Standardisierung in der Messautomatisierung mit ZEISS

Mittwoch, 23. September 2020 | 13:00 - 14:00 Uhr

Automatisierung bedeutet trotz des Zeitalters von Industrie 4.0 immer noch viel Projektaufwand. Doch muss das wirklich sein? Nein, meinen wir bei ZEISS! Mit dem Automation Interface reduziert sich Ihr Aufwand nicht nur für die Integration des Koordinatenmessgerätes in Ihre Linienautomatisierung auf ein Minimum, sondern auch für die Steuerung von Beladesystemen.

Über die Konfiguration im neuen webbasierten HMI werden vielzählige automatische ZEISS Beladesysteme unterstützt, ohne dass hierfür ein zusätzliches Ablaufprogramm geschrieben werden muss. Auch die Einrichtung von automatisiert ablaufenden Prüfplänen und Protokollkopfdaten ist dank der geführten Bedienung im HMI sehr leicht. Mit Messautomatisierung von ZEISS rechnet sich Ihr Projekt innerhalb kürzester Zeit.

Highlights dieses Webinars:

  • Produktivitätstreiber durch Standardisierung in der Messautomatisierung:
    Von der Ablaufsteuerung der Beladesysteme für Koordinatenmessgeräte bis zur Kommunikationsschnittstelle zum Roboter in der Zelle
  • Einfache Integration von automatisierten Messlösungen in die Linienautomatisierung:
    Über das Automation Interface und die Anbindung an IT-Systeme (SCADA und MES) mit ZEISS CALYPSO basic automation
  • Vorstellung des neuen modernen webbasierten HMIs für Messautomatisierung:
    Geführte Bedienung und dynamische Darstellung im HMI nach Benutzergruppe und Aufgabenstellung – so wird komplexe Technik einfach bedienbar

Melden Sie sich zum Webinar an

Füllen Sie bitte das Formular aus

Bei technischen Problemen der Webseite wenden Sie sich bitte an news .metrology .de @zeiss .com