit minimalem Aufwand ermöglichen sie Feineinstellungen über die großflächigen, zerbrechlichen Glaselemente.“ Um die Beschädigungen zu dokumentieren, kommt außerdem eine AxioCam zum Einsatz.

Mit dem Blick durchs Mikroskop reinigen die Restauratoren dann das empfindliche Buntglas, ohne die feine Schutzschicht aus Gel auf dem Trägerglas oder die empfindlichen Farbschichten zu beschädigen. Wo notwendig, werden die Glasteile danach behutsam restauriert. 2016 sollen die Arbeiten abgeschlossen sein. Dann hat Mikroskopie wieder einen wertvollen Beitrag zur Erhaltung von Kulturerbe geleistet.

2. Mai 2012

Wir verwenden Cookies auf dieser Website. Cookies sind kleine Textdateien, die von Websites auf Ihrem Computer gespeichert werden. Cookies sind weit verbreitet und helfen Seiten optimiert darzustellen und zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. mehr