Zeitraffer zeigt Fortschritt auf der Baustelle

Video dokumentiert die Entwicklungen am neuen ZEISS Hightech-Standort Jena

Die Bauarbeiten für den ZEISS Neubau auf der Fläche des ehemaligen SCHOTT Geländes laufen planmäßig: Innerhalb der letzten zehn Monate entkernten Bauarbeiter die alten Gebäude, Bagger trugen Wände und Decken ab und machten die Fläche frei. Im Frühjahr wird damit begonnen, die Baugrube auszuheben, bevor dann der Grundstein für den neuen ZEISS Hightech-Standort in Jena gelegt wird. Auf 80.000 Quadratmetern Grundstücksfläche entsteht ein offener und moderner Gebäudekomplex für über 2.000 Mitarbeiter, der eine stärkere Vernetzung mit Stadt, Wirtschaft und Wissenschaft ermöglicht.

ZEISS dokumentiert seit April 2019 mit Webcams die Fortschritte am Bau seines 300 Millionen Euro Projektes in Jena. Aus diesen Aufnahmen ist ein knapp zweiminütiges Zeitraffervideo entstanden.

Sie möchten informiert bleiben? Melden Sie sich für den Newsletter rund um den Neubau an oder stöbern Sie auf unserer Website. Bei Fragen stehen wir Ihnen außerdem unter standort -jena @zeiss .com zur Verfügung.

Über den ZEISS Hightech-Standort Jena

Der neue ZEISS Hightech-Standort Jena wird durch Modernität, Offenheit und die dort entwickelten und gefertigten Systeme Strahlkraft für die Hochtechnologie- und Wissenschaftsstadt Jena haben. Ziel ist eine noch stärkere Präsenz und eine noch bessere Vernetzung am Innovationshotspot mit Wissenschaft, Wirtschaft und der Stadt. Die Investition soll die Attraktivität als Arbeitgeber, als Ausbildungsunternehmen und als Kooperationspartner sichern. Der Hightech-Standort Jena wird auf 80.000m² Grundstücksfläche und 110.000m² Bruttogeschossfläche mehr als 2.000 Mitarbeitern einen neuen Arbeitsplatz bieten. Jena ist damit integraler Bestandteil der globalen Investitionsstrategie von ZEISS und schließt nahtlos an eine Reihe von internationalen Projekten zur Erweiterung, Modernisierung und Neuausrichtung von Standorten an, die ZEISS seit 2011 unter anderem in Deutschland, Europa und Asien realisiert hat.