Kooperation

ZEISS und PowerVision kündigen Zusammenarbeit an

Das Optikunternehmen und der Drohnenhersteller planen in Zukunft gemeinsame Produkte und Lösungen

OBERKOCHEN, 12/04/2017.

Das Optikunternehmen ZEISS und der Drohnenhersteller PowerVision haben bekanntgegeben, dass sie in Zukunft zusammenarbeiten wollen. Eine entsprechende Kooperationsvereinbarung ist bereits unterzeichnet worden.

„Wir freuen uns, mit PowerVision einen jungen und dynamischen Partner gewonnen zu haben, der viel Energie in Forschung und Entwicklung steckt“, sagt Winfried Scherle, Leiter des ZEISS Unternehmensbereichs Consumer Optics. „In der Kooperation sehen wir viel Potenzial für künftige Innovationen.“

Als erster Schritt der Kooperation wird das PowerVision-Produkt PowerRay Wizard, eine Unterwasserdrohne mit Zubehör, um das VR-Headset ZEISS VR ONE Plus ergänzt. Das Set PowerRay Wizard kann ab sofort unter https://store.eu.powervision.me zum Preis von 2.099 Euro inkl. Mwst. (UVP) vorbestellt werden. Die Auslieferung erfolgt voraussichtlich Ende Mai.

PowerRay Wizard: Das VR-Headset ZEISS VR ONE Plus (rechts im Bild) ist Teil des Sets. Foto: PowerVision.

Bild-Download




Ansprechpartner für die Presse:

Jörn Leonhardt
Camera Lenses
Tel.: +49 7364 20-4694
joern .leonhardt @zeiss .com


Malin Lundsten
PowerVision
Tel. +358443110289
malin .lundsten @powervision .me





Über ZEISS

ZEISS ist ein weltweit tätiger Technologiekonzern der optischen und optoelektronischen Industrie. Die ZEISS Gruppe entwickelt, produziert und vertreibt Messtechnik, Mikroskope, Medizintechnik, Brillengläser sowie Foto- und Filmobjektive, Ferngläser und Halbleiterfertigungs-Equipment. Mit seinen Lösungen bringt der Konzern die Welt der Optik weiter voran und gestaltet den technologischen Fortschritt mit. ZEISS ist in die vier Sparten Research & Quality Technology, Medical Technology, Vision Care/Consumer Products und Semiconductor Manufacturing Technology gegliedert. Die ZEISS Gruppe ist in über 40 Ländern vertreten und hat weltweit mehr als 50 Vertriebs- und Servicestandorte, über 30 Produktionsstandorte sowie rund 25 Forschungs- und Entwicklungsstandorte.

Im Geschäftsjahr 2015/16 erzielte der Konzern mit über 25.000 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 4,9 Milliarden Euro. Sitz des 1846 in Jena gegründeten Unternehmens ist Oberkochen. Die Carl Zeiss AG führt die ZEISS Gruppe als strategische Management-Holding. Alleinige Eigentümerin der Gesellschaft ist die Carl-Zeiss-Stiftung.

Weitere Informationen unter www.zeiss.de







Consumer Optics

Der Unternehmensbereich Consumer Optics umfasst das Geschäft mit Foto- und Filmobjektiven, Ferngläsern, Spektiven, Jagdoptik, Virtual Reality Brillen sowie Planetariumstechnologie. Der Bereich ist an den Standorten Oberkochen, Wetzlar und Jena vertreten. Der Unternehmensbereich ist in der Sparte Vision Care/Consumer Products angesiedelt. Mit rund 9.300 Mitarbeitern erwirtschaftete die Sparte im Geschäftsjahr 2015/16 einen Umsatz von rund 1,1 Milliarden Euro..








Über PowerVision

Die PowerVision Technology Group ist ein weltweit führender Hersteller von UAV-Technologie, ­-Produkten und -Dienstleistungen. PowerVisions Portfolio reicht von smarten Drohnen und Robotern über Datenvisualisierung und -prognose bis hin zu Virtual und Augmented Reality. Das Unternehmen wurde 2009 gegründet und beschäftigt rund 500 Mitarbeiter in China, den USA, Kanada, Deutschland und Finnland.

Weitere Informationen unter powervision.me.






Wir verwenden Cookies auf dieser Website. Cookies sind kleine Textdateien, die von Websites auf Ihrem Computer gespeichert werden. Cookies sind weit verbreitet und helfen Seiten optimiert darzustellen und zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. mehr