Die budgetschonende Haltevorrichtung im Messprozess: schnell, sicher, kostensparend

ZEISS CARFIT lite

Die einfache Haltevorrichtung für kleine bis mittlere Bauteile

ZEISS CARFIT lite bietet als vereinfachtes, unkompliziertes System alle Vorteile des Standardprogramms zur Erstellung von Haltevorrichtungen überall dort, wo keine komplexe Messvorrichtung benötigt wird.

ZEISS CARFIT lite

Die Vorteile auf einen Blick:

Mit ZEISS CARFIT lite entspricht ZEISS dem Wunsch vieler Kunden nach einer einfachen und leistungsstarken Bauteilaufnahme zum Beispiel für optische Messungen. Dank seiner modularen, standardisierten und vereinfachten Systemarchitektur ermöglicht ZEISS CARFIT lite eine schnellere Montage der individuell konzipierten Halteaufnahmen für kleine bis mittelgroße zu prüfende Bauteile. Mit der Entwicklung dieser Lösung, die von großen Automobilherstellern bereits getestet wurde, erweiterte ZEISS sein Leistungsportfolio um ein besonders kostensparendes Aufnahmesystem.

  • Schnellverbindungstechnik
  • 100% Standardisierung > 95 % retoolbar
  • Kürzere Montagezeiten > schnellere Lieferung bei günstigeren Kosten

Optimierte Verbindungselemente reduzieren Aufwand

Die Hälfte der Zeit lässt sich beim Aufbau von Aufnahmesystemen mit ZEISS CARFIT lite einsparen. Diese Aufwandsreduktion schlägt sich sowohl in geringeren Kosten als auch in kürzeren Lieferzeiten nieder. Möglich wird diese Zeiteinsparung durch die Entwicklung spezieller Verbindungslösungen. Zudem werden deutlich weniger Schrauben benötigt, um die einzelnen Teile zu fixieren. Eine Arbeitserleichterung, die die Montage entsprechend beschleunigt.

Standardisierung ermöglicht Mehrfachverwendung

Dank der modularen und standardisierten Systemarchitektur lassen sich zuvor verbaute Elemente nach ihrem Einsatz problemlos wiederverwenden. Dieses Retooling ist nicht nur aus ökologischen Gesichtspunkten ein Vorteil. Auch die Kosten sinken. Außerdem ist ZEISS CARFIT lite kompatibel mit anderen Systemen von ZEISS – so lassen sich ganz unterschiedliche, bereits beim Kunden vorhandene Teile miteinander kombinieren.

Weniger Teile bedeuten geringere Kosten

Wer optisch misst, braucht keine komplexen Messaufnahmen. Notwendig ist lediglich eine einfache Vorrichtung, um die Bauteile sicher an Ort und Stelle zu halten. Mit ZEISS CARFIT lite lässt sich diese Halterung aus wenigen Teilen konstruieren. Da zudem eine externe Einstellvorrichtung für dieses System entwickelt wurde, erübrigt es sich, an jedem Aufnahmepunkt 3D-Elemente für die Justierung der bei Aufbau der Vorrichtungen entstehenden Abweichungen einzufügen. So wird die geforderte Genauigkeit von plus/minus 0,05 mm gewährleistet, ohne dem Kunden zusätzliche Teile in Rechnung stellen zu müssen.