Smartphone-Fotografie

Neue Schutzhülle mit Objektivgewinde fürs iPhone 7

Das ExoLens Case schützt das Smartphone im Alltag und ist gleichzeitig Halterung für die Vorsatzobjektive ExoLens PRO mit ZEISS Optik

OBERKOCHEN, 28/03/2017.

Gute Neuigkeiten für Smartphone-Fotografen: Der ZEISS Partner ExoLens hat eine praktische „Immerdrauf“-Lösung vorgestellt, um die Vorsatzobjektive ExoLens PRO mit ZEISS Optik am iPhone 7 zu befestigen – das ExoLens Case. Die Smartphone-Hülle aus stabilem Kunststoff schützt das iPhone im Alltag vor Brüchen und Kratzern. Wer mit einem der drei Vorsatzobjektive – Weitwinkel, Tele oder Makro-Zoom – fotografieren will, schraubt die Optik einfach in das integrierte Gewinde. Das ExoLens Case für das iPhone 7 ist ab April im Fotofachhandel und im ExoLens-Onlineshop erhältlich, das Case für das iPhone 7 Plus wird später im Jahr verfügbar sein. Der Preis liegt bei 59,95 Euro beziehungsweise 49,95 Dollar (UVP).


ExoLens Bracket und ExoLens Edge


Neben der neuen Schutzhülle gibt es zwei weitere Möglichkeiten, die Objektive ExoLens PRO mit ZEISS Optik am iPhone zu befestigen: Die Aluminium-Halterung ExoLens Bracket hat ein Standard-Stativgewinde und einen Zubehörschuh, an dem sich zum Beispiel eine externe Videoleuchte oder ein Mikrofon befestigen lassen. Die kompakte Variante ExoLens Edge, ebenfalls aus Aluminium, wird an eine Ecke des Smartphones montiert. Auch hier ist ein Zubehörschuh integriert. Beide Halterungen gibt es in verschiedenen Ausführungen für die Modelle der iPhone-6- und -7-Familien, mit einer Ausnahme: Das Bracket gibt es nicht für das iPhone 7 Plus.


Mehr kreative Möglichkeiten für Smartphone-Fotografen


Die drei Vorsatzobjektive ExoLens PRO mit ZEISS Optik erweitern die kreativen Möglichkeiten von Smartphone-Fotografen. Mit dem Weitwinkelobjektiv vergrößert sich das Sichtfeld und man bekommt mehr Informationen aufs Bild – das ist zum Beispiel bei der Landschafts- und Architekturfotografie oder bei Gruppenfotos hilfreich. Das Teleobjektiv sorgt dafür, dass man näher an das Motiv herankommt, ohne zu zoomen. Der Vorteil: Die Bildqualität bleibt erhalten. Nutzt man stattdessen den eingebauten Digitalzoom der Kamera, leidet die Bildqualität, das Foto wird schnell pixelig. Das Makroobjektiv eignet sich optimal für Detailaufnahmen. Es zeichnet sich durch eine hervorragende Abbildungsleistung aus – von der Bildmitte bis zum Rand.

Weitere Informationen zu ExoLens PRO mit ZEISS Optik: www.zeiss.de/photo/exolens


Produktfotos können Sie hier herunterladen.


Praktische „Immerdrauf“-Lösung: Das ExoLens Case schützt das Smartphone im Alltag – und ist gleichzeitig Halterung für die Vorsatzobjektive ExoLens PRO mit ZEISS Optik.

Bild-Download

Die Smartphone-Hülle aus stabilem Kunststoff schützt das iPhone im Alltag vor Brüchen und Kratzern. Wer mit einem der drei Vorsatzobjektive – Weitwinkel, Tele oder Makro-Zoom – fotografieren will, schraubt die Optik einfach in das integrierte Gewinde.

Bild-Download





Ansprechpartner für die Presse:

Jörn Leonhardt
Camera Lenses
Tel.: +49 7364 20-4694
joern .leonhardt @zeiss .com


Für Informationen über weitere Vertriebskanäle von ExoLens® PRO mit ZEISS Optik:
Ina Machenheimer
Fink & Fuchs Public Relations AG
Tel. +49 611 74131-923
ina .machenheimer @ffpr .de





Über ExoLens®

ExoLens® erweitert die Leistungsfähigkeit von Smartphone-Kameras mit einer breiten Palette von hochwertigen Objektiven, die als einfaches, handliches Kit eine überlegene Bildqualität ermöglichen. Damit eröffnet jedes Objektiv dem Benutzer völlig neue fotografische Möglichkeiten. ExoLens hat seine Wurzeln in der Entwicklung von Objektiven und Schutzhüllen für Mobiltelefone und ist Eigentum von Fellowes Brands. Fellowes Brands bietet Lösungen für Heim, Arbeitsplatz und Mobiltechnologie für die heutigen Anforderungen, bei denen stetige Innovation gefragt ist.





Über ZEISS

ZEISS ist ein weltweit tätiger Technologiekonzern der optischen und optoelektronischen Industrie. Die ZEISS Gruppe entwickelt, produziert und vertreibt Messtechnik, Mikroskope, Medizintechnik, Brillengläser sowie Foto- und Filmobjektive, Ferngläser und Halbleiterfertigungs-Equipment. Mit seinen Lösungen bringt der Konzern die Welt der Optik weiter voran und gestaltet den technologischen Fortschritt mit. ZEISS ist in die vier Sparten Research & Quality Technology, Medical Technology, Vision Care/Consumer Products und Semiconductor Manufacturing Technology gegliedert. Die ZEISS Gruppe ist in über 40 Ländern vertreten und hat weltweit mehr als 50 Vertriebs- und Servicestandorte, über 30 Produktionsstandorte sowie rund 25 Forschungs- und Entwicklungsstandorte.

Im Geschäftsjahr 2015/16 erzielte der Konzern mit über 25.000 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 4,9 Milliarden Euro. Sitz des 1846 in Jena gegründeten Unternehmens ist Oberkochen. Die Carl Zeiss AG führt die ZEISS Gruppe als strategische Management-Holding. Alleinige Eigentümerin der Gesellschaft ist die Carl-Zeiss-Stiftung.

Weitere Informationen unter www.zeiss.de







Consumer Optics

Der Unternehmensbereich Consumer Optics umfasst das Geschäft mit Foto- und Filmobjektiven, Ferngläsern, Spektiven, Jagdoptik, Virtual Reality Brillen sowie Planetariumstechnologie. Der Bereich ist an den Standorten Oberkochen, Wetzlar und Jena vertreten. Der Unternehmensbereich ist in der Sparte Vision Care/Consumer Products angesiedelt. Mit rund 9.300 Mitarbeitern erwirtschaftete die Sparte im Geschäftsjahr 2015/16 einen Umsatz von rund 1,1 Milliarden Euro..






Wir verwenden Cookies auf dieser Website. Cookies sind kleine Textdateien, die von Websites auf Ihrem Computer gespeichert werden. Cookies sind weit verbreitet und helfen Seiten optimiert darzustellen und zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. mehr