Arzt und zufriedener SMILE-Patient
Erfolg dank SMILE. ZEISS ReLEx SMILE

Mehr erfahren

VisuMax Femtosekundensystem
Innovation, Effizienz und Präzision in allen Facetten. ZEISS VisuMax

Vereinbaren Sie ein Beratungsgespräch

Femtosekundenlaser-Lösungen

Augenlaserkorrektur – der minimal-invasive Weg

Femtosekundenlaser VisuMax Chirurg

Der Einsatz von Lasern in der kornealen und refraktiven Chirurgie ist seit mehr als 30 Jahren eine Erfolgsgeschichte. Im Laufe der Jahre wurden in diesem Bereich enorme Fortschritte erzielt, insbesondere bei den drei Laserkorrekturverfahren PRK, LASIK und zuletzt SMILE. Während die Weiterentwicklung der ersten zwei Verfahren maßgeblich durch den Excimerlaser geprägt wurde, erweitert sich das Behandlungsspektrum durch die Einführung des Femtosekundenlasers nun erneut – insbesondere durch minimal-invasive Korrekturverfahren wie SMILE®.

Das SMILE-Verfahren (engl. Small Incision Lenticule Extraction) ermöglicht es dem Chirurgen, Fehlsichtigkeiten mit einem minimal-invasiven chirurgischen Eingriff zu beheben. Der Eingriff kommt ohne Flap aus, wodurch eine Reihe von Vorteilen entsteht. Die Femtosekundenlaser-Lösungen von ZEISS bilden die Grundlage für diese wegweisende Operationstechnik.

Die Femtosekundenlaser-Technologie

Basierend auf dem Prinzip der Photodisruption sendet der Femtosekundenlaser ultrakurze Pulse aus, die kürzer als die eines Excimerlasers sind, um mikroskopisch kleine Perforationen im Gewebe zu erzeugen. Durch den fokussierten Puls des Lasers im Gewebe werden die Elektronen von den Molekülen getrennt, wodurch sich Plasma und Kavitationsblasen bilden, was zu einer Aufspaltung von Gewebe innerhalb der Hornhaut führt. Ein System mit exzellenter Optik ermöglicht es dem Chirurgen, gezielte Applikationen mit hoher Genauigkeit durchzuführen. Des Weiteren benötigt ein Femtosekundenlaser in der Regel deutlich weniger Pulsenergie als ein Excimerlaser. Die mechanische und thermische Schädigung am umliegenden Gewebe ist dabei sehr gering.

Behandlungsanimation Femto-LASIK und SMILE
Loading the player...

Femto-LASIK

Loading the player...

SMILE

Die Grenzen der Augenlaserkorrektur erweitern

VisuMax Femtosekundenlaser

Der Femtosekundenlaser bietet ungeahnte Möglichkeiten zur Korrektur von Fehlsichtigkeiten. Dieses Potenzial erkannte ZEISS bereits früh und trug durch Innovationen von Anfang an zum Fortschritt der Technologie bei. Als ZEISS 2006 den VisuMax® einführte, schaute es über den Flap-Schnitt als einzigen möglichen Anwendungsbereich bei dem Femto-LASIK-Verfahren hinaus. Der Femtosekundenlaser wurde als zuverlässige und leistungsfähige Arbeitsstation speziell für das SMILE-Verfahren entwickelt. Gleichzeitig stellte ZEISS ReLEx® SMILE als erste kommerziell erhältliche Lösung für die Durchführung des SMILE-Verfahrens vor. Dieser Innovationsgeist und die Liebe zum Detail, die allen ZEISS Produkten zu eigen ist, zeigt sich auch im anatomisch optimierten Kontaktglas. Zusammen mit den hohen Pulsraten des Lasers trägt es zu einer angenehmen und schonenden Behandlung bei – für Ärzte und Patienten gleichermaßen.

Abdeckung eines umfangreichen Behandlungsspektrums

Außergewöhnliche Schnittpräzision und -geschwindigkeit, höchste Sicherheit und Effizienz, renommierte ZEISS Optik und praktische Workflow-Funktionen haben das Femtosekundenlasersystem VisuMax von ZEISS zu einem bevorzugten Instrument für eine Vielzahl von Hornhautanwendungen gemacht. Angefangen bei hochpräzisen Hornhaut-Flapschnitten im Femto-LASIK-Verfahrens über Keratoplastik bei Hornhauttransplantationen bis hin zur individuellen ICR-Tunnelpräparation wird das gesamte Behandlungsspektrum abgedeckt. Zudem ist es das einzige System am Markt, mit dem Chirurgen das einzigartige SMILE-Verfahren durchführen können.

SMILE eignet sich für die Behandlung von Patienten mit geringer, mittlerer und starker Kurzsichtigkeit. Auch Patienten mit einer sehr dünnen Hornhaut oder trockenen Augen vor der Operation können erfolgreich behandelt werden. Bei SMILE bleibt der größtmögliche Teil der oberen Hornhautschichten weitgehend intakt und bietet somit das Potenzial für mehr biomechanische Stabilität.
 

Vielseitige Lösungen für die refraktive Chirurgie

Neben der Myopiebehandlung mit dem Femtosekundenlaser umfasst das ZEISS Portfolio für die refraktive Chirurgie innovative Lösungen zur wirksamen Behandlung einer Vielzahl von Indikationen, darunter Hyperopie, Astigmatismus und Presbyopie. Der MEL ® 90 von ZEISS, einer der fortschrittlichsten heute verfügbaren Excimerlaser, bietet Chirurgen das Maß an Präzision, Zuverlässigkeit und Bedienkomfort, welches sie benötigen, um PRK- und LASIK-Eingriffe erfolgreich durchzuführen. Bei Femto-LASIK-Behandlungen lässt sich das System mit dem ZEISS VisuMax kombinieren. Mit der Plattform aus Femtosekundenlaser und Excimerlaser bietet ZEISS das einzige Lasersystem für alle drei großen Laserkorrekturverfahren – PRK, LASIK und SMILE.