INTRABEAM Applikatoren für IORT & Kypho-IORT keyvisual
innovationMADE BY ZEISS
Flexible Behandlungsmöglichkeiten für eine Vielzahl von Tumoren. ZEISS INTRABEAM Applikatoren
innovationMADE BY ZEISS

Applikatoren

  • Übersicht
    INTRABEAM Spherical Applicator Dosisverteilung Icon

    Der ZEISS INTRABEAM Spherical Applicator wird bei der intrakavitären, intraoperativen Strahlenbehandlung des Tumorbetts, wie zum Beispiel bei brusterhaltenden Eingriffen, eingesetzt.

    INTRABEAM Flat Applicator Dosisverteilung Icon

    Der ZEISS INTRABEAM Flat Applicator wird zur Behandlung von Tumoren auf operativ freigelegten Oberflächen, wie zum Beispiel Tumoren des Magen-Darm-Traktes, eingesetzt.

    INTRABEAM Surface Applicator Dosisverteilung Icon

    Der ZEISS INTRABEAM Surface Applicator wird zur Behandlung von Tumoren an der Körperoberfläche, wie zum Beispiel dem nicht-melanomatösen Hautkrebs, eingesetzt.

    INTRABEAM Needle Applicator Dosisverteilung Icon

    Der ZEISS INTRABEAM Needle Applicator wird zur interstitiellen Bestrahlung von Tumoren, zum Beispiel bei der Behandlung von Wirbelsäulenmetastasen, eingesetzt.

  • Technische Daten
    INTRABEAM Spherical Applicator Set thumbnail

    ZEISS INTRABEAM Spherical Applicator Set

    Der ZEISS INTRABEAM Spherical Applicator wird zur Bestrahlung des Tumorbetts, wie zum Beispiel bei der brusterhaltenden Behandlung beim Mammakarzinom, eingesetzt. Der ZEISS INTRABEAM Spherical Applicator erzeugt vom Zentrum der Sondenspitze eine sphärische Dosisverteilung. Der Applikator füllt die nach Tumorentfernung entstandene Wundhöhle vollständig aus. Die Applikatoren sind sterilisierbar und können wiederverwendet werden.

    Erhältliche Durchmesser

    15 mm        35 mm
    20 mm        40 mm
    25 mm        45 mm
    30 mm        50 mm

    Verwendete Materialien

    • Edelstahl
    • ULTEM (Polyetherimid)
    mehr
    schließen
    INTRABEAM Flat Applicator Set thumbnail

    ZEISS INTRABEAM Flat Applicator Set

    Der ZEISS INTRABEAM Flat Applicator wird bei der Behandlung von Tumoren auf operativ freigelegten Oberflächen, wie zum Beispiel von Tumoren des Magen-Darm-Traktes, eingesetzt. Der ZEISS INTRABEAM Flat Applicator erzeugt ein optimiertes flaches Strahlenfeld in 5 mm Entfernung zur Applikatoroberfläche. Mittels der Positionierhilfe lässt sich die zu bestrahlende Stelle fixieren. Die Applikatoren und Positionierhilfe sind sterilisierbar und wiederverwendbar.

    Erhältliche Durchmesser

    10 mm        40 mm
    20 mm        50 mm
    30 mm        60 mm

    Verwendete Materialien

    • Edelstahl
    • ULTEM (Polyetherimid)
    • EPDM (Ethylen-Propylen-Dien-Kautschuk)
    mehr
    schließen
    INTRABEAM Surface Applicator Set thumbnail

    ZEISS INTRABEAM Surface Applicator Set

    Der ZEISS INTRABEAM Surface Applicator wird zur Behandlung von Tumoren an der Körperoberfläche eingesetzt, wie zum Beispiel dem nicht-melanomatösen Hautkrebs, vor allem bei Patienten mit hohem Operationsrisiko oder an kosmetisch auffälligen Stellen. Der ZEISS INTRABEAM Surface Applicator erzeugt ein optimiertes flaches Strahlenfeld an der Oberfläche. Mittels der Positionierhilfe lässt sich die zu bestrahlende Stelle fixieren. Die Applikatoren und Positionierhilfe sind sterilisierbar und wiederverwendbar.

     

    Erhältliche Durchmesser

    10 mm        30 mm
    20 mm        40 mm

    Verwendete Materialien

    • Edelstahl
    • ULTEM (Polyetherimid)
    • EPDM (Ethylen-Propylen-Dien-Kautschuk)
    mehr
    schließen
    INTRABEAM Needle Applicator thumbnail

    ZEISS INTRABEAM Needle Applicator

    Der ZEISS INTRABEAM Needle Applicator kann zur interstitiellen Bestrahlung von Tumoren, wie zum Beispiel bei der Behandlung von Wirbelsäulenmetastasen, eingesetzt werden. Bei der Kypho-IORT mit dem ZEISS INTRABEAM System* können Wirbelsäulenmetastasen durch einen minimal invasiven Zugang mittels des ZEISS INTRABEAM Needle Applicators intraoperativ, zielgerichtet und schonend bestrahlt werden. Nach der intraoperativen Bestrahlung wird der durch den Tumor zerstörte Wirbel durch Einbringen von Knochenzement während der Vertebro- / Kyphoplastie wieder stabilisiert. Der ZEISS INTRABEAM Needle Applicator ist zur Einmalverwendung vorgesehen und nicht sterilisierbar.

     

    Erhältliche Durchmesser

    4.4 mm


    Verwendete Materialien

    • Edelstahl
    • ULTEM (Polyetherimid)
    • Polycarbonat
    mehr
    schließen
  • Strahlungseigenschaften
    INTRABEAM Needle Applicator thumbnail

    Der ZEISS INTRABEAM Needle Applicator erzeugt vom Zentrum der Sondenspitze eine sphärische Dosisverteilung der Strahlung.

    40 kV / 40 μA
    50 kV / 5, 10, 20 oder 40 μA

    INTRABEAM Flat Applicator Set thumbnail

    Der ZEISS INTRABEAM Flat Applicator erzeugt durch einen Filter ein optimiertes flaches Strahlenfeld in 5 mm Entfernung zur Applikatoroberfläche.

    50 kV / 5, 10, 20 oder 40 μA

     

     

    INTRABEAM Surface Applicator Set thumbnail

    Der ZEISS INTRABEAM Surface Applicator erzeugt durch einen Filter ein optimiertes flaches Strahlenfeld an der Oberfläche.

    50 kV / 5, 10, 20 oder 40 μA

    Strahlungsfeld:**

    Strahlungsfeld:

    Strahlungsfeld:

    ** Die hier dargestellten Abbildungen zeigen Messwerte, welche direkt an der Sondenspitze des miniaturisierten Linearbeschleunigers, ohne aufgesetzten Applikator, gemessen wurden. Diese Werte sind aufgrund der Beschaffenheit und Form des ZEISS INTRABEAM Needle Applicators jedoch vergleichbar mit den Werten, die mit aufgesetztem Applikator gemessen worden wären.

Verwandte Themen

* Das ZEISS INTRABEAM System besteht aus: INTRABEAM PRS 500 mit XRS 4, INTRABEAM Cart und NC32 INTRABEAM Floor Stand

Wir verwenden Cookies auf dieser Website. Cookies sind kleine Textdateien, die von Websites auf Ihrem Computer gespeichert werden. Cookies sind weit verbreitet und helfen Seiten optimiert darzustellen und zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden. mehr