Mit der richtigen IOL die Erwartungen von Patienten erfüllen.

ZEISS AT LISA tri und ZEISS AT LARA

Mehr zufriedene Patienten mit führendem trifokalen IOL-Design und innovativen EDoF-Linsen

ZEISS IOL zur Korrektur von Presbyopie bei individuellen Bedürfnissen

Kataraktpatienten haben heute höhere Erwartungen an die postoperative Sehqualität. Sie möchten weiterhin einen aktiven Lebensstil pflegen und bis ins hohe Alter auf eine Brille verzichten können. Viele Patienten wünschen sich bei den meisten alltäglichen Aktivitäten die Unabhängigkeit von der Brille. Doch für einige kommen Kompromisse bei der Sehqualität nicht in Frage, da sie empfindlicher auf die visuellen Nebeneffekte reagieren, die bei multifokalen IOL auftreten können.

Um die unterschiedlichen Erwartungen der einzelnen Patienten zu erfüllen, bietet ZEISS ein vollständiges Portfolio an  Premium-IOL. Trifokale IOL erlauben die größtmögliche Unabhängigkeit von der Brille in allen Entfernungsbereichen. EDoF-IOL hingegen ermöglichen den weitgehenden Verzicht auf eine Sehhilfe und reduzieren gleichzeitig die visuellen Nebenwirklungen. Beide Linsentypen bieten hervorragende Sehqualität im Intermediärbereich, sodass sie sich gut für bequemes Arbeiten am Computer sowie das Lesen der Displays von Tablets oder Smartphones eignen.

ZEISS ist der weltweit führende Anbieter von trifokalen Linsen und der einzige Hersteller, der IOL mit trifokalem Design oder als EDoF-Variante anbietet. Damit können Sie mit diesen Premiumlösungen ein breites Spektrum an Patienten ansprechen und auf deren individuellen Bedürfnisse eingehen.

ZEISS AT LISA tri oder ZEISS AT LARA?

Bieten Sie Ihren Patienten die beste Lösung

Patienten sind individuell verschieden. Neben Faktoren wie dem Alter, Beruf und dem allgemeinen Gesundheitszustand haben wir alle individuelle Gewohnheiten, Interessen oder Vorlieben. All dies beeinflusst unsere Sehbedürfnisse und Wünsche.

Um diese individuellen Patientenerwartungen zu erfüllen, benötigen Sie eine Auswahl zuverlässiger Lösungen. Die Wahl der richtigen Linse ist für eine erfolgreiche Kataraktoperation und die langfristige Patientenzufriedenheit entscheidend. ZEISS bietet Ihnen eine Auswahl bewährter Trifokallinsen und innovativer EDoF-IOL, damit Sie die gestiegenen Erwartungen Ihrer Patienten erfüllen können.

Prüfen Sie, ob sich ZEISS AT LISA tri oder für ZEISS AT LARA für Ihren Patienten eignet: 

Kandidaten für ZEISS AT LISA tri:

  • Erkrankung/Fehlsichtigkeit: Katarakt und/oder Presbyopie und/oder Astigmatismus
  • Wünscht sich größtmögliche Unabhängigkeit von Sehhilfen bei allen Entfernungsbereichen und bei allen Lichtverhältnissen
  • Benötigt gutes Sehvermögen im Nahbereich zum Lesen ohne Brille, auch bei gedämpftem Licht

Aktivitätsprofil der Patienten

Kandidaten für ZEISS AT LARA

  • Erkrankung/Fehlsichtigkeit: Katarakt und/oder Presbyopie und/oder Astigmatismus
  • Wünscht sich Unabhängigkeit von der Brille bei den meisten alltäglichen Aktivitäten
  • Fährt häufig nachts Auto, reagiert empfindlich auf Halos & Blendeffekte

Aktivitätsprofil der Patienten

Größtmögliche Unabhängigkeit von der Brille bei allen Lichtverhältnissen

ZEISS AT LISA tri-Familie

ZEISS AT LISA tri und ZEISS AT LISA tri toric

Ein Leben ohne Brille in allen Entfernungsbereichen

Die IOL der ZEISS AT LISA tri-Familie sind die am häufigsten verwendeten trifokalen IOL weltweit und bieten hervorragende visuelle Ergebnisse. Sie sind die perfekte Lösung für Patienten, die einen aktiven Lebensstil pflegen und dabei auf eine Sehhilfe verzichten möchten. Diese Intraokularlinsen sind besonders für Menschen geeignet, die viel Zeit mit Lesen oder präzisen Arbeiten verbringen, wofür sie sehr gutes Nahsehen benötigen. Mit den IOL ZEISS AT LISA tri können diese Aktivitäten normalerweise ohne Sehhilfe ausgeübt werden, auch bei dunklen Lichtverhältnissen.

ZEISS AT LISA tri-Familie:

  • Unabhängigkeit von Sehhilfen über nahe, mittlere und weite Entfernungen
  • 90% äußerst hohe oder sehr hohe Kundenzufriedenheit1
  • Patientenempfehlungsrate von 97%2
  • Herausragende Sehschärfe
  • Fünf Jahre ausgewiesene hervorragende Erfolge
    mit mehr als 40 Fachpublikationen
  • Präzise Astigmatismuskorrektur mit der neuen ZEISS AT LISA tri toric
  • Nachgewiesene Rotationsstabilität der torischen IOL von ZEISS

Weitere Informationen über die ZEISS AT LISA tri-Familie

Größerer Fokusbereich und weniger visuelle Nebeneffekte

ZEISS AT LARA-Familie

ZEISS AT LARA und ZEISS AT LARA toric

Ausgezeichnetes funktionales Sehen und größere Sehqualität bei Nacht

Die ZEISS AT LARA-Familie repräsentiert die nächste Generation der EDoF-IOL mit einem größeren Fokusbereich. Die IOL vom Typ ZEISS AT LARA sind die optimale Wahl für aktive Patienten, die die meisten alltäglichen Aktivitäten, wie Autofahren, Einkaufen, Sport, ohne Sehhilfe ausüben möchten, und die empfindlicher auf Lichterscheinungen wie Halos und Blendungen reagieren. Um nachts eine bessere Sehqualität zu erreichen, sind diese Patienten bereit, Kompromisse einzugehen und eine Lesebrille zu tragen, um Kleingedrucktes zu lesen. Doch viele dieser Patienten können bequem ohne Sehhilfe lesen, beispielsweise die Informationen auf dem Tablet.

ZEISS AT LARA-Familie:

  • Unabhängigkeit von Sehhilfen über intermediäre und ferne Distanzen
  • Aberrationsneutrales, asphärisches Design und zukunftsweisende chromatische Korrektur für optimierte Kontrastsensibilität
  • Präzise Astigmatismuskorrektur mit der neuen ZEISS AT LARA toric
  • Nachgewiesene Rotationsstabilität der torischen IOL von ZEISS

Weitere Informationen über die ZEISS AT LARA-Familie

Treten Sie mit uns in Kontakt

Fordern Sie ein Angebot an

Sie haben Fragen zum Kauf eines unserer Produkte?

Treten Sie mit uns in Kontakt

Nehmen Sie Kontakt mit Ihrem örtlichen ZEISS Ansprechpartner auf!

Vereinbaren Sie ein Beratungsgespräch.

Unsere Fachleute werden sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.

Kundenservice

Benötigen Sie Unterstützung bei Ihrem Produkt?