Wussten Sie, dass ...

... blaues Licht gefährlich sein kann – und gleichzeitig unverzichtbar für unsere Gesundheit?

Im letzten heißen Sommer mit seiner intensiven Sonnenstrahlung war es besonders wichtig, sich vor dem intensiven UV-Licht in Acht zu nehmen. Dabei musste nicht nur die Haut durch Sonnencreme, sondern auch die Augen durch hochwertige Sonnenbrillengläser geschützt werden. Was aber viele nicht wissen: Selbst in Innenräumen ist das Auge durch moderne Lichtquellen wie Computerbildschirme oder Smartphones zunehmend blauem Licht ausgesetzt. Und dieses energiereiche Licht kann für unsere Augen gefährlich werden.

Sichtbares blaues Licht mit einer Wellenlänge von unter 460 Nanometer kann bei längerer Einwirkung schädlich für die Augen sein. Dringt dieses ungefiltert über einen längeren Zeitraum ins Auge ein, kann die Gefahr einer photochemischen Veränderung der Netzhautzellen und damit das Risiko einer Makula-Degeneration steigen. Makula nennt man das Netzhautareal, mit dem besonders scharfes Sehen möglich ist, weil sich dort deutlich mehr Lichtsinneszellen befinden. Erkrankt dieser Bereich, sind wesentliche Sehleistungen wie Lesen, Erkennen von Gesichtern und feinen Einzelheiten beeinträchtigt.

Blaues Licht hat jedoch auch eine positive Wirkung auf den Menschen. Bei einer Wellenlänge von über 460 Nanometer ist es unverzichtbar für unsere Gesundheit, steuert es doch den Melatonin-Spiegel und somit den Tag-Nacht-Rhythmus. Zuviel dieses energiereichen Lichtes signalisiert dem Körper, dass es Tag ist. Daher wird auch empfohlen, rechtzeitig vor dem Schlafengehen den Computer auszuschalten.

Gefragt sind deshalb „intelligente“ Filter, die potenziell schädliche Lichtstrahlung reduzieren und zugleich das für die Gesundheit wichtige Lichtspektrum nicht beeinträchtigen. Besonders beschichtete Brillengläser wie ZEISS DuraVision Blue Protect leisten genau dies und können so helfen, die Augengesundheit langfristig zu erhalten.

29. September 2015

Wir verwenden Cookies auf dieser Website. Cookies sind kleine Textdateien, die von Websites auf Ihrem Computer gespeichert werden. Cookies sind weit verbreitet und helfen Seiten optimiert darzustellen und zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. mehr