Laser Mikrodissektion mit PALM MicroBeam ist die patentierte Laser-Technologie für kontakt- und kontaminationsfreie Probensammlung.

PALM MicroBeam

Laser Mikrodissektion für die Isolierung von hochreinem Gewebe

PALM MicroBeam

Dank einem patentierten Verfahren können mit PALM MicroBeam auch anspruchsvollste Proben von Kryoschnitten, FFPE-Materialien, nativem Gewebe wie frischen Pflanzen, Lebendzellen und Chromosomen kontaminationsfrei gesammelt werden.

  • Einführung

    Der komplette Workflow für Ihre Laser-Mikrodissektionsforschung

    PALM MicroBeam macht die Isolierung von hochreinen Probenmaterialieneinfach. Präzise Detektion, Laser Mikrodissektion und patentierter Laser-Transfer erlauben es Ihnen, das homogene Analysematerial zu gewinnen, das Sie für aussagekräftige wissenschaftliche Ergebnisse brauchen.

    Da die Analyse von Genexpressionsmustern exakt getrenntes Analysematerial erfordert, können unerwünschte Zellen Ihre Ergebnisse verändern und die Signale der relevanten Zellen verbergen. PALM MicroBeam verhindert das, indem es Ihnen die präzise Definition von Zellen und Geweberegionen ermöglicht und für genaue und reproduzierbare Ergebnisse sorgt.

  • Highlights

    Von der Laser-Mikrodissektion zur vollwertigen Forschungsplattform

    PALM MicroBeam bietet Ihnen modernste Laser-Mikrodissektions-Funktionen. Die Highlights dieser patentierten, zukunftsorientierten und upgrade-fähigen Technologie von ZEISS:

    • Laser-Mikrodissektion zur Isolierung und Analyse von DNA, RNA und Proteinen - von Archivmaterial bis zu Lebendzellen
    • Ein System, das den Schritt von der Laser-Mikrodissektion zur integrierten Imaging-Workstation vollzieht
    • Anzuwenden bei Kryoschnitten und FFPE- (Formalin Fixed and Paraffin Embedded) Gewebe
    • Durchführung von LCM selbst auf Standard-Objektträgern aus Glas, z.B. Archivmaterial, mit der patentierten Probenerfassungstechnologie von ZEISS
    • Erweiterbar mit Digitalkameras der Kameraserie AxioCam für Fluoreszenz, Hellfeld, Multikanalfluoreszenz und Extended Focus
    • Einfache Integration weiterer Komponenten in MicroBeam für einfache Workflows vom Einzelexperiment zur Automation mit flexiblen Kollektoren
    • Kalibrier-Wizard, der eine einfache Anpassung der Laser-Parameter des MicroBeams an Ihre Probe erlaubt.
  • Technologie

    Patentiertes Laser-Katapult für kontaminationsfreie Probenisolation

    PALM MicroBeam verwendet für das kontaktfreie Ausschneiden und Isolieren Ihrer ausgewählten Probe einen fokussierten Laserstrahl. Das patentierte Laser-Katapult-Verfahren isoliert Ihren Zielbereich schnell und kontaminationsfrei.

    Objektive mit einer hohen numerischen Apertur bündeln die Energie so präzise, dass sie mit einer Genauigkeit von weit unter einem Mikrometer arbeiten können Sie können bis auf die subzelluläre Ebene manipulieren, ohne benachbartes Gewebe zu erfassen.

    Der Laserpuls Ihres PALM MicroBeam erfasst ausschließlich Ihre Probe für ca. eine Nanosekunde. In dieser kurzen Zeit ist die Wärmeübertragung auf angrenzendes Gewebe vernachlässigbar gering. Das gewährleistet eine sanfte Isolation, die sogar die Rekultivierung lebender Zellen erlaubt. Sie können sogar sensible Stammzellproben isolieren, ohne ihre Vitalität oder Genstruktur zu beeinträchtigen.

  • Präzision

    Forschung mit maximaler Präzision auf molekularer Ebene

    Wenn Sie DNA untersuchen, müssen Sie Ihr Ausgangsmaterial sorgfältig auswählen. Empfindliche Analysemethoden können auch unerwünschtes Material amplifizieren — und die geringsten Verunreinigungen können daher Ihre Ergebnisse verändern. Wenn Sie einzelne Zellen prüfen, reicht eine einzige unerwünschte Zelle aus, um einen Kontaminationsfehler von 100% zu verursachen.

