ZEISS Axiocam 705 mono

Die schnelle monochrome 5-Megapixel-Mikroskopkamera

Hochauflösende Bildgebung bei hoher Geschwindigkeit

Mit der Axiocam 705 mono entscheiden Sie sich für eine schnelle und sensitive Mikroskopkamera mit monochromem 5-Megapixel-CMOS-Sensor und einer Pixelgröße von 3,45 μm. Bei mehr als 60 Bildern pro Sekunde in vollen 5-Megapixeln über das gesamte Sichtfeld des Sensors können selbst dynamischste Prozesse einer Probe als Fluoreszenz-Zeitraffersequenzen abgebildet werden. Reduzieren Sie einfach die Pixelanzahl, um Ihre Bildgebung noch weiter zu beschleunigen – auf bis zu hundert Bilder pro Sekunde.

Das Hardware-Triggern ermöglicht ein präzises Timing und ermöglicht extrem schnelle mehrdimensionale Imaging-Experimente. Mit der Global Shutter Architektur der Kamera werden Bewegungsartefakte bei der Bildgebung verhindert. Durch die aktive Sensorkühlung und ein geringes Bildrauschen beim Auslesen ist diese Mikroskopkamera perfekt für die Fluoreszenzmikroskopie von dunklen und empfindlichen Proben geeignet. Und um die Empfindlichkeit zu erhöhen, wurde die Axiocam 705 mit analogem Pixel-Binning und einer Signalverstärkung ausgestattet.

Sie können Belichtungszeiten von 100 µs bis 60 s nutzen. Selbst anspruchsvollste Anwendungen in der Fluoreszenzbildgebung werden gemeistert – eine maximale Quanteneffizienz von bis zu 72 % und eine spektrale Empfindlichkeit von UV- bis NIR-Licht machen es möglich. Axiocam 705 mono kombiniert eine hohe Bildgebungsgeschwindigkeit mit einer perfekten Auflösung. Und das alles mit einem ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Empfohlen für
  • Hochaufgelöste Fluoreszenzmikroskopie
  • Imaging mit hoher Bildrate
  • Forschung
  • Dokumentation
  • Live Cell Imaging
  • Mikroskopie bei schwachem Licht

Highlights

Fixierter Mäuse-Retinaschnitt
Fixierter Mäuse-Retinaschnitt. Blau: DNA (DAPI), grün: Ganglienzellen (Alexa Fluor 488), rot: Gliazellen (Texas Red). Aufgenommen mit ZEISS Apotome.2. Mit freundlicher Bereitstellung der Proben durch S. Nan und P. Heiduschka, Department of Ophthalmology, University Medical Center Münster, Deutschland.
Fixierte kultivierte HeLa-Zellen
Fixierte kultivierte HeLa-Zellen. Blau: DNA (DAPI), grün: F-Aktin (Phalloidin-Alexa Fluor 488), rot: Trans-Golgi-Netzwerk (TGN-Alexa Fluor 561).
  • Gekühlter CMOS Global Shutter-Sensor mit 5 Megapixeln
  • 62 Bilder pro Sekunde in voller 5-Megapixel-Auflösung
  • Breites Empfindlichkeitsspektrum von 350 nm – 1000 nm
  • Exklusive Technologie zur Rauschunterdrückung, ermöglicht Imaging bei schwacher Lichtintensität
  • Geringes Bildrauschen beim Auslesen und analoge Signalverstärkung
  • HDR-Dynamikbereich von 1:25.000
  • Analoges Pixel-Binning
  • Kleine Pixelgröße von 3,45 μm ermöglicht hochauflösende Bildgebung
  • Hardware-Triggering

*Bei der spezifizierten Bildrate wird von einem ausreichend leistungsstarken Computer und einer kurzen Belichtungszeit der Kamera ausgegangen

Downloads

ZEISS Axiocam 705 mono

Your fast 5 megapixel microscope camera for high resolution imaging at high speed.

4 Pages
Filesize: 2,427 kB