International Raumstation ISS

© iStockphoto.com/scibak

Wussten Sie schon, dass …

… ein Fernglas von ZEISS die Erde umkreist?


„Der Weltraum, unendliche Weiten ...”, so beginnen die klassischen Folgen der TV-Serie Raumschiff Enterprise. Im Jahr 2200 erleben Captain Kirk und Spock zahlreiche Abenteuer im All. Schon heute befindet sich dort ein Fernglas von ZEISS – genauer: auf der internationalen Raumstation ISS.

Die International Space Station wurde seit 1998 kontinuierlich aufgebaut und ist derzeit das größte vom Menschen hergestellte Objekt im Weltraum. Sie kreist in etwa 400 Kilometern Höhe alle 90 Minuten einmal um die Erde. Bis mindestens zum Jahr 2020 soll sie weiterhin von den Raumfahrtagenturen der USA, Russlands, Europas, Kanadas und Japans betrieben werden. Seit dem 2. November 2000 ist die ISS permanent besetzt. Insgesamt waren bereits mehr als 200 Menschen in der Raumstation, davon etwa 80 für Langzeitaufenthalte.

Neben wissenschaftlichen Experimenten dient die ISS auch der Erdbeobachtung. Dieser Bereich steht unter der Leitung des Image Science and Analysis Laboratory im NASA-Johnson Space Center. Besonders wichtig sind hier von den Astronauten gemachte Fotos, die Aufnahmen von Erdbeobachtungssatelliten ergänzen. Denn auf der ISS ist der Aufnahmewinkel nicht starr festgelegt. Um entsprechende Motive zu suchen und auszuwählen, nutzen die Astronauten seit vielen Jahren ein ZEISS 20x60 T* S Fernglas.

Das Besondere an diesem Fernglas ist, dass es sich für ein optimales Beobachten auf extrem große Distanzen eignet. Denn bei 20-facher Vergrößerung verwackelt hier das Beobachtungsbild durch leichte Handbewegungen unweigerlich. Das Fernglas besitzt aber einen integrierten mechanischen Bildstabilisator mit kardanischem Kreuzfedergelenk. Dieses gleicht auf Knopfdruck das entstehende Verwackeln blitzschnell aus. Obwohl das Fernglas bereits im Jahr 1990 auf den Markt kam, sind seine Optik und Mechanik bis heute einzigartig. Kein Wunder, dass die Astronauten der ISS auf dieses Fernglas vertrauen – denn wo sind die Distanzen größer als im All?

11. Dezember 2012

Wir verwenden Cookies auf dieser Website. Cookies sind kleine Textdateien, die von Websites auf Ihrem Computer gespeichert werden. Cookies sind weit verbreitet und helfen Seiten optimiert darzustellen und zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. mehr