ZEISS begeht den 200. Geburtstag seines Firmengründers

Carl Zeiss (1816-1888)

Carl Zeiss Jahr 2016

Der Geburtstag des Firmengründers am 11. September 2016

Ihr Ansprechpartner

Gudrun Vogel

Standortkommunikation Jena

gudrun .vogel @zeiss .com
Tel.: +49 3641 64-2770

Allgemeine Anfragen

Sie sind kein Journalist? Bei allgemeinen Anfragen zum Carl Zeiss Jahr 2016 oder ZEISS wenden Sie sich gerne an in fo @zeiss .de.

Lebenslauf Carl Zeiss

Carl Zeiss (1816-1888)
Pionier der Zusammenarbeit von Wissenschaft und Technik

Das Leben und Wirken von Carl Zeiss

ZEISS Vision Care: Hörblicke mit ZEISS #007

Anlässlich seines 200. Geburtstages beschäftigt sich eine Sonderfolge der "Hörblicke mit ZEISS" mit seinem Leben & Wirken.

zum Podcast

Pressebilder

Carl Zeiss um 1850

Carl Zeiss um 1850

Dateityp: JPEG
Dateigröße: 2,5 MB
Bildgröße: 1500 × 2586 Pixel

Pressebild herunterladen
Carl Zeiss um 1885

Carl Zeiss um 1885

Dateityp: JPEG
Dateigröße: 2,4 MB
Bildgröße: 1500 × 2586 Pixel

Pressebild herunterladen
Frühes einfaches Mikroskop, wie es Carl Zeiss ab 1847 herstellte

Frühes einfaches Mikroskop, wie es Carl Zeiss ab 1847 herstellte

Dateityp: JPEG
Dateigröße: 815 KB
Bildgröße: 2000 × 1331 Pixel

Pressebild herunterladen
Zusammengesetztes Mikroskop von Carl Zeiss, Stativ I aus dem Jahr 1891

Zusammengesetztes Mikroskop von Carl Zeiss, Stativ I aus dem Jahr 1891

Dateityp: JPEG
Dateigröße: 2,7 MB
Bildgröße: 1500 × 2862 Pixel

Pressebild herunterladen
Das Wohnhaus und Verwaltungsgebäude der Werkstätte von Carl Zeiss im Littergäßchen (der heutigen Carl-Zeiss-Straße), 1881 von Carl Zeiss bezogen

Das Wohnhaus und Verwaltungsgebäude der Werkstätte von Carl Zeiss im Littergäßchen (der heutigen Carl-Zeiss-Straße), 1881 von Carl Zeiss bezogen

Dateityp: JPEG
Dateigröße: 453 KB
Bildgröße: 1146 × 827 Pixel

Pressebild herunterladen
Jubiläumspostkarte der Optischen Werkstätte von Carl Zeiss, 1896. Mit der ersten Werkstätte (Neugasse 7, 1846-1847), der zweiten Werkstätte (Wagnergasse 32, 1847-1858), der dritten Werkstätte (Johannisplatz 10, 1858-1881) und den ersten Gebäuden des künftigen Hauptwerkes (seit 1881).

Jubiläumspostkarte der Optischen Werkstätte von Carl Zeiss, 1896. Mit der ersten Werkstätte (Neugasse 7, 1846-1847), der zweiten Werkstätte (Wagnergasse 32, 1847-1858), der dritten Werkstätte (Johannisplatz 10, 1858-1881) und den ersten Gebäuden des künftigen Hauptwerkes (seit 1881).

Dateityp: JPEG
Dateigröße: 4,2 MB
Bildgröße: 2083 × 1483 Pixel

Pressebild herunterladen

Pressemitteilungen

5. September 2016

Ausstellung über Carl Zeiss in Goethe Galerie eröffnet

Grafiken und Fotos veranschaulichen das Leben und Wirken des Firmengründers

Am 5. September 2016 wurde die Ausstellung „Carl Zeiss (1816-1888) – Ein visionärer Unternehmer“ in der Goethe Galerie Jena eröffnet. Das ZEISS Archiv hat sie anlässlich des 200. Geburtstages des Firmengründers konzipiert. Gewürdigt wird nicht nur der Unternehmer, sondern auch der Familienmensch und Bürger.

