Trends der Qualitätssicherung in der Medizintechnik

ZEISS Workshop an der Aesculap Akademie in Tuttlingen

24. Oktober 2018

Aesculap Akademie, Tuttlingen

In der Medizintechnik ist die Qualitätssicherung ein Thema von höchster Wichtigkeit. Neben etablierten Maßnahmen wie etwa der Charakterisierung von Materialien, dem Vermessen von Bauteilen sowie der Sauberkeits- und Oberflächenanalyse gewinnt die agile Prozessteuerung auf Basis computergestützter Systeme einen immer größeren Stellenwert.

Gewinnen Sie Einblicke in die neuesten Technologien von ZEISS. In Talks und Live-Präsentationen zeigen wir Ihnen Mikroskopie- und Messtechniklösungen für verschiedenste Applikationsfelder. Erfahren Sie außerdem, wie Sie mit automatisierten Steuerungsverfahren, lernenden Systemen und Simulationsmethoden das Fundament für eine vernetzte und intelligente Qualitätssicherung legen können.

Die Workshop-Themen im Überblick:

  • Qualitätssicherung in der Additiven Fertigung
  • Technische Sauberkeit
  • FDA-konforme Produktiont
  • GxP: Datensicherheit & Nachvollziehbarkeit
  • Digitales Qualitätsdaten-Management
  • Innovative Technologien der Qualitätssicherung und Messtechnik

Sie wollen mehr wissen? Dann registrieren Sie sich bitte bis zum 10. Oktober 2018.

Agenda

09:00 Uhr

Registrierung & Snacks

09:45 Uhr

Begrüßung
 
// Matthias Schneider, ZEISS Industrial Metrology
    Stephan Knopf, ZEISS Microscopy

10:00 Uhr

Trends in der Messtechnik - Vermeidung von Kosten und Haftungsrisiken
// Matthias Schneider, ZEISS Industrial Metrology 

10:45 Uhr

Lösungen für die Qualitätssicherung in der Technischen Sauberkeit
// Johannes Kaindl, ZEISS Microscopy

11:30 Uhr

FDA konform produzieren mit ZEISS GUARDUS

  • Digitalisierung des Produktionsprozesses im validierten Umfeld mit ZEISS GUARDUS
  • Prozessdokumentation
  • Organisation des CAPA-Prozesses
  • GxP – Datensicherheit & Nachvollziehbarkeit Ihrer Messungen

// Simone Cronjäger, ZEISS MES Solutions

12:15 Uhr

Mittagessen

13:00 Uhr

ZEISS Gerätedemo 

13:45 Uhr

Qualitätssicherung in der additiven Fertigung in Industrie 4.0
// Matthias Schneider, ZEISS Industrial Metrology
   Stephan Knopf, ZEISS Microscopy

15:00 Uhr

Kaffeepause & ZEISS Gerätedemo

15:30 Uhr

Digitales Qualitätsdaten-Management mit ZEISS

  • Visualisierung von Messdaten mit ZEISS PiWeb
  • Digitale Lösungen mit ZEISS PiWeb cloud & iOS App
  • Dokumentation von Messdaten nach FDA 21 CFR Part 11 mit ZEISS IVY

// Björn Böttner, Frank Schwarz, Sabrina Senna, ZEISS Industrial Metrology

16:15 Uhr

Ende der Veranstaltung 

Registrierung

Veranstaltungsort

 

Aesculap Akademie
Am Aesculap-Platz
78532 Tuttlingen