Frau mit Brille im Gespräch mit ihrem Arzt

Die passende Augenklinik finden

Vergleichen Sie die Korrekturverfahren und Kliniken miteinander

Entscheidend für eine erfolgreiche Augenlaserbehandlung sind: Die Wahl eines Chirurgen, bei dem Sie sich wohlfühlen und das passende Laserkorrekturverfahren für Ihre Fehlsichtigkeit. Während des Entscheidungsprozesses können die Beratung durch einen Augenarzt, Gespräche mit anderen Patienten sowie eine eigene Recherche zum Thema hilfreich sein.

Den passenden Augenarzt finden

Ein Beratungsgespräch dient dazu, Informationen über den behandelnden Arzt, die angebotenen Verfahrenstechniken, die Kosten und weitere Faktoren einzuholen. Während des Beratungstermins müssen zudem verschiedene Tests durchgeführt werden, um sicherzustellen, dass eine Laserbehandlung Ihrer Augen möglich ist.

Es ist wichtig, dass Sie Ihrem behandelnden Arzt vertrauen. Für den Entscheidungsprozess kann es hilfreich sein, verschiedene fachliche Meinungen einzuholen und sich mit anderen Betroffenen auszutauschen.

Kliniken vergleichen

Worauf Sie achten sollten

Patientin spricht mit Augenärztin

Ihre Klinik kann Ihnen Ihre offenen Fragen beantworten.

Ärztliche Fachkenntnis

Jeder Arzt verfügt über seine eigenen Erfahrungsschatz und bietet unterschiedliche Behandlungen an. Viele Kliniken führen Informationsveranstaltungen zum Thema refraktive Augenlaserkorrekturen und individuelle Therapiemöglichkeiten durch. Wenn Sie mehr über dieses Thema erfahren möchten, ist es ratsam, an einer solchen Veranstaltung teilzunehmen.

Behandlungskosten

Ohne jeden Zweifel sind die Kosten für eine Augenlaserbehandlung ein wichtiges Entscheidungskriterium. Bei einem Beratungsgespräch sollten Ihnen die Kosten und was darin enthalten ist, genau erklärt werden: Bezieht sich der Preis auf ein oder beide Augen? Sind die Vor- und Nachuntersuchungen mitinbegriffen?

Das günstigste Angebot ist nicht zwangsläufig das Beste.

Fragen stellen

Ein persönliches Gespräch mit einem Augenchirurgen hilft dabei, den Ablauf der Augenlaserbehandlung besser zu verstehen. Dies ist zudem ein guter Anlass, um dem Arzt oder Klinikmitarbeiter offene Fragen zu stellen.

Checkliste für das Arztgespräch

Broschüren, Aufklärungspakete und Informationsflyer: Die Fülle an Informationen über Augenlaserkorrekturen kann überwältigend sein.

Bevor Sie sich für eine Augenlaserbehandlung entscheiden, sollten Sie mit Ihrem möglichen Chirurgen über folgende Themen sprechen:

Arzt und Patient

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, um das am besten geeignete Verfahren auszuwählen.

  • Die Erfahrung des Arztes auf dem Gebiet der Augenlaserchirurgie und im speziellen, vorgeschlagene Verfahren
  • Die angebotenen Verfahren
  • Den Ort der Operation
  • Die Dauer der Operation
  • Die persönliche Eignung für eine Augenlaserbehandlung
  • Welche Verfahren für Sie geeignet sind und die Nachteile der alternativen Verfahren bzw. warum sie nicht geeignet sind
  • Mögliche Komplikationen und Nebenwirkungen
  • Die eigenen Erwartungen an die Operation
  • Die Kosten und was sie beinhalten
     

Die richtige Augenlaserbehandlung für Sie

Es gibt im Wesentlichen drei Verfahren zur Augenlaserkorrektur. Alle drei Methoden haben eine ähnliche Erfolgsquote, auch wenn sie sich in ihren Prozessen und der Art des Lasers unterscheiden.

Welches Verfahren am besten für Sie geeignet ist, hängt von Ihrem Sehfehler und Ihrer individuellen Situation ab. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, um herauszufinden, welches Verfahren am besten zu Ihnen und Ihrer Fehlsichtigkeit passt.

Vergleich der Verfahren – PRK/LASEK, LASIK und SMILE