Einladung zum Workshop Multisensorik

am 10. Oktober 2018 in Berlin

In allen Bereichen der Produktion ist die Steigerung der Präzision eines der Hauptentwicklungsfelder. Ob in der Präzisionsfertigung, im Werkzeug- und Formenbau oder im Spritzguss müssen diese Anforderungen nicht nur erfüllt sondern auch prozesssicher dokumentiert und nachgewiesen werden. Komplexe Bauteile, vielfältige Merkmale oder die zu messende Bauteilanzahl bedingen häufig den Einsatz unterschiedlicher Messgeräte und Verfahren und erhöhen den Mess- und Investitionsaufwand deutlich. 

Im Rahmen des Workshops Multisensorik wollen wir ihnen am Beispiel einer Prozesskette aus dem Werkzeug- und Formenbau demonstrieren, welchen Mehrwert multisensorische Messgeräte bieten und wie sie mit einem multisensorischen Messgerät nahezu alle Messaufgaben entlang ihrer Wertschöpfungskette erfüllen können.  

Dazu laden wir Sie herzlich am 10. Oktober zum Fraunhofer Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik nach Berlin ein. Bei der Veranstaltung fallen für Sie keine Kosten an, für das leibliche Wohl wird natürlich gesorgt.

Agenda

09:30 Uhr

Begrüßung
// Manfred Bock, Regionalverkaufsleiter ZEISS

09:45 Uhr

Multisensorik für den Bereich Kunsstoffspritzguss und Werkzeugbau
// Christoph Hein, Fraunhofer IPK

11:00 Uhr

Kaffeepause

11:15 Uhr

Multisensorik bei der ZEISS Industrielle Messtechnik
// Manfred Bock, ZEISS

11:45 Uhr

Vorstellung Streifenlichprojektion mit ZEISS COMET
// Artem Schmalz, ZEISS

12:00 Uhr

Mittagspause

12:30 Uhr

Vorstellung von Form- und Oberflächenmessgeräten
// Andreas Wagner, ZEISS

13:00 Uhr

Praktische Vorführungen an verschiedenen Geräten:

  • Taktile und optische Messtechnik vereint: ZEISS O-INSPECT
  • Komplexe Mess- und Prüfaufgaben effizient mit nur einem
    Röntgenscan erledigen: ZEISS METROTOM 800
  • ZEISS COMET: 3D-Digitalisierung mit Blue-LED Streifenlichtprojektion
  • Auf Knopfdruck sicher messen mit ZEISS O-SELECT
  • Messungen von Rauheit und Kontur: Form- und Oberflächenmessgeräte

14:30 Uhr

Feedbackrunde

14:45 Uhr

Rundgang Anwendungszentrum Mikroproduktionstechnik

Veranstaltungsort

Fraunhofer IPK
Pascalstraße 13 - 14
10587 Berlin
Telefon: 030-39006-422

Anfahrtsplan

Anmeldung