Primo Star Mikroskop

Primo Star

Das richtige Mikroskop für Ihre Unterrichtszwecke

Primo Star

  • Einführung

    Primo Star ist Ihr Mikroskop für das digitale Klassenzimmer, das sich durch eine lange Nutzungsdauer und extreme Haltbarkeit auszeichnet. Mit Primo Star und der integrierten HD-Streaming-Kamera in Verbindung mit dem iPad App Labscope von ZEISS können Sie verschiedene Mikroskope in Ihrem Unterrichtsraum zu einem Netzwerk verbinden. Das erleichtert Ihnen den Unterricht und hilft Ihren Schülern oder Studierenden, schnell und mühelos zu lernen.

    Mit Primo Star macht das Untersuchen von Proben unter einem Mikroskop Spaß.

    Fragen Sie Ihren lokalen ZEISS Vertriebskontakt nach Primo Star!

  • Highlights

    Erfolgreicher Unterricht und begeisterte Schüler oder Studierende

    • Bedienungsfreundlich: Primo Star als Fixed-Köhler Version mit dem Plan-ACHROMAT 100x/0.8 Trockenobjektiv.
    • Behalten Sie alle Mikroskope im Raum im Auge: Primo Star zeigt die Beleuchtungsintensität auf beiden Seiten des Stativs an.

    Digitales Klassenzimmer

    • Verwenden Sie Primo Star und den Tubus mit der integrierten HD-Streaming-Kamera in Verbindung mit der iPad-App Labscope, um alle Mikroskope in Ihrem Klassenzimmer zu verbinden.
    • Verbinden Sie die Mikroskope mit HD-Monitoren oder mit Projektoren.
    • Teilen Sie Bilder und Videos direkt mit Ihren Schülern oder Studierenden.

    Clevere Details für mehr Freiheit

    • Wählen Sie zwischen 30 W Halogen- oder Energie sparender LED-Beleuchtung.
    • In Bereichen ohne oder mit schwankender Stromversorgung kommt Ihnen der Akku zugute.
    • Rüsten Sie Primo Star mit dem Fluoreszenztubus auf, um ein LED Fluoreszenzmikroskop zu erhalten.


    Fragen Sie Ihren lokalen ZEISS Vertriebskontakt nach Primo Star!

  • Digitales Klassenzimmer

    Mit der iPad-App Labscope können Sie alle Live-Bilder Ihrer verbundenen Mikroskope anzeigen. Wählen Sie mit einem Klick das Bild eines Schülers oder Studierenden. Sie können Bilder und Videos mit einer hohen Auflösung von 5 Megapixel aufnehmen. Oder teilen Sie Ihre Bilder, Berichte und Videos per E-Mail, soziale Medien oder Cloud-Services mit anderen. Mit Labscope können Sie Ihre Bilder einschließlich aller Metadaten und einer separaten Anmerkungsebene im ZEN-kompatiblen .czi Dateiformat speichern. Das platzsparende .jpg Format steht Ihnen ebenfalls zur Verfügung. Sie können Labscope im Apple App Store herunterladen.

    Fragen Sie Ihren lokalen ZEISS Vertriebskontakt nach Primo Star!

  • Primo Star iLED

    Rüsten Sie Ihren Primo Star mit dem Fluoreszenztubus auf, um ein LED Fluoreszenzmikroskop zu erhalten. Sie können Primo Star iLED als Lösung für Tuberkulosetestanwendungen verwenden. Wechseln Sie mühelos zwischen LED-Fluoreszenzanregung und Durchlicht-Hellfeldbeleuchtung. Sie nehmen brillante Bilder auf, speziell bei der Arbeit mit Auramin-Rhodamin-gefärbten Proben.

    Fragen Sie Ihren lokalen ZEISS Vertriebskontakt nach Primo Star iLED!

  • Downloads

    White Paper: ZEISS Labscope

    Create Your Own Digital Classroom

    Seiten: 6
    Dateigröße: 1.140 kB

    ZEISS Primo Star

    Robust, benutzerfreundlich, erschwinglich: Ihr Mikroskop für die Ausbildung

    Seiten: 18
    Dateigröße: 5.601 kB

    Primo Star

    Mikroskopische Kontrolle in der Abwasserreinigung

    Seiten: 4
    Dateigröße: 379 kB

    Ihre Mikroskope für Ausbildung und Labor 2.0

    Schnell lernen. Effizient arbeiten.

    Seiten: 31
    Dateigröße: 10.000 kB

    ZEISS Primo Star

    Das aufrechte Mikroskop für hohe Leistung in Labor und Ausbildung

    Seiten: 2
    Dateigröße: 1.022 kB

    Light Microscopic Analysis of Urine

    with ZEISS Primo Star and ZEISS Axio Lab.A1

    Seiten: 6
    Dateigröße: 4.429 kB

    Auramin-Färbung für die Tuberkulosediagnostik mit Fluoreszenzmikroskopie und Primo Star

    In diesem Video-Tutorial demonstriert Dr. Harald Hoffmann, Leiter des WHO-zertifizierten, länderübergreifenden Referenzlabors IML in München-Gauting, Deutschland, die Anfärbung von Präparaten mit Blutausstrichen für die Diagnose von Tuberkulose mit Fluoreszenzmikroskopie und ZEISS Primo Star ilED.