    PALM MicroBeam löst dieses Problem, indem es Ihnen erlaubt, hochreine Biomoleküle aus heterogenem Gewebe zu isolieren - sicher, schnell und reproduzierbar. So können Sie zum Beispiel Tumorgewebe mit einem hohen Reinheitsgrad trennen und genaue, fehlerfreie und reproduzierbare Mutationsanalysen durchführen. Sie können mit PALM MicroBeam auch erfolgreich archivierte pathologische oder forensische Proben untersuchen — und können dazu im Gegensatz zu anderen Laser Mikrodissektionstechniken Ihre normalen Glas-Objektträger verwenden.

    Analysen von Genexpressionsmustern sind nur auf der Grundlage von exakt getrenntem Ausgangsmaterial möglich. Unerwünschte Zellen können Ihre Ergebnisse verändern und die Signale der relevanten Zellen verbergen. PALM MicroBeam verhindert das, indem es Ihnen die präzise Definition von Zellen und Geweberegionen ermöglicht und für genaue und reproduzierbare Ergebnisse sorgt.

  • Webinare

    LCM Proteomik
    Profitieren Sie von nützlichen Experten-Tipps und Tricks!
    Workflow-Erfahrung mit LCM
    Juni 2011

     

    Laser Mikrodissektion von ZEISS
    Nützlich für die landwirtschaftliche Forschung und Züchtung
    November 2010

  • Downloads
    image

    Die PALM Familie - Eine neue Dimension der Probenreinheit

    Integrierte Lasermikrodissektions- und Mikroskopiesysteme für lebendes und fixiertes Material

    Seiten: 23
    Dateigröße: 4679 kB

    image

    On-Chip Single Cell Analysis - for PALM MicroBeam

    For Single Cell Genotyping, Sequencing and Expression Analysis: Reliable, Safe, Reproducible

    Seiten: 2
    Dateigröße: 1358 kB

    image

    Laser Microdissection: A Key Technology for Microproteomics

    Isolate a single cell population Isolate 30.000 cells in one step within seconds Seamless integrate LCM into your workflow

    Seiten: 7
    Dateigröße: 2197 kB

    Publications

    Including MicroBeam, CombiSystem & MicroTweezers
    Download

    Protocols of ZEISS Labs

    The Unique Microdissection Service

    LCM Protocols – Protein Handling for LC/MS
    Non contact Laser Capture Microdissection - June 2011
    (24 pages)
    Download (7.630 kB)

    PALM Protocols – RNA handling
    Dos and Don’ts, slide preparation, archived samples, staining procedures, storage, laser microdissection procedure, collection devices and procedures. Downstream applications, RNA from FFPE and frozen sections, QIAGEN RNeasy FFPE kit, quality control, lab tips.
    (28 pages)
    Download (612 kB)

    PALM Protocols – DNA handling
    Preparation and treatment of slides, mounting samples onto slides, staining procedures, laser microdissection procedure, collection devices and procedures, cap check. Downstream applications, DNA from FFPE and frozen sections. QIAamp DNA procedure. PCR set up.
    (26 pages)
    Download (8.017 kB)

    Chromosome Preparation
    Chromosome preparation, staining, procedure of laser microdissection, collection procedures, collection onto AmpliGrid slide, consumables and components. Collection devices, lenses.
    (20 pages)
    Download (7.147 kB)

    Cell Culture, non-contact Laser Capture Microdissection (LCM) and Recultivation
    Cultivation of cells, coating of Dishes and Slides, improvement of visualization, procedure of laser microdissection, recultivation, time lapse, incubators. Optical Tweezers.
    (14 pages)
    Download (500 kB)

    Immunofluorescence on frozen sections
    Tips before starting, microtome cutting, antibody staining.
    (5 pages)
    Download (437 kB)

    FISH Hybridization
    Chromosome preparation. Preparation of chromosome paints. Hybridization of painting probes. Preparation of centromeric probes.
    (15 pages)
    Download (389 kB)

    AutoLPC from glass slides results in good quality RNA
    For RNA experiments on microdissected samples we usually recommend the use of MembraneSlides. Sometimes only old archived slides are available. We show that even this kind of slides is useful for RNA preparation. After removing the coverslip the unique and proprietary software function of “AutoLPC” allows quick access to the desired tissue area. And we could prove that this method does not influence the RNA quality.
    (6 pages)
    Download (2.287 kB)

    RNA extraction from FFPE sections
    Short protocol. Tips and recommendations for using FFPE sections as source for RNA extraction.
    (4 pages)
    Download (568 kB)

    RNA extraction from frozen sections
    Short protocol. Especially helpful for RNase rich tissue. Tips for microtome cutting and special staining (cresylviolet).
    (4 pages)
    Download (179 kB)