Board of management dr christian mueller thomas simmerer dr ludwin monz

Geschäftsführung Carl Zeiss Meditec Vertriebsgesellschaft mbH

Dr. med. Michael Achtelik

Christian Steinmetz

Christian Steinmetz ist seit dem 1. Mai 2018 Geschäftsführer der Carl Zeiss Meditec Vertriebsgesellschaft mbH Deutschland.

Der gelernte Diplom-Kaufmann (FH) begann seine Laufbahn bei der B. Braun Melsungen AG im dortigen Vertrieb der Sparte Hospital Care. Über verschiedene Stationen in Vertrieb und Marketing hatte er dort zuletzt in der Abteilung Global Marketing & Sales die Verantwortung für die Marktentwicklung in Osteuropa, China, Taiwan und Südkorea.

2009 wechselte Herr Steinmetz zu Carefusion Deutschland, einem Spin-off aus dem Cardinal Health Konzern, wo er die deutsche Marketingorganisation aufbaute und leitete. 2012 erwarb er einen MBA in Global Business an der University of Louisville, USA.

2013 trat Herr Steinmetz in die Carl Zeiss Meditec Vertriebsgesellschaft mbH als Direktor Marketing ein und war gleichzeitig für die Geschäftsentwicklung der refraktiven Laser verantwortlich, seit 2015 leitet er den Vertrieb für OP-Mikroskope.

Im Mai 2018 wurde Herr Steinmetz zum alleinigen Geschäftsführer der Carl Zeiss Meditec Vertriebsgesellschaft mbH bestellt. Er folgt Herrn Dr. Michael Achtelik, der zum gleichen Zeitpunkt zum Digital Transformation Officer & Head of Digital Innovation der Carl Zeiss Meditec AG bestellt wurde.

Herr Steinmetz ist mit einer Augenärztin verheiratet und hat einen zwölfjährigen Sohn.

Weiterlesen
schließen

Vorstand der Carl Zeiss Meditec AG

Dr ludwin monz

Dr. rer. nat. Ludwin Monz (Vorstandsvorsitzender)

Dr. Ludwin Monz, geboren im Jahr 1963, führt die Carl Zeiss Meditec AG seit März 2010 als Vorstandsvorsitzender. Dem Vorstand der Carl Zeiss Meditec AG gehört er seit 2007 an. Er wurde mit Wirkung zum 1. Januar 2014 zusätzlich zum Mitglied des Konzernvorstands der Carl Zeiss AG berufen.

In dieser Position ist er verantwortlich für die Konzernfunktion Corporate Quality Management und Corporate Research and Technology. Er betreut die Vertriebsregionen Japan, Spanien, Frankreich und Türkei. Neben seinen Mandaten als Aufsichtsratsvorsitzender und Aufsichtsratsmitglied von ZEISS Gesellschaften ist er Mitglied im Strategy Board der Henley Business School sowie Mitglied im Universitätsrat der Friedrich-Schiller-Universität, Jena.

Ludwin Monz arbeitet kontinuierlich daran, die Wettbewerbsposition des Unternehmens durch eine starke Innovationsorientierung auszubauen, um in einem schwierigen Marktumfeld Wachstum zu ermöglichen. Neben der Entwicklung geeigneter Innovations- und Marktstrategien, insbesondere auch im Bereich der Software, legt Ludwin Monz ein besonderes Augenmerk auf schlanke und effiziente Unternehmensprozesse. Unter seiner Leitung wurden mehrere Produkte in den Markt eingeführt, die als Maßstab ihrer Branche gelten.

