Workshop Werkzeugkorrektur in der Spritzgussindustrie

am 7. Februar 2019 in Oberkochen

Im Rahmen unseres Workshops erfahren Sie aus erster Hand, wie Sie Ihre Prozesse im Werkzeugbau mit der Software ZEISS REVERSE ENGINEERING optimieren und damit gleichzeitig Ihre Kosten senken können. Durch unsere Gastvorträge von Anwendern sehen Sie direkt, wie und wo ZEISS REVERSE ENGINEERING in der Praxis eingesetzt wird.

Lernen Sie gemeinsam mit unseren Experten die Software ZEISS REVERSE ENGINEERING bei Live-Demonstrationen näher kennen und erfahren, welche Möglichkeiten Sie im Bereich der Messdatenerfassung haben.

Wir laden Sie herzlich am 7. Februar 2019 nach Oberkochen ein. Bei der Veranstaltung fallen für Sie keine Kosten an, für das leibliche Wohl wird natürlich gesorgt.

Agenda

08:30 Uhr

Get Together

09:00 Uhr

Begrüßung

09:15 Uhr

ZEISS REVERSE ENGINEERING: Die Software zur Flächenrückführung und Werkzeugkorrektur
// Winfried Hillenmeyer

09:45 Uhr

ZEISS REVERSE ENGINEERING im Einsatz bei Schaeffler 
// Werner Dressel, Schaeffler Technologies AG & Co. KG

10:45 Uhr

Kaffeepause

11:00 Uhr

Hybridbauteile und die Vorteile durch den Einsatz von ZEISS REVERSE ENGINEERING in der Entwicklung und Fertigung
// Christian Th. Lüttgens, Dietrich Lüttgens GmbH & Co. KG

12:00 Uhr

Mittagspause

13:00 Uhr

Führung im ZEISS Kundenzentrum

13:30 Uhr - 
15:00 Uhr

Um die Flächenrückführung durchzuführen, muss zunächst mal das Bauteil erfasst werden. 
Wir zeigen Ihnen in verschiedenen Stationen Live-Demos zur Digitalisierung:

15:00 Uhr

Kaffeepause

15:30 Uhr

ZEISS REVERSE ENGINEERING: Zusammenfassung der gesammelten Daten

16:00 Uhr

Abschlussdiskussion

16:30 Uhr

Voraussichtliches Ende

Veranstaltungsort

ZEISS Forum
Carl-Zeiss-Straße 22
73447 Oberkochen

Parkplatzinformation

Anmeldung