16. August 2016

Unternehmen begeht den 200. Geburtstag seines Firmengründers Carl Zeiss

Carl Zeiss Tag und Deutsches Optisches Museum in Jena

Das Unternehmen begeht in diesem Jahr den 200. Geburtstag seines Firmengründers mit vielfältigen Aktivitäten und Veranstaltungen. Im Mai erschien eine Biografie über Carl Zeiss, ab September wird es eine Ausstellung über den visionären Unternehmer geben, die sein Leben und Wirken veranschaulicht. Höhepunkt der Feierlichkeiten wird der Carl Zeiss Tag am 11. September 2016 in Jena sein.

9. August 2016

Historisches Mikroskop für ZEISS Archiv

Stativ vermutlich von Carl Zeiss selbst gefertigt

Das Unternehmen hat anlässlich des 200. Geburtstages von Carl Zeiss am 11. September 2016 ein historisches Mikroskop für das Unternehmensarchiv erworben. Das Einfache Mikroskop, das aus dem Jahr 1850 stammt, wurde mit höchster Wahrscheinlichkeit von Carl Zeiss selbst gefertigt.

7. Juni 2016

Schüler gestalten Plakate zu Carl Zeiss

Gewinner des Grundschulwettbewerbs besuchen ZEISS

Elf Schüler der Gemeinschaftsschule Galileo Winzerla besuchten heute ZEISS in Jena. Sie haben den ersten Platz beim Wettbewerb „Wer ist Carl Zeiss?“ für Grundschulklassen anlässlich des 200. Geburtstages von Carl Zeiss gewonnen.

12. Mai 2016

Neue Biografie über Carl Zeiss im Buchhandel

Buch bringt anlässlich des 200. Geburtstages neues Licht in das Leben des Firmengründers

In dieser Woche erscheint im Böhlau Verlag die Publikation „Carl Zeiss. Eine Biografie 1816–1888“. Autoren sind der Historiker Stephan Paetrow und der Leiter des ZEISS Archivs Dr. Wolfgang Wimmer. Das Buch, das auf 144 Seiten das Leben von Carl Zeiss veranschaulicht, ist für 19,90 Euro im Buchhandel in deutscher und ab Anfang Juli auch englischer Sprache erhältlich.

5. April 2016

Deutsches Optisches Museum für Jena

Partner stellen Weichen für "Deutsches Optisches Museum"

Getragen durch Partner aus Wirtschaft, Wissenschaft und Stadt soll in Jena das „Deutsche Optische Museum“ entstehen. Dazu hat ZEISS im Jahr des 200. Geburtstags seines Firmengründers die Initiative ergriffen. Zielsetzung ist die Gründung einer Stiftung, die Träger des „Deutschen Optischen Museums“ wird.

10. September 2015

Carl Zeiss Jahr 2016

Unternehmen begeht den 200. Geburtstag seines Firmengründers Carl Zeiss

Carl Friedrich Zeiss wurde am 11. September 1816 in Weimar geboren. Das Unternehmen ZEISS begeht den 200. Geburtstag seines Firmengründers mit vielfältigen Aktivitäten und Veranstaltungen – neben einem Carl Zeiss Tag am 11. September 2016 in der Innenstadt von Jena sind auch eine Wanderausstellung und ein Buch geplant.

Wir verwenden Cookies auf dieser Website. Cookies sind kleine Textdateien, die von Websites auf Ihrem Computer gespeichert werden. Cookies sind weit verbreitet und helfen Seiten optimiert darzustellen und zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. mehr