Ho, Ho, Ho, Hightech-Standort Jena!

Film zeigt Meilensteine des Projekts kurz vor Weihnachten

Das Projektteam des Hightech-Standort Jena verabschiedet sich mit einem Video in die Weihnachtsferien. Der neue Film zeigt die bisherigen Meilensteine des Projekts, angefangen bei der Bekanntgabe im Oktober 2017, über die Vorstellung des Architekturentwurf 2018 bis zum Abschluss der Baufeldfreimachung Ende 2020. In diesem Jahr waren die Veränderungen auf dem Baufeld für die Öffentlichkeit besonders sichtbar und konnten per Zeitraffer und aktueller Bilder fast hautnah miterlebt werden.

Gesamtprojektleiter Marc Weimann von ZEISS blickt bewegt auf die vergangenen drei Jahre zurück: „Die Komplexität und Größe des Bauvorhabens sind für mich persönlich einzigartig“, erklärt er im Video. „Diese Herausforderung kann ich aber nicht allein stemmen. Das ist nur mit einem herausragenden Team unter dem Motto 'One ZEISS' möglich“.

Das Projektteam wünscht viel Spaß beim Schauen und ruhige sowie besinnliche Feiertage!