Nach seiner Promotion in Physik verbrachte Ludwin Monz ein Jahr als Gastwissenschaftler am National Institute of Standards and Technology in Gaithersburg, USA und arbeitete anschließend als wissenschaftlicher Mitarbeiter der Gesellschaft für Schwerionenforschung GSI, in Darmstadt, bevor er 1994 als Wissenschaftler bei ZEISS eintrat. Er schloss 2004 mit einem MBA des Henley Management College in Großbritannien ab. Schnell stieg er innerhalb des ZEISS Konzerns auf, zunächst als Leiter der Entwicklung Geodätischer Systeme, dann als Gesamtverantwortlicher für diesen Geschäftsbereich, den er in ein Joint-Venture mit einem schwedisch-amerikanischen Unternehmen führte. Er wechselte dann im Jahr 2000 in den Bereich Medical Technology von ZEISS, wo er zunächst für die Entwicklung von Operationsmikroskopen für die Mikrochirurgie verantwortlich war.

Ludwin Monz kommen in seiner Aufgabe die Begeisterung für Wissenschaft und Technik, sowie sein Interesse an der medizinischen Applikation zu Gute. Er ist begeisterter Outdoor- und Fotografieenthusiast.

Weiterlesen
Schließen

Justus Felix Wehmer

Justus Felix Wehmer, geboren im Jahr 1965, ist seit Oktober 2018 Finanzvorstand der Carl Zeiss Meditec AG. In seiner vorherigen Position war er seit 2015 Co-Leiter des Unternehmensbereichs Microscopy und Geschäftsführer der Carl Zeiss Microscopy GmbH.

In den Jahren 2013 bis 2015 leitete Justus Felix Wehmer als Geschäftsführer die Carl Zeiss Jena GmbH. Zuvor war er Vice President Finance and Strategy und General Manager der NXP Semiconductors Germany GmbH in Hamburg.

Bei ZEISS stieg er bereits im Jahr 2002 ein und war hier bis 2012 tätig – zunächst als Kaufmännischer Leiter im Unternehmensbereich Industrial Metrology und von 2007 in gleicher Funktion im Unternehmensbereich Semiconductor Manufacturing Technology.

Justus Felix Wehmer hat Betriebswirtschaft an der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie Essen studiert und die London Business School im Jahr 1995 mit einem Master of Business Administration (MBA) abgeschlossen.

Weiterlesen
Schließen
Justus Felix Wehmer
Jan Willem de Cler

Jan Willem de Cler

Jan Willem de Cler, geboren im Jahr 1965, seit Oktober 2018 Mitglied des Vorstands der Carl Zeiss Meditec AG. Seine Tätigkeiten umfassen dabei Human Resources und Personalentwicklung.

Im Jahr 2004 kam er als Geschäftsführer der Benelux Vertriebs- und Servicegesellschaft (SSC) zu ZEISS. Er strukturierte die SSC über alle Geschäftsbereiche hinweg um, mit dem Ziel, den Wandel der zukünftigen Organisation in Europa vorzubereiten. Darüber hinaus war er Geschäftsführer der Vertriebs- und Servicegesellschaft in Frankreich sowie Geschäftsführer von France Chirurgie Instrumentation (FCI). Von 2010 bis September 2018 leitete Jan Willem de Cler die Abteilung Chirurgische Ophthalmologie (SUR) der Carl Zeiss Meditec AG. In dieser Rolle trieb er Unternehmenswachstum und Unternehmenskultur entscheidend voran. Er ist Mitglied des Leadership Teams der ZEISS Gruppe. 2014 war er für die strategische Akquisition der Firma Aaren Scientific Inc. in Ontario, USA, verantwortlich, um das Geschäft der chirurgischen Ophthalmologie weiter zu globalisieren.

Jan Willem de Cler studierte Marketing & Management an der Nijenrode Universität in den Niederlanden und erwarb einen Master of Business Administration (MBA) in International Business von der US-amerikanischen University of Oregon. Nach mehreren Positionen bei General Electric und GE Medical Systems war er Mitbegründer und Leiter Vertrieb & Marketing des Start-ups Global Healthcare Exchange, das B2B-Lösungen für Lieferketteneffizienz zwischen Gesundheitsdienstleistern und ihren Zulieferern anbietet.

Weiterlesen
Schließen