Qualitätskontrolle für die Neureifenproduktion und die Runderneuerungsindustrie ZEISS INTACT
Kostensparende, effiziente und hochpräzise Qualitätskontrolle für die Runderneuerungsindustrie und die Neureifenproduktion

Kostensparende, effiziente und hochpräzise Qualitätskontrolle

Die INTACT-Systemreihe von ZEISS Optotechnik ist bekannt für ihre innovative, zukunftsweisende Technologie zur zerstörungsfreien Prüfung von Reifen.

ZEISS INTACT

Features

Mit der Shearografie-Technologie können Materialverformungen im Mikrobereich zuverlässig erkannt werden. Dies gewährleistet eine hochpräzise Qualitätskontrolle (sowohl von Neureifen als auch von Karkassen) für einen maximalen und wirtschaftlichen Ressourceneinsatz.

Inspektion einer Vielzahl von Reifentypen

ZEISS INTACT Systeme werden weltweit von führenden Unternehmen eingesetzt, um eine Vielzahl von Reifentypen wie z.B. PKW (PCR), Kleinlaster / LKW und Bus (LT/TBR), Flugzeug- und Motorradreifen zu prüfen. 

Objektive und effiziente Qualitätskontrolle

Sowohl für besonders ökonomische Produktionsprozesse als auch für den nachhaltigen Einsatz von Rohstoffen bewähren sich die ZEISS INTACT-Systeme tagtäglich im weltweiten Einsatz.

Einfach zu bedienen

Die einfach zu bedienenden ZEISS INTACT Systeme lassen sich optimal an die jeweilige Produktionsumgebung anpassen - unsere Kunden profitieren von besonders effizienten und damit kostensparenden Abläufen.

Wirtschaftliche Vorteile

ZEISS INTACT gewährleistet den Einsatz geeigneter Karkassen für den Runderneuerungsprozess. Dabei profitieren Runderneuerungsunternehmen von Kosteneinsparungen in der Produktion und der Reduzierung von Reklamationsraten.

Reproduzierbare Ergebnisse

ZEISS INTACT Inspektionssysteme erkennen selbst kleinste Fehler an Reifen und liefern schnelle, klare und reproduzierbare Ergebnisse. Die Rückverfolgbarkeit und die einfache Klassifizierung der Prüfergebnisse auf Basis modernster Technologien setzt Maßstäbe in der hochpräzisen Qualitätskontrolle und liefert Managementinformationen, mit denen Sie Ihre Produktqualität und Effizienz deutlich steigern können.

The ZEISS INTACT inspection systems detect even smallest defects on tires, delivering quick, clear and reproducible results.

Kurze Prüfzeiten, einfache Bedienung und automatisierbare Auswerteprogramme sowie intelligente Reifenhandlingsysteme gestalten den objektiven Prüfprozess äußerst effizient.

ZEISS INTACT Inspektionssysteme erkennen kleinste Fehler an Reifen

Besonders in der Reifenrunderneuerung tragen unsere Systeme in vielen Anwendungsbereichen dazu bei, die Produktqualität vor allem in sicherheitsrelevanten Branchen wie der Automobil-, Reifen- und Luftfahrtindustrie zu verbessern und auf hohem Niveau zu sichern.

Die Rückverfolgbarkeit und die einfache Klassifizierung der Prüfergebnisse auf Basis modernster Technologien setzen Maßstäbe in der hochpräzisen Qualitätskontrolle.

Fehlererkennung

Die frühzeitige und genaue Erkennung von Fehlstellen während des Produktionsprozesses ist unerlässlich, um hohe Qualitätsstandards einzuhalten und die Effizienz und Rentabilität zu steigern. ZEISS INTACT Shearografiesysteme ermöglichen die Erkennung von Defekten, z. B. verursacht durch:

  • Austausch von Rohstoffen / Tausch von Gummimischungen
  • Negative Auswirkungen über einen gut kontrollierten Produktionsprozess hinaus
    (z. B. Fremdkörper)
  • Änderung von Vulkanisationsparametern; Probleme beim Pressvorgang
  • Änderungen in Bezug auf Laufflächen- oder Formdesigns
  • Produktmodifikation; Neureifenentwicklung; Serienproduktion

Technische Daten ZEISS INTACT

 

ZEISS INTACT 1200-1

ZEISS INTACT 1200-2

ZEISS INTACT 1200-4

Messkopfanzahl

1 (Optional: 2)

2

4

Prüfkapazität

Wulst-zu-Wulst: 9 Reifen / Stunde

Schulter-zu-Schulter: 30 Reifen / Stunde

Wulst-zu-Wulst: 18 Reifen / Stunde

Schulter-zu-Schulter: 60 Reifen / Stunde

Wulst-zu-Wulst: 31 Reifen / Stunde

Schulter-zu-Schulter: 100 Reifen / Stunde

Reifengröße

13" ID bis 1230 mm AD (Bias oder Radial)

13" ID bis 1230 mm AD (Bias oder Radial)

13" ID bis 1230 mm AD (Bias oder Radial)

Reifenbreite

Max. 510 mm

Max. 510 mm

Max. 505 mm

Fehlergröße

Ab 1 mm

Ab 1 mm

Ab 1 mm

Fehlerart

Separationen in Lauffläche, Schulterbereich, Wulst und Seitenwand

Separationen in Lauffläche, Schulterbereich, Wulst und Seitenwand

Separationen in Lauffläche, Schulterbereich, Wulst und Seitenwand

 

ZEISS INTACT 1600

ZEISS INTACT V20

                                         

Messkopfanzahl

1 / 2

3

 

Prüfkapazität

Wulst-zu-Wulst: 8 / 16 Reifen / Stunde

Schulter-zu-Schulter: 27 / 50 Reifen / Stunde

20 Reifen / Stunde

 

Reifengröße

13" ID; (Bias oder Radial) 500 bis 1600 mm AD

8" ID; (Bias oder Radial) ab 450 mm AD

Min. 15" ID / 750 - 1280 mm OD (Bias oder Radial)

 

Reifenbreite

Max. 600 mm

150 - 520 mm

 

Fehlergröße

Ab 1 mm

Ab 1 mm

 

Fehlerart

Separationen in Lauffläche, Schulterbereich, Wulst und Seitenwand

Separationen in Lauffläche, Schulterbereich, Wulst und Seitenwand